Beste Damen-Schwimmwesten für Kajaks

Beste Kajak-Schwimmwesten für Frauen 2022 (Käuferleitfaden!)

0
(0)

Kajakfahren ist eine ausgezeichnete Outdoor-Aktivität, aber Sie müssen immer eine Schwimmweste tragen, um schwere Unfälle zu vermeiden. Leider ist nicht jede Schwimmweste zum Kajakfahren geeignet.

Die beste Kajak-Schwimmwesten für Damen sind strapazierfähig, komfortabel und ermöglichen ein breites Spektrum an uneingeschränkter Bewegung. Wir haben einige der besten verfügbaren Westen zusammengestellt, um Ihnen zu helfen, die richtige für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.  

Unser bewertungen von frauen kajak schwimmwesten fang gleich an. Sie erfahren, welche Eigenschaften eine Kajakweste haben muss, wie man sie richtig dimensioniert, wie man sie sicher trägt und was Sie sonst noch wissen müssen.  

Sie werden sicher eine Kajakweste finden, die Ihnen gefällt – fangen wir an!

(Sie könnten daran interessiert sein, unseren Artikel zu lesen Frauen Schwimmwesten)

[Produkttabelle]

Die beste Kajak-Schwimmweste für Frauen Reviews (Top-Picks)

Ob Kajakfahren ein großer Teil Ihres Lebens ist oder Sie nur gelegentlich einen Wochenendausflug genießen, wir haben unsere Lieblingswesten für 2022 zusammengestellt. Sehen Sie sich unsere Top-Auswahl an, die in keiner bestimmten Reihenfolge präsentiert wird:

1. O'Neill SuperLite USCG Schwimmweste für Damen

Die Superlite-Schwimmweste von O'Neill ist für Wassersportarten wie Kajakfahren, Wasserski, Tubing und mehr geeignet. Es sitzt bequem und sicher, ohne die Armbewegung zu beeinträchtigen.

Es ist eine leichte Weste mit minimalem Volumen und Polyethylenschaum. Es läuft jedoch auf der kleinen Seite. Wenn Sie normalerweise eine kleine Größe bestellen, möchten Sie bei dieser Weste eine mittlere oder sogar eine große Größe.

Es ist von der USCG für Wassersport zugelassen und sollte daher die meisten örtlichen Vorschriften erfüllen. Sie können es beim Kajakfahren in Flüssen, Seen und sogar ruhigen Ozeanen tragen. Mit ihrem minimalistischen Design ist die atmungsaktive Jacke eine ausgezeichnete Wahl für das Kajakfahren bei heißem Wetter.

Vorteile:

  • Größen S, L, XL.
  • Leichtes, offenes Design
  • Hergestellt für Wassersportarten wie Kajakfahren
  • Ermöglicht eine vollständige Palette von Armbewegungen

Nachteile:

  • Größen fallen klein aus
  • Die oberen Schnallenriemen haben viel Spiel
  • Der Brustbereich kann sich eng anfühlen
  • Keine gute Passform, wenn Sie große Brüste haben

2. Airhead Trend Schwimmweste

Die Trend Schwimmweste von Airhead kombiniert gekonnt Mode mit Funktion. Die charakteristische Farbe der Weste ist Pink, obwohl sie auch in Blau, Blau/Grün und Pink/Blau erhältlich ist.

Lassen Sie sich von seinem auffälligen Stil nicht täuschen; Dies ist eine wirklich sichere Weste, die zum Kajakfahren, Bootfahren, Skifahren und Angeln geeignet ist. Die USCG-Einstufung der Weste ist Typ III, sodass Sie sie in relativ schnell fließendem Wasser tragen können.

Der leichte Poly-E-Schaum wird durch eine Polyesterhülle geschützt, die mit 200-Denier-Polyester bedeckt ist. Es trocknet schnell und ist sowohl UV- als auch schmutzabweisend.

Mit Größen bis zu 3XL ist es eine Weste, die wir Frauen mit großen Brüsten und Frauen in Übergröße empfehlen.

Die Einstellung ist mit vier Riemen einfach. Drei befinden sich um den Oberbauch herum, der vierte Gürtel um die Brust. Die Gürtel bieten Ihnen ein erhebliches Maß an Einstellbarkeit, wodurch diese Weste für eine Vielzahl von Körpertypen gut geeignet ist.

Vorteile:

  • Passend für Größen von X-SML bis 3XL
  • USCG-Einstufung Stufe III
  • Vier verstellbare Riemen
  • Stilvolle Pinkfarbe

Nachteile:   

  • Dünner Stoff
  • Nähte sind locker 
  • Torso kann knapp werden

3. Stohlquist Fluchtweste für Frauen

Jeder Aspekt der Escape Schwimmweste wurde speziell für Frauen entwickelt. Es hat geformten Schaumstoff im Brustbereich, um eine bequeme, geschwungene Passform zu gewährleisten. Außerdem hat der Schaumstoff ein niedriges Profil, damit er sich Ihrer Form anpasst.

Es macht einen tollen Job, an Ort und Stelle zu bleiben. Die Vorwärtszug-Einsteller verhindern ein Hochrutschen an Land und im Wasser. Darüber hinaus ist es an beiden Seiten und Schultern voll einstellbar.

Eine besondere Erwähnung verdient der Hüftgurt. Die vordere Schnalle ist vor Ihrer Haut geschützt. Schnallen können die Sonnenstrahlen aufsaugen und Ihre Haut verletzen, daher ist ein schützender Stoff eine willkommene Eigenschaft.  

Die Jacke hat ein weiteres Feature, das man nicht überall findet: Reißverschlusstaschen. Sie sind eine einfache Möglichkeit, Ihre Schlüssel, Ausweise, Snacks und mehr sicher aufzubewahren.

Eine Größentabelle ist bei dieser Jacke nicht immer leicht zu finden, daher hier ein kurzer Überblick:

  • XS/SM 28" – 34"
  •  MD/LG 34” – 40”
  •  PLUS 40″ – 46″

Vorteile:

  • Passend für Größe 28" bis 46"
  • Entworfen für Frauen
  • Angenehm zu tragen
  • Inklusive Reißverschlusstaschen

Nachteile:

  • Schaumstoffpolster fügen Masse hinzu
  • Die „rosa“ Jacke ist lila

4. NRS Zoya Schwimmweste für Frauen

Der Zoya von NRS ist in den Größen L, XL und XXL erhältlich. Mit einem anatomisch geformten Vorderteil und einem hohen Rückenflotation ist es eine unserer Top-Empfehlungen für Frauen mit Übergröße und Frauen mit großen Brüsten.

Seine USCG-Einstufung ist III, sodass Sie ihn bequem zum Kajakfahren oder für andere Wassersportarten verwenden können. Es hat eine Flotationsbewertung von 16,5 Pfund. Für zusätzliche Sicherheit sorgen 3M-Reflexstreifen dafür, dass Sie sichtbar bleiben.

Die Weste selbst wiegt nur 1,7 Pfund, sodass Ihre Schultern auch im nassen Zustand nicht belastet werden. Mit einem Oberstoff aus 400-Denier-Ripstop-Nylon trocknet es schnell, wenn es nass wird.

Vorteile:

  • Größe L bis XL
  • Ideal für große Brüste
  • Leichtbauweise
  • Bewertet USCG III

Nachteile:

  • Knifflige Dimensionierung
  • Der Rücken kann nach oben rutschen  

5. Hardcore Wassersport-Schwimmweste

Diese Schwimmweste von Hardcore Water Sports ist eine hervorragende Weste für alle, die auf Anpassungsfähigkeit Wert legen. Es passt bequem Brustgrößen von 30" bis 52".

Offene Seiten ermöglichen einen angenehmen Luftstrom und helfen beim schnellen Trocknen. Von der USCG mit III bewertet, können Sie es zum Kajakfahren, Angeln, Wasserskifahren und mehr verwenden. Es wird für den Einsatz auf Seen und Binnengewässern empfohlen; Sie möchten wahrscheinlich etwas mit einer höheren USCG-Einstufung für Meerwasser.

Der violette Stil macht modisch Spaß – und ist im Wasser leicht zu sehen, was als zusätzliches Sicherheitsmerkmal dient. Es ist auch in einem ganzen Regenbogen kräftiger Farben erhältlich, sodass Sie sicher einen Look finden, der Ihnen gefällt.  

Vorteile:

  • Größen reichen von 30" bis 52"
  • Bewertet III für das Kajakfahren
  • Stilvolle und sichtbare violette Farbe
  • Einfach einzustellen

Nachteile:

  • Polsterung kann sich bauschen
  • Die Größe fällt klein aus
  • Die Taille kann sich eng anfühlen

(Wenn Sie überdurchschnittlich groß und schwer sind, sollten Sie es lieber versuchen Große und große Schwimmwesten)

6. Stearns Classic Series Weste für Erwachsene

Zwei Größen sind verfügbar: Adult Universal ist 30" bis 52" und Adult Oversized ist 52" bis 62". Mit einer eng anliegenden Passform ist es ideal für zierliche Mädchen mit einem Rahmen auf der kleinen Seite.

Es hat vier Brustgurte für eine vielseitige Passform. Außerdem sind die Armlöcher groß, was ein problemloses Paddeln ermöglicht.

Es besteht aus PE-Schaum mit einer 200D-Nylonhülle, die langlebig, flexibel und leicht zu reinigen ist. Es ist sicher für Pools, Seen und andere stille Gewässer.

Vorteile:

  • Eng aber bequem
  • Vier Brustgurte zur Anpassung der Passform
  • Verwendet PE-Schaum mit einer Nylonhülle
  • Größen zwischen 30" und 52"

Nachteile:

  • Größenrichtlinien fallen klein aus
  • Nicht für Salzwasser geeignet
  • Design ist nicht frauenspezifisch

7. Onyx MoveVest Dynamische Schwimmweste

Lassen Sie sich nicht davon abbringen, dass dies die Nummer sieben auf unserer Liste ist; Die Onyx MoveVest ist einer unserer Favoriten! Es ist eine bequeme, strapazierfähige Weste mit hochwertiger Konstruktion.

Mit Mesh auf der Rückseite der Weste können Sie bequem in Ihrem Kajak sitzen, ohne zu schwitzen oder sich warm zu fühlen.

Zusätzlich hat es sowohl eine Lasche als auch eine große Reißverschlusstasche. Die Tasche hat eine Mesh-Drainage, damit sie nicht mit Wasser beschwert wird.

Die allgemeine Bauqualität ist hoch. Der Schaumstoff ist so geformt und flexibel, dass er sich bequem an Ihren Körper anpasst, während das strapazierfähige Nylon Stichen und Rissen widersteht.

Vorteile:

  • Passend für Größe 28" bis 56"  
  • Langlebige, hochwertige Konstruktion
  • Beinhaltet einen Wimpernanhänger und eine Aufbewahrungstasche
  • Mesh-Einsätze für Atmungsaktivität

Nachteile:

  • Durch das Ziehen an Riemen kann der Stoff reißen
  • Relativ kleine Tasche
  • Der untere Teil der Weste kann hochrutschen

Einkaufsführer für Kajak-Schwimmwesten für Damen (Den besten Kauf tätigen)

Die Wahl der besten Rettungsweste (PFD) für Frauen kann verwirrend sein. Ehrlich gesagt ist die Auswahl einer Schwimmweste speziell für das Kajakfahren komplizierter als die Auswahl einer Schwimmweste zum Bootfahren oder Schwimmen, da die Weste verschiedene für das Kajakfahren spezifische Merkmale benötigt.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn dies alles völlig neue Informationen für Sie sind. Hier ist ein genauerer Blick auf alles, was Sie wissen müssen, um den bestmöglichen Kauf zu tätigen.

Arten von Schwimmwesten

Beginnen wir mit dem Wichtigsten, was man über Kajak-Schwimmwesten wissen sollte. Das ist die eine Sache, an die man sich vor allem erinnern sollte: Nicht alle Arten von Schwimmwesten sind zum Kajakfahren geeignet oder sicher

Bevor wir uns mit der Art von Schwimmwesten befassen, die Sie möchten, lassen Sie uns schnell die beiden Arten durchgehen, die Sie nicht möchten. 

Bootfahren PFD

Eine Kajak-Schwimmweste ist nicht dasselbe wie eine Boots-Schwimmweste.

Bootswesten sind für relativ stationäre Aktivitäten wie das Fahren auf einem Boot oder das Stehen auf einem Dock konzipiert. Sie sind sperrig und haben mehr Polsterung als die meisten anderen Arten von Westen.

Während sie Sie nach einem Sturz in einen See oder Ozean über Wasser halten, schränkt ihre Masse Ihre Armbewegungen ein, was beim Paddeln mit einem Kajak ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko darstellen kann.
(Sie könnten daran interessiert sein, unseren Artikel zu lesen Beste Bootsschwimmwesten)

Gebrauchs-PFD

Eine Rettungsweste, auch Überlebens-PFD genannt, hat ein Ziel – Sie am Leben zu erhalten. Es ist eng anliegend und lässt nicht viel Armbewegung zu, aber es wird Sie daran hindern Ertrinken auch unter rauen, kabbeligen Bedingungen. Es wurde entwickelt, um Sie mit einer leichten Rückwärtsneigung nach oben zu positionieren und Ihren Kopf über Wasser zu halten, selbst wenn Sie bewusstlos sind.

Leider haben Sie die gleichen Bewegungseinschränkungen wie bei einer Bootsweste. Außerdem macht das Design des Utility PBD das Sitzen in einem Kajak umständlich und unbequem. Gebrauchswesten sind nicht zum Kajakfahren geeignet.

Schauen wir uns nun die Westentypen an, die Sie zum Kajakfahren verwenden können:

Wassersportwesten

Wassersportwesten sind für eine ziemlich breite Palette von Aktivitäten wie Kajakfahren und Paddleboarding konzipiert. Im Vergleich zu Boating- und Utility-Westen sind Wassersportwesten schmaler, sitzen eng anliegend und ermöglichen eine vollständige und uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Außerdem haben sie normalerweise Abflusslöcher, damit die Weste schnell trocknet. Selbst wenn Sie nie ins Wasser fallen, wird Ihre Jacke nass. Eine schnell trocknende Weste trägt dazu bei, das Gewicht auf Ihren Schultern zu reduzieren und liegt angenehmer auf Ihrer Haut.
(Wenn Sie eine Sportlerin sind und gerne im Wasser spielen, sollten Sie es lieber versuchen Beste Wassersport-Schwimmwesten)

Kajak-Schwimmwesten zum Angeln

EIN Kajak Schwimmweste speziell zum Angeln hergestellt ist eine weitere Option. Es ähnelt einer Wassersportweste mit einer eng anliegenden Passform, die Bewegungsfreiheit ermöglicht. Darüber hinaus haben diese Westen einen hohen Rücken, der es Ihnen ermöglicht, bequem im Kajak zu sitzen.

Der größte Unterschied zwischen einer Weste zum Kajakfahren und einer Weste speziell zum Kajakangeln ist nicht der Stil. Stattdessen haben Westen zum Angeln eine Fülle von Vordertaschen, um die Angelausrüstung zu verstauen. Sie sind im Grunde eine Kombination aus einem PDF und einer traditionellen Anglerweste.
(Schauen Sie sich unseren Artikel speziell an Beste Schwimmwesten zum Kajakangeln)

So passen Sie die Kajak-Schwimmweste Ihrer Damen an

Wenn eine Schwimmweste die richtige Größe hat, fühlt sie sich bequem an und ermöglicht es Ihnen, sich unbelastet zu bewegen. Bei der richtigen Größe geht es jedoch um mehr als nur Komfort. Eine falsch sitzende Weste kann ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko darstellen.

Eine zu große Weste bietet nicht den richtigen Auftrieb. Der Mangel an Achselstütze bedeutet, dass Ihr Oberkörper und Kopf in die Weste einsinken und möglicherweise Ihr Gesicht unter Wasser tauchen können. Außerdem besteht die Gefahr, dass Sie ganz aus der Weste rutschen.

Außerdem bereitet eine zu enge Weste gerade beim Kajakfahren Probleme. Sie müssen Ihre Arme und Ihren Oberkörper frei bewegen, aber eine enge Weste kann Ihre Fähigkeit dazu einschränken.  

Brustmaße

Die Größe der Rettungsweste – für jeden Westentyp – wird anhand des Brustumfangs bestimmt. Sie möchten den breitesten Teil Ihrer Brust messen. Bei Frauen ist dies typischerweise die Oberweite. (Männer messen normalerweise den oberen Teil ihres Magens.)

Typische Brustumfänge für Kajakwesten für Damen liegen zwischen 44 und 60 Zoll. Wenn Sie zwischen zwei Größen liegen, wählen Sie die kleinere Größe. Mit einer etwas eng anliegenden Weste sind Sie sicherer als mit einer zu großen.

Hier ist eine weitere häufig gestellte Frage zur Größenbestimmung: Wie genau sind Herstellergrößen wie XL, 2XL usw.?

Sie sind oft hilfreiche Richtlinien, aber denken Sie daran, dass diese Art der Größenbestimmung markenspezifisch ist. Beispielsweise könnte die 2XL eines Herstellers die 3XL eines anderen sein. Überprüfen Sie immer die numerischen Messungen, die ebenfalls aufgeführt werden sollten.  

Wie wichtig ist es, eine speziell für Frauen hergestellte Schwimmweste zu erhalten?

Sie werden eine Menge Unisex-Westenoptionen finden. Viele Schwimmwesten, insbesondere Gebrauchs-/Überlebens-PDFs, sind für einen generischen Körpertyp konzipiert. In der Regel sind Westen mit universeller Passform günstiger als solche, die speziell für einen Mann oder eine Frau hergestellt werden.

Eine Schwimmweste für Frauen ist fast immer die bessere Option, auch wenn sie etwas mehr kostet als eine geschlechtsneutrale. Die Passform ist weitaus bequemer aufgrund integrierter Brustkörbchen, Unterschieden in der Oberkörpergröße und anderen Merkmalen, die für den Körper einer Frau spezifisch sind.

Weste-Stil

Neben der Größe spielen auch die Form und der Stil der Weste eine große Rolle für die Passform. Hier gibt es keine allgemeingültige Regel. Stattdessen müssen Sie den Stil der Weste an Ihre spezifische Körperform anpassen.

Viele Frauen bevorzugen eine konturierte Jacke. Achten Sie auf eine schmal zulaufende Passform, die verhindert, dass die Weste bei Bewegungen um Ihren Bauch herumrutscht.

Wenn Sie übergroße Größen tragen, wählen Sie eine Jacke mit längeren Fronteinsätzen, da kurze Fronteinsätze dazu neigen, in Ihre Brust und Ihren Bauch zu stechen.  

Betrachten Sie schließlich die Armausschnitte. Wie viel Platz gibt es um jeden Arm? Kürzere Armlöcher tragen dazu bei, dass Ihre Jacke beim Schwimmen für längere Zeit eng anliegt, aber beim Kajakfahren möchten Sie eine Jacke mit großen Armlöchern. Größere Armlöcher ermöglichen es Ihnen, Ihre Arme zu drehen, eine notwendige Bewegung beim Rudern.

Riemen

Keine Schwimmweste passt perfekt. Riemen können Ihnen jedoch helfen, die Weste an die spezifische Form Ihres Körpers anzupassen. Im Allgemeinen gilt: Je mehr Verstellgurte eine Weste hat, desto bequemer und sicherer sitzt sie.

Merkmale

Abgesehen davon, dass Sie die richtige Größe und Form einer Weste finden, sollten Sie auch ihre Eigenschaften berücksichtigen. Auch wenn viele Wasserschutzwesten im Grunde gleich aussehen, können scheinbar kleine Unterschiede einen großen Unterschied in Sicherheit und Komfort ausmachen.

Lassen Sie uns einige allgemeine Funktionen zusammenfassen, was sie bedeuten und ob Sie sie wollen oder nicht:

Auftrieb

Auftrieb ist die Fähigkeit der Weste, Ihren Kopf über Wasser zu halten. Es ist in Pfund bewertet. Der durchschnittliche Erwachsene benötigt eine Weste mit einem Auftriebswert zwischen 7 und 12 Pfund, um sicher über Wasser zu bleiben, obwohl der Wert für unruhiges oder sich schnell bewegendes Wasser steigt.

Sie können Ihren persönlichen Auftriebsbedarf leicht abschätzen. Der menschliche Körper besteht aus etwa 801 TP8T Wasser und 151 TP8T Fett. Nehmen Sie Ihr Gesamtgewicht und multiplizieren Sie es mit 80%. Als nächstes nehmen Sie Ihr Gesamtgewicht und multiplizieren es mit 15%. Subtrahieren Sie diese beiden Zahlen von Ihrem Gesamtgewicht, um den gesamten Auftrieb zu ermitteln, der erforderlich ist, um Sie über Wasser zu halten.  

Je schlanker Sie sind – d. h. je weniger Körperfett Sie haben – desto mehr Auftrieb benötigen Sie in der Regel in einer Schwimmweste.  

US Coast Guard-Bewertung

Eng verwandt mit dem Auftrieb ist die US Coast Guard-Bewertung der Schwimmweste. Alle Schwimmhilfen haben eine USCG-Einstufung. Sie bestimmt die Eignung des Gerätes für verschiedene Wasserverhältnisse und Gewässerarten. Da sind fünf USCG-Bewertungen:

Typ I – Offshore-Rettungsweste

Die höchste Bewertung ist für Jacken reserviert, die mit rauem, abgelegenem Wasser umgehen können. Diese Jacken können normalerweise eine bewusstlose Person über Wasser halten und sie sogar mit dem Gesicht nach oben drehen. Sie haben einen Auftriebswert von 22 Pfund für Erwachsene.

Typ II – Schwimmfähige Weste in Küstennähe

Schwimmwesten vom Typ II sind weniger sperrig als Westen vom Typ I, aber ansonsten ziemlich ähnlich. Sie sind für küstennahe Umgebungen konzipiert. Während einige Typen Sie unterstützen, wenn Sie bewusstlos sind, gelten sie normalerweise nicht als ganz so strapazierfähig wie Typ I. Ihr Mindestauftrieb beträgt 15,5 Pfund.  

Typ III – Flotationshilfe

Eine Weste vom Typ III ist die bevorzugte Option für die meisten Wassersportarten. Wie der Typ II haben sie einen Mindestauftrieb von 15 Pfund, obwohl sie für maximale Mobilität beim Bewegen ausgelegt sind.    

Westen mit Typ-III-Bewertung werden oft als „Paddler's Choice“ bezeichnet. Sie gelten als die ideale Wahl für die meisten Kajakfahrer.

Typ IV – Wurfgerät

Ein Gerät des Typs IV ist ein Kissen, ein Ring oder eine andere Boje. Sie sind nicht für dauerhaftes Tragen gedacht. Stattdessen werden sie für ein Boot oder Ufer zu jemandem im Wasser geworfen. Sie haben einen Mindestauftrieb von 16,5 Pfund.

Typ V – Gerät für besondere Zwecke

Ein Typ-V-Gerät ist für sich schnell bewegende Ströme ausgelegt, einschließlich kommerzieller Anwendungen. Sie sind eine sichere und zuverlässige Option für das Wildwasser-Kajakfahren, mit einem durchschnittlichen Mindestauftrieb zwischen 15 und 22 Pfund.

Materialien für Schwimmwesten

Die Materialien, die zur Herstellung einer PFD verwendet werden, beeinflussen ihren Komfort und ihre Eigenschaften. Die drei am häufigsten verwendeten Materialien für Schwimmwesten sind:

  • Neopren
  • Vinyl
  • Nylon

Neopren

Neopren ist ein synthetischer Gummi, der flexibel und atmungsaktiv ist und sowohl hohen als auch niedrigen Temperaturen problemlos standhält. Es ist in einer Vielzahl von Kleidungsstücken und Produkten zu finden, darunter Halloween-Masken, Sitzbezüge, Tauchausrüstung, Trainingskleidung und mehr.  

Neopren wird normalerweise als die beste Option für das Kajakfahren angesehen. Es funktioniert gut, weil es eine enge Passform hat und dennoch eine volle Bandbreite an bequemen Bewegungen ermöglicht.

Es hält zwar Wasser, aber die Sonne trocknet es ziemlich schnell aus. Wenn Ihre Weste nass wird, werden Sie sich nicht den ganzen Tag elend fühlen.

Auf der anderen Seite kann es ziemlich heiß werden, besonders bei direkter Sonneneinstrahlung. Um kühl zu bleiben, suchen Sie nach Westen mit Netzabschnitten, die eine angenehme Luftzirkulation ermöglichen.

Vinyl

Vinyl ist ein dünner, flexibler Kunststoff. Es ist langlebig, reißfest und weist Wasser gut ab. Außerdem ist es leicht sauber zu halten.  

Es ist eine ziemlich übliche Beschichtung für Wassersport-Schwimmwesten. Obwohl es nicht so bequem oder flexibel wie Neopren ist, hält es lange und leistet solide Arbeit, um Beschädigungen zu widerstehen.

Nylon

Nylon ist die traditionelle Option, und es ist wirklich Ihre Bedeckung des letzten Auswegs. Es ist eine synthetische Faser, die zur Herstellung einer Vielzahl von Produkten und Kleidungsstücken verwendet wird. Nylon ist eines der frühesten Materialien, das zur Herstellung von Schwimmwesten verwendet wird. Sie finden Nylonwesten normalerweise auf Mietbooten, öffentlichen Wasserfahrzeugen und in ähnlichen kommerziellen Situationen.

Es ist zwar flexibel und strapazierfähig, bleibt aber lange nass. Außerdem kann es sich schwer anfühlen. Vinyl und insbesondere Neopren übertreffen Nylon in vielerlei Hinsicht.

Traditionell vs. Aufblasbar

Schwimmwesten haben drei Arten des Aufblasens:

  • Von Natur aus schwimmfähig (traditionell)
  • Aufblasbar
  • Halb aufblasbar

Traditionell

Traditionelle Westen halten Sie immer über Wasser. Sie haben kein „Ein/Aus“ Schalter. Stattdessen sind sie immer lebhaft. Eine von Natur aus schwimmfähige Schwimmweste ist die beste Option zum Kajakfahren, wo ein falscher Wurf Sie ins Wasser bringen kann, bevor Sie überhaupt merken, was passiert.

Aufblasbar

Aufblasbare Westen müssen aktiviert werden. Normalerweise füllen CO2-Patronen die Weste mit Luft, nachdem Sie an einer Zugschnur gezogen haben. Auf der positiven Seite sind diese Westen, wenn sie nicht aufgeblasen sind, leicht und tragbar.

Sie sind jedoch nicht zum Kajakfahren geeignet. Wenn Ihr Kajak plötzlich umkippt, werden Sie ernsthaft Schwierigkeiten haben, die Reißleine zu finden und zu ziehen, besonders wenn Sie auf dem Kopf stehen und unter Wasser sind.

Halb aufblasbar

Diese Art von Weste, die auch als Hybridwesten bekannt ist, verfügt über traditionellen Auftrieb sowie zusätzliche Taschen zum vorübergehenden Aufblasen, die für den einmaligen Gebrauch konzipiert sind. Sie werden normalerweise verwendet, wenn Sie viel Zeit an Bord von Hochseeschiffen oder anderen großen Schiffen verbringen. Sie finden nicht viele halbaufblasbare Optionen für Kajakfahrer.  

Lüftungsschlitze

Moderne Schwimmwesten müssen Ihren Oberkörper nicht vollständig bedecken. Westen mit Belüftungsöffnungen ermöglichen einen konstant kühlen Luftstrom. Sie können sie an allen möglichen Stellen auf der Weste finden, wobei die Seiten und der Rücken zwei der häufigsten Stellen sind.  

Wenn Sie häufig bei warmem Wetter Kajak fahren, ist eine Weste mit einem robusten Belüftungssystem ein Muss. Aber lehnen Sie Lüftungsöffnungen nicht ab, wenn Sie eher ein Kaltwetter-Kajakfahrer sind. Belüftungsöffnungen helfen, Schweiß zu reduzieren, was bei jedem Wetter ein Problem sein kann.  

Zurück-Design

Im Gegensatz zu den meisten Wassersportarten verbringen Kajakfahrer die meiste Zeit im Sitzen, wobei ihr Rücken gegen einen hohen Sitz gedrückt wird. Die Gestaltung des Rückens der Weste hat großen Einfluss auf den Sitzkomfort.

Der Rücken der Jacke sollte keinen dicken Schaum haben. Stattdessen möchten Sie, dass es entweder extrem dünnen Schaum oder einfach ein Netz hat. Sie möchten nicht, dass die Weste Sie dazu zwingt, sich beim Sitzen nach vorne zu lehnen.

Reflektierende Streifen

Reflektierende Streifen erhöhen die Sichtbarkeit. Sie befinden sich normalerweise auf den Schultern und dem Rücken, sodass die Weste sichtbar ist, wenn Sie in Wasser getaucht sind. Warnband ist eine ausgezeichnete Option beim Kajakfahren in:

  • Wildwasser und andere starke Strömungen
  • Low-Light-Bedingungen
  • Unbekannte Orte

Die Farbe der Besten hilft auch, die Sichtbarkeit zu erhöhen. Helle Pink-, Violett- und Gelbtöne sind in schnell fließendem Wasser oft leichter zu erkennen.

Taschen

Viele Westen haben Taschen. Sie sind dafür gemacht, kleine Gegenstände wie Schlüssel, ein Überlebensmesser, Snacks und so weiter zu halten. Während schwimmfähige Kühlboxen und Taschen helfen können, Ihre Ausrüstung über Wasser zu halten, wenn das Kajak umkippt, möchten Sie eine Westentasche für wichtigere Gegenstände wie Autoschlüssel.

Suchen Sie nach einer Tasche, die groß genug ist, um alles zu verstauen, was Sie tragen möchten, aber nicht viel größer, da Taschen die Masse der Weste erhöhen. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Verschluss die Tasche fest sichert. Normalerweise ist ein Reißverschluss besser als Druckknöpfe oder Knöpfe.

Außerdem sollte die Tasche einen Mesh-Bereich haben. Mesh lässt Wasser aus der Tasche fließen, anstatt sich anzusammeln. Während einige Taschen einen wasserdichten Verschluss bilden, funktionieren sie normalerweise nicht sehr gut. Lassen Sie Ihre Brieftasche im Auto; Sie sollten nur Gegenstände in die Tasche stecken, die nass werden können.

Minimalistische Jacken

Schließlich finden Sie Jacken ohne viele der oben genannten Merkmale. Während Sie sicherlich die Vorteile verpassen, brauchen Sie nicht unbedingt eine Jacke mit Taschen, Reflektorstreifen oder einem figurbetonten Design. Eine Bare-Bones-Option ist normalerweise billiger. Stellen Sie einfach sicher, dass die USCG-Bewertung für den Ort geeignet ist, an dem Sie Kajak fahren möchten.  

Überlegen Sie, wo Sie Kajak fahren

In welcher Art von Wasser möchten Sie Kajak fahren? Die drei Haupttypen sind:

  • See
  • Ozean
  • Fluss

Wenn sich das Wasser langsam bewegt und relativ frei von Hindernissen ist, ist eine USCG-Bewertung von III normalerweise ideal. Häufige Beispiele sind langsam fließende Flüsse, Seen mit kleinen Wellen und Buchten.

Was ist mit sich schnell bewegenden Gewässern, einschließlich Wildwasser? Für besonders raues Wasser benötigen Sie eine Weste der Klasse V. In Wildwasser mit niedrigerem Niveau bietet ein Klasse-III-Riemen jedoch möglicherweise genügend Sicherheit, aber Sie werden reflektierendes Klebeband oder eine reflektierende Farbe benötigen. Wenden Sie sich an Experten vor Ort, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Weste Sie verwenden sollen.

Darüber hinaus möchten Sie maximalen Auftrieb für jede Weste, die Sie in schnell fließendem Wasser tragen.  

Sicherheitstipps für die Verwendung von PFDs

Eine Schwimmweste ist nur ein Teil eines umfassenden Sicherheitssystems. Hier ist, was Sie wissen müssen, um sicher zu bleiben:

Kenne das Gesetz

Befolgen Sie zunächst immer alle lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetze. Sie sind gemacht, um Sie zu schützen. Außerdem können Sie ein potenziell teures Ticket vermeiden.

Beachten Sie, dass sich die Gesetze je nach Saison ändern können. Vielerorts sind die Vorschriften im Winter strenger als im Sommer. Zumindest müssen Sie fast immer für jeden Passagier im Kajak zu jeder Zeit eine Schwimmweste dabei haben.

Auf Sicherheit prüfen

Das erste Mal, dass Ihre Weste nass wird, sollte nicht sein, wenn Sie Ihr Kajak rollen. Nehmen Sie sich immer die Zeit, Ihr Kajak in einem sicheren, ruhigen Gewässer gründlich zu testen.

Stellen Sie zuerst die Riemen und Gürtel ein, um einen festen Sitz zu gewährleisten. Stehen Sie mit erhobenen Armen. Lassen Sie einen Freund versuchen, das Kajak von Ihrem Kopf zu ziehen. Wenn er sie entfernen kann, ist die Schwimmweste zu groß oder nicht richtig befestigt.

Überprüfen Sie als Nächstes den Auftrieb des Kajaks. Entspanne im Wasser deinen Körper und neige deinen Kopf nach hinten. Lassen Sie sich von der Weste vollständig aufhängen. Wenn die Weste den richtigen Auftrieb für Ihr Gewicht hat, bleibt Ihr Kinn als Schwimmer über Wasser. Außerdem können Sie leicht atmen, ohne dass Wasser in Ihren Mund oder Ihre Nase schwappt.  

Nimm das ernst

Dieser letzte Tipp ist der wichtigste und wird oft am meisten übersehen. Unabhängig von Ihrer Erfahrung im Kajakfahren und unabhängig davon, wie ruhig das Wasser ist, gehen Sie immer das Risiko ein Ertrinken Ernsthaft.

Ein Unfall kann im Handumdrehen passieren. Ertrinken ist weitaus häufiger als vielen Menschen bewusst ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ressourcenbibliothek für US-Ertrinkungsstatistik plus Weltweit Ertrinken Statistik u Ertrinken Verhütung.  

Tragen Sie jedes Mal eine Schwimmweste, auch wenn Sie sich in der Nähe eines Gewässers befinden. Eine gut gemachte, richtig sitzende Schwimmweste hilft, die Risiken zu minimieren.

Vergleichstabelle der besten Kajak-Schwimmwesten für Damen

ProduktnamePreisVerfügbare GrößenSicherheitEinzigartige Funktionen
O•Neill Women•s SuperLite USCG Schwimmweste$S, L, XLUSCG genehmigtLeichte Weste mit minimalem Volumen und Polyethylenschaum
Airhead Trend Schwimmweste$X-SML bis 3XLGeschützt durch eine Polyesterhülle, bedeckt mit 200-Denier-PolyesterVier verstellbare Träger und haben eine pinke Farbe
Stohlquist Women•s Escape Schwimmweste$XS/SM;
MD/LG; PLUS
Schützende Stoffschnallen schützen vor SonnenstrahlenStilvolle und sichtbare violette Farbe
NRS Women•s Zoya Schwimmweste$L, XL, XXLBewertet USCG IIIIdeal für große Brüste
Hardcore Wassersport-Schwimmweste$XS/SM;
MD/LG; PLUS
Bewertet III für das KajakfahrenStilvolle und sichtbare violette Farbe
Stearns Classic Series Weste für Erwachsene$Erwachsene Universal/Erwachsene übergroßSicher für stehende GewässerHat 5 Brustgurte für vielseitige Passform
Onyx MoveVest Dynamische Schwimmweste$SM, M, L, XL, XXLHohe Bauqualität macht es sichererHat einen Wimpernanhänger und eine Aufbewahrungstasche

Einpacken

Sie müssen sich nicht mit einer schlecht sitzenden, unbequemen Schwimmweste zufrieden geben. Stattdessen sind die besten Kajak-Schwimmwesten langlebig, bequem und ermöglichen es Ihnen, ohne Bewegungseinschränkungen Kajak zu fahren.

Der obige Leitfaden enthält alles, was Sie über die Auswahl der geeigneten Art von Schwimmhilfen für das Kajakfahren, die richtige Größe, Verwendung und mehr wissen müssen.

Verwenden Sie unsere Empfehlungen, um eine Schwimmweste mit der perfekten Kombination aus Sicherheit, Komfort und Stil zu finden. Sie bleiben sicher auf dem Wasser und haben mehr Spaß in Ihrem Kajak als je zuvor!  

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben