Beste aufblasbare Fischerboote

Die 7 besten aufblasbaren Fischerboote des Jahres 2022 (überprüft!)

0
(0)

Wenn Sie das nächste Mal einen Angeltag unternehmen möchten, müssen Sie nicht unbedingt ein teures Boot für den Tag mieten. Sie können die Freiheit haben, wann immer Sie möchten aufs Wasser zu gehen, indem Sie in ein Schlauchboot investieren. Wir gehen darauf ein, worauf Sie achten sollten, wenn es um aufblasbare Fischerboote und einige der besten auf dem Markt erhältlichen Optionen geht.

Unsere beliebtesten aufblasbaren Fischerboote

Diese sieben aufblasbaren Fischerboote zeichnen sich durch Qualität und Leistung aus.

Bestes Boot für große Jungs: Intex Mariner 3 Schlauchboot-Set 

Dieses Hochleistungsboot ist ideal für Passagiere aller Größen und kann im Gegensatz zu vielen anderen aufblasbaren Booten mit Übergewicht umgehen, ohne sich zu verziehen oder zu sinken. Der Intex Mariner 3 hat eine Gesamtgewichtskapazität von 880 lbs.

Der Rumpf des Bootes ist auf Langlebigkeit ausgelegt, mit einer dreilagigen Konstruktion, die zwei äußere Schichten aus dickem PVC und eine innere Schicht aus starkem Polyesternetz umfasst. Die Seiten des Bootes sind reiß- und durchstichfest, obwohl die Ventile bei übermäßigem Gebrauch dazu neigen können, undicht zu werden. 

Der Intex Mariner 3 verfügt über drehbare Ruderverschlüsse, die das Rudern erleichtern, ohne Ihre Gelenke zu belasten. Es wird auch mit zwei Aluminiumrudern und einer Hochleistungsluftpumpe geliefert, damit Sie Ihr Boot mühelos aufblasen und entleeren können.

Der Boden der Einheit ist starr und besteht aus Lattenrost aus Kunststoff für Komfort und Stabilität. Es gibt auch zwei aufblasbare Sitze, auf denen sich die Passagiere entspannen können, sowie eine eingebaute Batterietasche und eine Ausrüstungstasche, in der Sie Ihre gesamte Angelausrüstung verstauen können. Es gibt auch zwei Angelrutenhalter, einen auf jeder Seite des Bootes. 

Vorteile:

  • Beeindruckende Gewichtskapazität von 880 lbs
  • Dreilagiges Design für zusätzliche Haltbarkeit
  • Starre Bodenkonstruktion zur Unterstützung schwerer Passagiere
  • Drehbare Dollen für einfaches Rudern
  • Viel Komfortausstattung

Nachteile

  • Ventile können undicht sein
  • Das Boot kann schwierig einzurichten sein

Bestes Boot mit Motorhalterung: Klassisches Zubehör Aufblasbarer Ponton Colorado XT 

Dieses langlebige Fischerboot bietet Ihnen die Möglichkeit, mit den mitgelieferten Rudern zu rudern oder einen Außenbordmotor an der eingebauten Halterung anzubringen. Es ist eine vielseitige Wahl für den Angler, der die Möglichkeit haben möchte, zum Hochseefischen aufs Meer hinauszufahren oder vorsichtig flussabwärts zu rudern, um zu Ihrem bevorzugten Auslass zu gelangen. 

Zwei aufblasbare Schläuche sind mit einem pulverbeschichteten Stahlrohrrahmen verbunden, der verwindungs- und beschädigungsfest ist. Es behält seine Struktur auch bei starker Abnutzung bei und widersteht im Gegensatz zu anderen Pontonkonstruktionen einem Durchhängen in der Mitte. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, beide Seiten vollständig aufzublasen. Sie müssen darauf achten, keine Löcher in das Material einzuführen. 

Wenn Sie anhalten möchten, verfügt der Colorado XT über ein Ankersystem mit befüllbarem Netzbeutel. Es ist relativ einfach, die Ankerhöhe mithilfe von Klemmen- und Rollensteuerungen zu steuern. Sie sind nicht auf externe Stromversorgung angewiesen und können das Gewicht an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen.

Dieses Boot bietet Komfort, mit einer verstellbaren Sitzhalterung und Fußstützen, die sich an nahezu jede Beinlänge anpassen lassen. Der Rutenhalter lässt sich ebenfalls auf sechs verschiedene Positionen einstellen. Es gibt viel Stauraum, einschließlich einer hinteren Plattform, zwanzig Taschen und zwei isolierten Getränkehaltern. Die Seitentaschen lassen sich sogar zu einer tragbaren Ausrüstungstasche kombinieren.

Vorteile:

  • Eine eingebaute Motorhalterung ermöglicht mehr Vielseitigkeit
  • Pulverbeschichteter Stahlrahmen für zusätzliche Haltbarkeit
  • Einfach zu bedienendes Ankersystem
  • Verstellbarer Sitz und Fußstützen
  • Viel zusätzlicher Stauraum

Nachteile

  • Schwierig vollständig aufzublasen
  • Neigt zu Rissen und Einstichen

Bestes Hochleistungsboot: Newport Vessels Dana Schlauchboot

Das Newport Vessels Dana ist ein Sportboot, das auf Langlebigkeit ausgelegt ist und aus strapazierfähigem, dreilagigem, UV-beschichtetem PVC mit US-Coast Guard-Klassifizierung besteht. Die für die Nähte verwendete Heißschweißtechnik verhindert Lecks, aber übermäßiger Gebrauch kann zu Rissen führen.

Das Boot hat ein sportliches Design mit einem starren Boden aus strapazierfähigem Bootssperrholz. Ein Aluminiumrahmen hält alles an Ort und Stelle und bietet zusätzlichen Halt. Die gesamte Struktur kann über 1.000 lbs tragen. Die Konstruktion macht das Boot jedoch schwer und eine Herausforderung beim schnellen Aufbau. 

Entlang der Unterseite des Bootes ermöglicht ein V-förmiger Luftkiel ein einfaches Manövrieren. Eine selbstlenzende Ablassschraube hilft, Wasser aus dem Rumpf fernzuhalten, während eine Halterung am Heck des Bootes Platz für einen 10-PS-Motor bietet. Unter optimalen Bedingungen kann der Dana eine Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h erreichen. 

Es gibt viele Funktionen, damit Sie es sich bequem machen, wenn Sie in diesem Boot auf dem Wasser sitzen. Ein robuster Aluminiumsitz hält Sie den ganzen Tag gestützt, ohne sich einzuknicken, während D-Ringe auf der Oberseite es Ihnen ermöglichen, ein Bimini aufzustellen, um Sie vor der Sonne zu schützen. Drei Bug-D-Ringe aus Edelstahl ermöglichen es Ihnen, bei Bedarf hinter Ihrem Boot zu ziehen.

Vorteile:

  • Aus strapazierfähigem PVC-Material
  • Stabiler Boden und Aluminiumkonstruktion
  • V-förmiger Air Keep für schnelles und einfaches Manövrieren
  • Robuste Motorhalterung
  • D-Ringe zum Abschleppen und Aufstellen von Schatten

Nachteile

  • Nähte sind schwach und neigen zu Rissen
  • Kann schwierig auf- und abzubauen sein

Bestes Boot für zwei Personen: Intex Seahawk 2 Schlauchboot-Set

Wenn Sie planen, mit einem Partner zu angeln, könnte der Intex Seahawk Zweisitzer eine gute Option für Sie sein. Das Boot verfügt über zwei eingebaute Angelrutenhalter und eine Ausrüstungstasche, die groß genug ist, um die Ausrüstung von zwei Personen aufzunehmen. 

Neben zwei Rudern, die im Set enthalten sind, befinden sich auf beiden Seiten des Bootes drehbare Ruderhalter. Das Boot wird auch mit einem praktischen Reparatur-Patch-Kit und einer Hochleistungs-Luftpumpe geliefert. Mit zwei separaten Boston-Schnellfüllventilen können Sie das Boot in wenigen Minuten aufblasen und entleeren. 

Wenn Sie lieber herumfahren möchten, als Ruder zu verwenden, bietet das Schiff eine optionale Motorhalterung mit eingebauten Beschlägen auf der Rückseite. Sie können einen 1,5-PS-Motor am hinteren Ende dieses Bootes montieren, um maximale Geschwindigkeiten zu erreichen. Sein geringes Gewicht hilft Ihnen, Kraftstoff zu sparen und gleichzeitig die Effizienz zu verbessern.

Selbst mit zwei Personen an Bord bietet der Seahawk viel Stabilität. Das Bootsdesign umfasst drei separate Luftkammern mit einer inneren Hilfskammer im Rumpf für verbesserten Auftrieb. Die Außenseite ist ein leichtes PVC, das hilft, die Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit des Bootes zu verbessern. Allerdings ist das Material auch anfällig für Durchstiche und Risse an der Naht. 

Vorteile:

  • Bequem Platz für zwei Insassen, mit viel Platz für Ausrüstung
  • Vielseitig genug für Ruder oder einen Motor
  • Schnelles Aufblasen und Entleeren dank zweier Boston-Ventile
  • Zusätzliche Stabilität durch drei Luftkammern
  • Wird mit Rudern, einem Reparaturset und einer Hochleistungspumpe geliefert

Nachteile

  • Nähte sind nicht haltbar
  • Material ist leicht zu durchstechen

Bestes aufblasbares Kajak zum Angeln: Intex Excursion Pro Kajak

Das Excursion Pro Kayak ist ideal zum Angeln. Es kann zwei Insassen mit einer Gewichtskapazität von 400 Pfund aufnehmen, ist aber möglicherweise nicht geräumig genug für große oder schwere Personen. Das Design umfasst zwei abnehmbare Skews, zwei Fußstützen, zwei versenkte Angelrutenhalter und zwei bequeme und verstellbare Schalensitze.

Der Excursion Pro lässt sich mit federbelasteten Hochdruckventilen leicht aufblasen und entleeren. Es erleichtert die Einrichtung durch ein oder zwei Personen und ermöglicht es Ihnen, in nur wenigen Minuten einsatzbereit zu sein. 

Die Außenseite bildet ein Laminat-PVC mit Polyesterkern. Es schützt vor Rissen sowie vor Schäden durch Wind, Wetter und allgemeinen Gebrauch. Die internen Luftblasen neigen jedoch dazu, während des Gebrauchs zu lecken und Luft zu verlieren. 

Für zusätzliche Ausrüstung gibt es viel Stauraum entlang des Bugs und des Hecks des Bootes. Es gibt auch eine Halterung, die sowohl abnehmbar als auch verstellbar ist, sodass Sie Werkzeuge wie GPS oder Fischfinder problemlos verwenden können. Wenn Sie sich in raueres Wasser begeben, können Sie Ihre Ausrüstung mit integrierten Edelstahl-D-Ringen festbinden. 

Vorteile:

  • Einfach zu manövrieren
  • Schnell aufzublasen und zu entleeren
  • Viele Annehmlichkeiten wie Schalensitze und Fußstützen
  • Stauraum im ganzen Boot
  • Einstellbare Komponenten

Nachteile

  • Anfällig für Lecks
  • Nicht viel Beinfreiheit

(Sie könnten daran interessiert sein, mehr darüber zu lesen Beste aufblasbare Angelkajaks)

Bestes kleines aufblasbares Fischerboot: Intex-Explorer 100

Dieses kleine Ein-Personen-Boot lässt sich leicht verstauen und transportieren, ohne zu viel Platz einzunehmen. Dank seines aufblasbaren Bodens können Sie ihn je nach Bedarf falten oder rollen. Es wiegt nur wenige Pfund, sodass es von einer einzelnen Person leicht zwischen den Angelplätzen herumgetragen werden kann.

Das Design verfügt über zwei separate Luftkammern zur Unterstützung sowie einen starren aufblasbaren Boden. Mit zwei geschweißten Ruderschlössern können Sie das Boot herumrudern, obwohl keine Ruder im Set enthalten sind. Das Boot funktioniert am besten in ruhigen Gewässern wie Seen und Teichen, kann aber auch raueren Flüssen und Bächen standhalten. 

Am Bug des Bootes erleichtert ein Halteseil das Ziehen und Herumschleppen im aufgeblasenen Zustand. Das Außenmaterial ist leichtes PVC. Obwohl das Gefäß langlebig ist, ist es bei starker Beanspruchung widerstandsfähig gegen Risse und Risse, insbesondere entlang der Nähte. 

Vorteile:

  • Ideal für ruhige Gewässer
  • Bequemer und dennoch starrer aufblasbarer Boden
  • Klein und leicht tragbar
  • Zwei Luftkammern für Stabilität
  • Eingebaute geschweißte Dollen

Nachteile

  • Schwaches Außenmaterial
  • Nähte neigen zum Auslaufen

Bestes aufblasbares Boot insgesamt: Intex Excursion 5 Schlauchboot-Set

Der Intex Excursion 5 ist eine vielseitige Wahl für jeden Angler, mit viel Platz für Ausrüstung und Begleiter gleichermaßen. Es bietet bequem Platz für bis zu fünf Insassen, mit aufblasbaren Sitzen auf beiden Seiten des Bootes sowie einer zentralen aufblasbaren Sitzbank.

Das Schiff bietet außergewöhnliche Stabilität, mit drei Luftkammern, um es auch unter rauen Bedingungen über Wasser zu halten. Die Hilfsluftkammer im Rumpf verleiht der gesamten Einheit zusätzlichen Auftrieb, um sie aus dem Wasser zu halten und das Risiko des Kenterns zu verringern. 

Der Boden ist aufrollbar gestaltet, wodurch er einfacher zu verstauen und im Wasser flexibler ist. Das Boot selbst besteht aus PVC-Vinyl. Obwohl das Material durchstichfest ist, können die Dichtungen um die Luftventile aufgrund von Verschleiß undicht werden. 

Der Intex Excursion ist auch vielseitig genug, um fast überall hin zu kommen, wo er hinpasst. Das Design umfasst sowohl geschweißte Ruderschlösser als auch eine optionale Motorhalterung. Das Kit enthält außerdem zwei robuste Aluminiumruder und eine Hochleistungs-Handpumpe zum einfachen Aufblasen und Entleeren. 

Vorteile:

  • Groß genug, um fünf Personen bequem Platz zu bieten
  • Drei Luftkammern für Stabilität und Auftrieb
  • Aufrollbarer Boden für einfache Aufbewahrung
  • Aus strapazierfähigem PVC-Vinyl
  • Kompatibel mit Rudern oder einem Motor

Nachteile

  • Undichte Ventile können ein Problem sein
  • Nicht leicht zu manövrieren

Kauf eines aufblasbaren Fischerbootes

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an aufblasbaren Booten, aber nicht alle sind ideal zum Angeln. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die wichtigsten Merkmale werfen, die Sie beim Kauf eines aufblasbaren Fischerboots berücksichtigen sollten, damit Sie Ihre Zeit auf dem Wasser optimal nutzen können. 

Die Vorteile von Schlauchbooten

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Boot Sie für Ihren nächsten Angelausflug kaufen sollen, sollten Sie sich nach aufblasbaren Optionen umsehen. Es gibt viele gute Gründe, in ein Schlauchboot zu investieren, wenn Sie ein begeisterter Angler sind, der sein Ausrüstungsarsenal erweitern möchte. 

Einfach zu speichern

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fischerbooten lassen sich Schlauchboote bei Bedarf einfach montieren und demontieren. Sie nehmen weniger Platz in der Einfahrt oder Garage ein und Sie brauchen keinen Anhänger, um sie zu Ihrem Lieblingsangelplatz zu transportieren. 

Bezahlbar

Aufblasbare Fischerboote sind in der Regel auch kostengünstiger als feste Kajaks, Schnellboote oder größere Schiffe. Sie finden eine große Auswahl an Optionen für fast jedes Budget. Obwohl ein Schlauchboot möglicherweise nicht so lange hält wie herkömmliche Optionen, kann ein hochwertiges Schlauchboot bei richtiger Pflege jahrelang halten. 

Vielseitig

Da Fischerboote so leicht sind, lassen sie sich mit nur einem Rudersatz leicht manövrieren. Viele bieten auch eine Motorhalterung an, entweder in das Bootsdesign integriert oder als separate Befestigung. Dies gibt Ihnen die Vielseitigkeit, so zu reisen, wie Sie möchten, um zu Ihrem Lieblingsangelplatz zu gelangen. Viele aufblasbare Boote sind in der Lage, sowohl glatte als auch unruhige Bedingungen zu bewältigen.

Leicht

Obwohl sie leicht sind, können aufblasbare Fischerboote auch mit schweren Lasten über Wasser bleiben. Viele können Hunderte von Pfund Gewicht tragen, entweder in Form von mehreren Insassen oder schwerem Fanggerät. 

Einfach zu reparieren

Im Gegensatz zu Booten aus anderen Materialien lassen sich Schlauchboote relativ schnell und einfach unterwegs reparieren. Viele werden sogar mit Pannenreparatursets geliefert, die Ihnen helfen, versehentliche Löcher zu flicken und sich über Wasser zu halten. Oft können Sie einfach Kleber oder Klebeflicken verwenden, um kleine Risse oder Risse, die Sie bemerken, abzudichten und abzudecken.

Sicher

Auch wenn ein aufblasbares Boot nicht so sicher erscheint wie herkömmliche Optionen aus Holz, Metall oder Fiberglas, können sie unter bestimmten Bedingungen tatsächlich mehr Stabilität bieten. Auftriebsflächen und ein niedriger Schwerpunkt helfen, das Boot auch bei rauen Wellen aufrecht zu halten.

When you’re out on the water, it’s always important to keep safety in mind. If you want to learn more about Ertrinken risks, we offer an interactive resource on our website for US-Ertrinken-Statistik, weltweit Ertrinken Statistiken und Ertrinken Verhütung.

Die Nachteile eines aufblasbaren Fischerbootes

Obwohl es Vorteile hat, ein aufblasbares Fischerboot zu besitzen, haben Sie auch Nachteile, die Sie berücksichtigen müssen. Schlauchboote sind weniger verschleißfest als andere Wasserfahrzeuge und müssen häufiger repariert und ausgetauscht werden. Wind, Wetter und Sonnenlicht können dem Außenmaterial ebenso zusetzen wie spitze Gegenstände. 

Schlauchboote sind zwar bequem, können aber auch lästig sein. Sie sind zwar einfach einzurichten, aber wenn Sie häufig fischen, verbringen Sie möglicherweise viel Zeit damit, Ihr Schiff aufzublasen und zu entleeren. Wenn Sie wenig Platz haben, können sie auch eine anständige Menge Platz einnehmen. Obwohl sie kompakter sind als andere Boote, können aufblasbare Modelle immer noch sperrig sein.

Die verschiedenen Arten von aufblasbaren Fischerbooten

Wenn es um Angelboote geht, stehen unzählige Modelle zur Auswahl. Die meisten dieser Optionen fallen jedoch in eine von nur wenigen Hauptkategorien. Wir werden einige der gängigsten Arten von aufblasbaren Fischerbooten besprechen und warum jedes die richtige Wahl für Sie sein könnte. 

Hochdruckboote mit aufblasbarem Boden

Dies ist einer der häufigsten Arten von Schlauchbooten, da sein Design einfach und kompakt ist. Diese Boote haben keine starren Komponenten und sind vollständig aufblasbar, was sie unglaublich leicht macht. Der Boden ist nicht fest, sondern wird mit hohem Druck aufgeblasen, um einen Boden zu schaffen, der das Gewicht einer Person tragen kann.

Hochdruck-Schlauchboote sind in der Regel schnell und leicht zu manövrieren. Sie können sich neben den Wellen biegen und sind daher ideal für das Hochseefischen. Dieser Bootstyp lässt sich auch einfacher aufrollen, transportieren und lagern als Boote mit schweren, starren Komponenten. 

Rollboote

Wie Sie vielleicht erraten haben, sind Rollboote so konzipiert, dass sie entleert und wie eine Matte aufgerollt werden. Im Gegensatz zu Hochdruck-Schlauchbooten verfügen diese Boote jedoch normalerweise über einen eingebauten Boden aus Kunststoff- oder Holzlatten. Der Boden ist jedoch nicht vollständig starr und kann daher während des Transports und der Lagerung nach Bedarf gerollt und gefaltet werden. 

Aufrollbare Boote haben mehr Nachgiebigkeit im Boden als andere starre Schlauchboote, sodass sie ohne zu viel Ruckeln über die Wellen fahren können. Gleichzeitig sind sie robuster als vergleichbare Hochdruckschlauchboote und geben Ihnen die Unterstützung, die Sie benötigen, um einen Motor zu verwenden und hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. 

Sportboote

Aufblasbare Sportboote liefern Geschwindigkeit und Haltbarkeit. Das Design umfasst einen starren Boden, der häufig von einem leichten Rahmen getragen wird. Der Boden ist normalerweise in einer V-Form modelliert, damit er leichter durch das Wasser schneiden kann. Diese Boote können höhere Geschwindigkeiten erreichen. 

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Kompromiss bei Sportbooten oft Gewicht und Tragbarkeit ist. Viele sind sperrig und schwer alleine zusammenzubauen. Es braucht auch mehr Treibstoff, um sie auf Touren zu bringen, als leichtere Arten von Schlauchbooten. 

Festrumpfschlauchboote

Auch als RIBs bekannt, bietet dieser Bootstyp das Beste aus beiden Welten Vielseitigkeit und Langlebigkeit. RIBs ähneln traditionelleren Holz- und Glasfaserbooten mit einem starren V-Rumpf. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schiffen tragen schwimmfähige aufblasbare Schläuche jedoch dazu bei, dem Schiff mehr Stabilität auf dem Schwanken zu verleihen.

RIBs sind schwieriger zu zerlegen als die meisten aufblasbaren Bootstypen und daher schwieriger zu lagern und zu transportieren. Sie sind jedoch immer noch tragbarer und erschwinglicher als die meisten traditionellen Bootstypen und halten im Laufe der Zeit besser als die meisten anderen Schlauchboote. 
(Sie können alles über die lesen Beste Festrumpfschlauchboote hier)

Pontons

Ein Pontonboot besteht aus zwei aufblasbaren Schläuchen, die entweder durch einen Metallrahmen oder einen dritten Schlauch verbunden sind. Oft bieten sie nur Platz für einen Insassen. Die meisten Pontons bieten jedoch viel überschüssigen Platz für Ausrüstung, was sie zu einer idealen Wahl für Fischer macht.

Pontons sind auch wendiger als andere aufblasbare Stile, insbesondere für eine einzelne Person. Sie können Ruder verwenden, um sie zu lenken, oder einen Motor für diejenigen, die über eine Motorhalterung verfügen. Die Wahrscheinlichkeit des Einsinkens ist gering und Sie haben viel Stabilität bei der Arbeit mit Ihrer Rute.
(Vielleicht interessieren Sie sich für die Lektüre der Beste aufblasbare Pontonboote)

Aufblasbare Kajaks

Während die meisten Leute Kajaks als Freizeitgerät betrachten, haben sie ein ideales Design für Fischer, die es vorziehen, kleinere Gebiete wie Teiche, Bäche und flache Flussbetten zu besuchen. Sie schneiden nicht so tief durch das Wasser wie einige Boote und sind an den Seiten tendenziell schmaler. 

Während Kajaks normalerweise nicht mit einem Motor verwendet werden können, sind sie mit einer oder zwei Personen einfach zu rudern und zu manövrieren. Sie stören das Wasser auch viel weniger als breitere oder tiefere Bootsdesigns und stellen sicher, dass Sie die Fische nicht verscheuchen, wenn Sie sich nähern. 

Worauf Sie bei einem aufblasbaren Fischerboot achten sollten

Ganz gleich, für welche Art von Fischerboot Sie sich entscheiden, es gibt ein paar Merkmale, die Sie je nach Ihren Bedürfnissen beachten sollten. Es ist wichtig, die Konstruktion und die Kapazität des Bootes zu berücksichtigen, damit Sie alles haben, was Sie für einen Tag auf dem Wasser brauchen, entweder alleine oder mit Ihren Angelfreunden.

Materialien

Sie können ein aufblasbares Fischerboot aus einer Vielzahl von Materialien herstellen, aber das häufigste, das Sie heute auf dem Markt sehen werden, ist PVC-Kunststoff. Dies ist ein erschwingliches Material, das schnell und einfach herzustellen ist und den Preis von Schlauchbooten mit Kunststoffkomponenten erheblich senkt.

PVC ist außerdem unglaublich stark, ohne an Flexibilität einzubüßen. Es ist dünn, leicht und kann sich für zusätzliche Stabilität neben dem Wasser bewegen. Einige PVC-Materialien enthalten in den Kunststoff eingebettete Fäden für noch mehr Haltbarkeit und Flexibilität. Materialien mit einer dichteren Webart sind tendenziell widerstandsfähiger gegen Abnutzung und Durchstiche. 

PVC ist jedoch nicht immer die beste Wahl für diejenigen, die an der Langlebigkeit ihres Bootes interessiert sind. Egal wie langlebig es sein mag, es nutzt sich schneller ab als starre Materialien wie Glasfaser oder Holz. 

Hypalon ist eine stärkere Alternative zu PVC-Kunststoff, der in aufblasbaren Fischerbootmodellen immer häufiger verwendet wird. Diese Art von Material ist dicker, schwerer und teurer als PVC, hält aber auch den Elementen viel länger stand. Für Bootsbesitzer, die nach minimaler Wartung suchen, ist Hypalon möglicherweise die bessere Wahl als PVC. 

Größe

Viele Schlauchboote gibt es in verschiedenen Größen. Die meisten werden danach bewertet, wie viele Personen sie bequem tragen können. Dies basiert sowohl auf der Größe als auch auf der Gewichtskapazität und ist möglicherweise nicht für jeden zutreffend. Diejenigen, die größer oder schwerer als der Durchschnitt sind, möchten vielleicht nach einem aufblasbaren Fischerboot suchen, das länger oder breiter als der Durchschnitt ist. Es ist auch eine gute Idee sicherzustellen, dass die Gewichtskapazität hoch genug ist, um alle Insassen zusammen mit Ausrüstung wie einem Außenborder oder Tackleboxen aufzunehmen. 

Portabilität

Aufblasbare Fischerboote sind von Natur aus einfacher zu transportieren als traditionelle Modelle. Sie können sie einfach aufblasen und in Ihren Kofferraum stecken, anstatt einen Anhänger an die Rückseite Ihres Autos zu kuppeln. Allerdings sind nicht alle Hüpfburgen gleich.

Einige Bootsdesigns sind aufgrund von Gewicht, Sperrigkeit oder Merkmalen wie einem starren Bodeneinsatz, der sich nicht herunterklappen lässt, schwieriger zu transportieren. Sie sollten überlegen, wie viel Platz Sie in Ihrem Auto und in Ihrer Garage haben, und sicherstellen, dass Sie keine Probleme haben, Ihr Boot zu transportieren. Wenn Sie wenig Platz haben, halten Sie sich am besten an voll aufblasbare Modelle wie Hochdruck-Schlauchboote. 

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige zusätzliche Dinge, die Sie über Schlauchboote und Sicherheit beachten sollten.

Sind aufblasbare Fischerboote sicher? 

Gut konstruierte aufblasbare Fischerboote sind in bestimmten Situationen genauso sicher wie starrere Alternativen, wenn nicht sogar noch sicherer. Obwohl sie anfälliger für Lecks und Risse sind, bieten Schlauchboote mehr Stabilität als Boote aus Holz, Metall oder Fiberglas. Sie ermöglichen mehr Flexibilität und ermöglichen es ihnen, sich mit den Wellen zu bewegen, anstatt gegen sie zu stoßen. Schlauchboote haben auch einen niedrigen Schwerpunkt, was es schwierig macht, sie bei rauem Wetter zu wenden. 

Trotzdem ist es immer noch am besten, beim Angeln auf einem Schlauchboot vorsichtig zu sein. Tragen Sie immer einen von den USA zugelassenen Coast Guard Rettungsweste in einer leuchtenden Farbe, damit Rettungskräfte Sie im schlimmsten Fall erkennen können. Es ist auch eine gute Idee, Erste Hilfe, ein Reparaturset für Ihr Boot und ein Funkgerät mitzuführen, damit Sie bei Bedarf Hilfe rufen können. Versuchen Sie, wann immer möglich, einen Kumpel mitzubringen. Wenn Sie dies nicht tun, stellen Sie immer sicher, dass jemand an Land Ihren Plan für den Tag kennt. 

Können Sie in einem Schlauchboot stehen? 

Wenn Ihr Boot einen starren Boden hat, ist es normalerweise in Ordnung, in Ihrem Boot zu stehen. Die Schaukelbewegung des Bootes kann jedoch das Ausbalancieren erschweren. Es ist am besten, Ihren Schwerpunkt niedrig zu halten, wenn Sie sich fortbewegen, um zu verhindern, dass das Boot herunterfällt oder umkippt. 

Es kann schwieriger sein, in Schlauchbooten mit hohem Druck zu stehen. Obwohl das Boot starr genug ist, um Halt zu bieten, ist der aufgeblasene Boden viel weicher und federnder als Holz- oder Kunststoffböden, die in anderen Designs zu finden sind. Es ist viel einfacher zu fallen und daher wird nicht empfohlen, in Booten mit aufblasbarem Boden zu stehen. 

Wie kann ich mein Boot vor Beschädigungen schützen?

Leider ist es nicht immer möglich, Ihr Schlauchboot während des Gebrauchs vor Beschädigungen zu schützen. Sie könnten auf einen Baumstumpf oder einen unsichtbaren Felsen stoßen, oder Sie merken vielleicht nicht, dass hungrige Nagetiere an dem gelagerten Material nagen. 

Der beste Weg, Ihr Boot im Wasser zu schützen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie es nicht über seine Grenzen hinaus treiben. Einige Boote sind nur für eine bestimmte Flussklassifikation ausgelegt. Sie sollten immer versuchen, sich an Gewässer zu halten, die sanfter sind als das, von dem Sie wissen, dass Ihr Boot damit umgehen kann. 

Sie sollten auch vorsichtig sein, wenn Sie Ihr Boot aufpumpen oder entleeren. Wenn Sie auf einen zu hohen PSI-Wert aufpumpen, kann dies die Nähte des Gefäßes und das Material selbst belasten. Seien Sie beim Ablassen der Luft vorsichtig, wenn Sie das Boot rollen oder falten, und versuchen Sie immer, es in einem sauberen und trockenen Aufbewahrungsbehälter zu verstauen. Stellen Sie sicher, dass Sie Sand oder Salz im Voraus abwischen und versiegeln, um zu verhindern, dass Schädlinge, Schimmel oder mehr es beschädigen. 

Vergleichstabelle der besten aufblasbaren Fischerboote

ProduktnamePreisGröße in CM (LxB)Gewichtskapazität (Pfund)Besonderheiten
Intex Mariner 3 Schlauchboot-Set$$78,9 x 41,19800Angeschweißte drehbare Ruderschlösser, dreilagiges Design für zusätzliche Haltbarkeit
Klassisches Zubehör Aufblasbarer Ponton Colorado XT$$108 x 56400Einfach zu bedienendes Ankersystem, verstellbarer Sitz und Fußstützen
Newport Vessels Dana Schlauchboot$$$127x601248Hergestellt aus strapazierfähigem PVC-Material, starrem Boden und Aluminiumkonstruktion
Intex Seahawk 2 Schlauchboot-Set$93x45520Wird mit Rudern, einem Reparaturset und einer Hochleistungspumpe geliefert und lässt sich schnell aufblasen und entleeren
Intex Excursion Pro Kajak$$152x37400PVC mit Polyesterkern: leicht und sehr widerstandsfähig gegen Abrieb
Intex-Explorer 100$58x33410Bequemer und dennoch starrer aufblasbarer Boden, zwei Luftkammern für Stabilität
Intex Excursion 5 Schlauchboot-Set$$144x661000Hergestellt aus strapazierfähigem PVC-Vinyl, kompatibel mit Rudern oder einem Motor

Abschließend

Mit einem aufblasbaren Fischerboot können Sie jederzeit und überall aufs Wasser hinausfahren. Sie sind erschwinglich, tragbar, langlebig und erfüllen ihren Zweck genauso gut wie jedes herkömmliche Boot. Bei so vielen verschiedenen Schlauchbooten zur Auswahl ist es jedoch wichtig sicherzustellen, dass Sie sich für dasjenige entscheiden, das Ihren individuellen Bedürfnissen am besten entspricht. 

Verschiedene Schlauchbootmodelle eignen sich am besten für unterschiedliche Anwendungen. Vielleicht suchen Sie nach einem Zwei-Personen-Boot, das perfekt für Sie und Ihren Partner ist, oder nach einem Ponton für einfache Manövrierbarkeit an engen Angelplätzen. Unsere Lieblingswahl insgesamt ist die Intex Excursion 5 Schlauchboot-Set, dank seines geräumigen, langlebigen und vielseitigen Designs.

Wenn Sie Lust haben tolle Wildwasserfahrten, das Beste aufblasbare Flussflöße sind ein alternatives Bootsdesign aus sehr strapazierfähigem Material um Felsen und Bächen standzuhalten.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben