Beste Schwimmwesten für Kleinkinder

Die 10 besten Schwimmwesten für Kleinkinder 2022 (Einkaufsleitfaden!)

0
(0)

Zeit auf dem Wasser zu verbringen macht der ganzen Familie Spaß, aber nur, wenn Sie die Sicherheitsrichtlinien befolgen. Die besten Schwimmwesten für Kleinkinder Helfen Sie ihnen, Gefahren aus dem Weg zu gehen, und sorgen Sie für ein beruhigendes Gefühl, egal ob Sie am Pool, auf einem Boot oder im Meer plantschen. 

In diesem Artikel haben wir bereitgestellt Bewertungen von Schwimmwesten für Kleinkinder um Ihnen die Auswahl ein wenig zu erleichtern. Wir haben auch eine Kaufberatung beigefügt, damit Sie wissen, worauf Sie bei einer Kleinkind-Schwimmweste oder einem Pfützenpullover achten müssen.

Sie erfahren auch, welche Modelle ideal für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren sind, die zwischen 15 und 30 Pfund wiegen. Erfahren Sie, ob Sie eine bestimmte Art von Schwimmweste zum Bootfahren oder Schwimmen benötigen, sowie einige praktische Sicherheitstipps für die Verwendung einer Schwimmweste für Kleinkinder.

(Wenn Sie Schwimmwesten zum Bootfahren kaufen müssen, besuchen Sie bitte: Boots-Schwimmwesten)

Die besten Schwimmwesten für Kleinkinder (aktualisiert 2022)

Schwimmwesten werden manchmal als persönliche Schwimmwesten oder PFDs bezeichnet. Details zu den besten Schwimmwesten für Kleinkinder finden Sie unten. Wir haben diese Bewertungen in keiner bestimmten Reihenfolge aufgenommen und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte angegeben.

1. Stohlquist Kleinkind-Schwimmweste Coast Guard Zugelassene Schwimmweste für Kleinkinder

Dies ist eine von der USCG zugelassene Typ-II-PFD, die Kinder mit einem Gewicht von 8 bis 30 Pfund aufnehmen kann. Es ist ideal für zierliche Kleinkinder, da es weniger sperrig ist als viele andere Schwimmwesten vom Typ II. Diese Art von Schwimmweste ist so konzipiert, dass die meisten Kinder mit dem Gesicht nach oben im Wasser liegen. 

Es dreht jedoch nicht jedes Kind um. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie es für Ihr Kleinkind funktioniert, bevor Sie es verwenden.

Die Schwimmweste hat einen Reißverschluss vorne, der das An- und Ausziehen erleichtert. Eine leicht lösbare Schnalle sichert die Vorderseite der Rettungsweste zusätzlich. Der Schrittgurt ist verstellbar, was bedeutet, dass Sie sicherstellen können, dass die Schwimmweste unten bleibt, ohne hochzurutschen.

Der Haltegriff am Nacken ist gut platziert und sicher. Sie können damit schnell auf Ihr Kind im Wasser zugreifen oder die Schwimmweste zum Trocknen aufhängen.

Vorteile:

  • Stromlinienförmiges Profil ermöglicht Bewegung       
  • Das Design mit V-Ausschnitt reibt nicht am Hals des Kindes  
  • Viele verstellbare Träger 
  • Verstellbarer Schrittgurt

Nachteile:

  • Dreht nicht jedes Kind um 
  • Der Reißverschluss könnte auf der empfindlichen Haut des Kindes reiben  
  • Nicht ideal, um Kindern das Schwimmen beizubringen, weil es sie auf dem Rücken hält

(Wenn Sie alle besten Schwimmwesten für Kleinkinder überprüfen möchten, sehen Sie sich bitte Folgendes an: Schwimmwesten für Kleinkinder)

2. Stearns Infant Puddle Jumper Hydroprene Fish Print Schwimmweste

Diese Schwimmweste sitzt wie ein gepolsterter Anzug, der sich dem Körper Ihres Kindes anpasst. Es hat eine Polsterung auf der Vorderseite des Bauches und zwei verstellbare Beingurte, die verhindern, dass die Rettungsweste hochrutscht.

Ein Nackenpolster dient als Stütze und fördert das Aufschwimmen mit dem Gesicht nach oben. Das Nackenpolster hat auch einen Haltegriff, um Ihr Kleines aus dem Wasser zu ziehen.

Kinder können die Befestigungselemente nicht leicht erreichen, während sie diese Schwimmweste verwenden. Die Schwimmhilfe hat eine seitliche Schnalle und einen hinteren Reißverschluss, um dem Kind das Ein- und Aussteigen zu erleichtern und gleichzeitig sicher im Wasser zu bleiben.

Vorteile:

  • Fördert den Auftrieb mit dem Gesicht nach oben
  • Leichter Schaumstoff ist den ganzen Tag angenehm zu tragen
  • Strapazierfähiger Haltegurt
  • Zwei Schrittgurte rutschen nicht am Po Ihres Kindes hoch
  • Lustige Farben helfen Ihrem Kind, sich abzuheben

Nachteile:

  • Die Halsöffnung könnte bei einem pummeligen Baby eng sein
  • Darf nicht alle Kinder auf den Rücken drehen
  • Der Oberkörper ist nicht verstellbar

3. Onyx Allzweck-Bootsweste

Diese Bootsweste ist in verschiedenen Größen für alle Familienmitglieder erhältlich. Die Säuglings-/Kindergröße passt Kindern bis zu 50 Pfund und wäre daher ideal für ein Kleinkind. 

Dies ist eine Schwimmhilfe vom Typ II. Es sollte die meisten Kinder umdrehen, um auf dem Rücken zu schweben. Die PFD hat auch offene Seiten und verstellbare Träger, um eine Ausdehnung durch den Oberkörper zu ermöglichen.

Obwohl diese Schwimmweste voluminöser ist als andere, sind Schaumstoff und Außenmaterial weich. Die Polsterung sollte sich dem Körper anpassen und eine verbesserte Beweglichkeit ermöglichen.

Vorteile:

  • Offene Seiten ermöglichen eine Erweiterung des Oberkörpers 
  • Breites Größenspektrum bietet Platz für die meisten Kleinkinder 
  • Schrittgurt verhindert Hochrutschen 
  • Haltegurt ist robust 
  • Die Nackenstütze hilft, den Kopf über Wasser zu halten

Nachteile:

  • Kann sich bei manchen Kindern eng und unbequem anfühlen
  • Kleine Halsöffnung
  • Die Größe könnte etwas kleiner ausfallen

4. O'Neill Wake Waterski Infant USCG-Weste

Wenn Sie viel Zeit mit Bootfahren oder Wasseraktivitäten verbringen, die Wellen beinhalten, könnte diese Schwimmhilfe vom Typ II für Ihr Kleinkind geeignet sein. Diese Schwimmweste ist sicher und schwimmfähig. Es funktioniert wahrscheinlich besser, um Ihr Kind auf einem Boot zu schützen, als im Pool herumzuplanschen.

Wie alle Schwimmwesten vom Typ II ermutigt diese Kinder, sich im Wasser auf den Rücken zu drehen. Da sich der größte Teil des Auftriebs in der Vorderseite des Körpers befindet, würde es für ein Kind schwierig sein, mit dem Blick nach unten zu schwimmen.

Die Halteschlaufe ist schmaler als bei einigen anderen. Es ist jedoch länger und sollte leicht zu greifen sein.

Diese von der USCG zugelassene Schwimmweste ist langlebiger als viele auf dem Markt. Es sollte starker Beanspruchung standhalten.

Vorteile:

  • Schneller Ein- und Ausstieg durch Reißverschluss
  • Die Nylonhülle ist weich und bequem
  • UV-Schutz erhöht die Haltbarkeit
  • V-Ausschnitt ist geräumig und bequem
  • Verstellbarer Schrittgurt

Nachteile:

  • Nicht ideal zum Schwimmen lernen
  • Die BulkyGrab-Schlaufe ist schmaler als einige andere
  • Könnte bei manchen Kindern groß sein

5. Gogokids Kinder-Schwimmweste Float-Badeanzug

Dies ist eine Schwimmweste, die den Auftrieb im Wasser verbessern soll. Es kann Kindern helfen, zu schwimmen, während sie schwimmen lernen, und sie im Umgang mit Wasser sicherer machen. Es ist jedoch kein lebensrettendes Gerät.

The swim vest comes in three sizes. The small is best for toddlers that weigh less than 30 pounds. This swim vest may not prevent a child from Ertrinken. But it can help kids understand how it feels to float in the water while swimming. 

Die Schwimmweste dreht das Kind nicht auf den Rücken, wenn es ins Wasser getaucht wird. Dies macht es jedoch hervorragend, um Kindern beim Schwimmenlernen zu helfen.

Der Auftriebskörper hat eine Pfeife, die vorne am Reißverschluss befestigt ist. Kinder, die im Wasser Hilfe brauchen, können auf die Pfeife blasen, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Aber einige Kunden sagen, dass ihre Kleinkinder am Ende den Reißverschluss herunterziehen, wenn sie mit der Pfeife spielen. Der Reißverschluss rastet nicht ein und kann während des Gebrauchs herunterrutschen.

Vorteile:

  • Schlank und bequem 
  • Hält die Arme zum Schwimmen frei
  • Einfache Reißverschlussöffnung
  • Weiche Bindungen verhindern Scheuern
  • Neoprenmaterial ist weich und warm

Nachteile:

  • Nicht USCG-zugelassen
  • Kann für Kleinkinder zu groß sein
  • Reißverschluss rastet nicht ein

6. Airhead Treasure Schwimmweste

Diese Schwimmweste vom Typ II soll Kindern helfen, sich beim Schwimmen auf den Rücken zu rollen. Es verfügt über einen Frontreißverschluss, sodass Sie es Ihrem Kind leicht an- und ausziehen können. Der verstellbare Hüftgurt ermöglicht zusätzliche Anpassungen und hält die Weste auch dann an, wenn der Reißverschluss herunterfällt.

Der Stoff auf der Außenseite der Weste ist weich und schmutzabweisend. Sein UV-Schutz verhindert auch, dass es im Sonnenlicht zerfällt.

Der Haltegriff macht es einfach, Ihrem Kind im Wasser zu helfen. Die Kopfstütze ist ein zusätzliches Sicherheitsfeature.

Diese Schwimmweste bietet viel Auftrieb, bleibt aber leicht. Es ist für die Kleinen angenehm zu tragen und sollte ihre Bewegung nicht behindern.

Vorteile:

  • Niedliche Designs könnten Kinder dazu anregen, es zu tragen
  • USCG-zugelassen
  • UV-beständiges Gewebe
  • Leicht und ermöglicht dem Kind, sich frei zu bewegen

Nachteile:

  • Schmaler Haltegriff
  • Schrittgurt ist besonders lang
  • Nicht alle Kinder möchten das Design tragen

7. Elejolie Schwimmhilfen für Kleinkinder

Viele Pfützenspringer mit Flügeln passen Kindern mit einem Gewicht von 30 bis 50 Pfund. Es ist nicht immer einfach, diese Schwimmweste für ein kleineres Kleinkind zu finden. Die Elejolie-Version passt Kindern mit einem Gewicht von 22 bis 66 Pfund. Es ist ideal für Kinder im Alter von 2 bis 7 Jahren.

Ein Schaumband geht um die Brust des Kindes, um es im Wasser aufrecht zu halten. Der Schaumstoff an den Armen sorgt für zusätzlichen Auftrieb, während Ihr Kleinkind schwimmt oder planscht. Da diese Schwimmhilfe Kinder nicht auf den Rücken dreht, eignet sie sich hervorragend, um ihnen beizubringen, wie man mit dem Hund paddelt. 

Dieses Unternehmen hat auf Kundenfeedback gehört und die Passform der Armmanschette für zusätzlichen Komfort verbessert. Dies ist einer der bequemsten Pfützenpullover für Kleinkinder.

Auch die Sicherheitsfeatures machen diese Schwimmhilfe lohnenswert. Die Schnalle hat zusätzliche Sicherheit, um sicherzustellen, dass Kinder sie nicht abnehmen können, während sie sie tragen. Die Schnalle passt sich auch an, um eine perfekte Passform zu gewährleisten.

Vorteile:

  • Passt kleineren Kindern als die meisten Puddle Jumper
  • Sicherer Schnallenverschluss
  • Einstellbar
  • Kommt mit einer Tasche für den einfachen Transport
  • Ideal für Kinder, die sich im Wasser bewegen können

Nachteile:

  • Schnalle kann schwer zu öffnen sein 
  • Kein Haltegriff
  • Nicht USCG-zugelassen

8. Connelly Babysafe Nylonweste

Diese von der USCG zugelassene Schwimmweste passt Kindern bis zu 30 Pfund und ist möglicherweise ideal für Kleinkinder, die krabbeln, aber noch nicht laufen können. Die Schwimmweste hat eine einzigartige Form. Es wurde entwickelt, um Kopf und Nacken zu stützen, während es sich zu den Hüften und Beinen hin verjüngt. 

Die Schwimmweste hat einen nicht verstellbaren Riemen zwischen den Beinen, um sie an Ort und Stelle zu halten. Einige Verbraucher wünschen sich jedoch vielleicht, dass der Riemen enger wäre. Es ist aus Gummi und kann für kleinere Kinder nicht festgezogen werden.

Diese PFD ist jedoch einfach anzulegen. Es hat einen verstellbaren Riemen in der Nähe des Halses und einen weiteren um den Oberkörper. Mit den Schnellverschlüssen können Sie das Produkt bei Bedarf schnell entfernen.

Die Schwimmweste vom Typ II sollte das Gesicht Ihres Kindes aus dem Wasser halten. Diese Schwimmweste ist ideal für Säuglinge und Kleinkinder, die noch nicht voll mobil sind. Es könnte sich für Kinder, die laufen und laufen können, sperrig anfühlen. Es kann auch für Kleinkinder mit kleinem Rahmen zu groß sein.

Vorteile:

  • USCG-zugelassen
  • Fördert das Zurückschwimmen
  • Ideal für Kleinkinder, die nicht voll mobil sind
  • Einfaches Schnallenverschlusssystem
  • Halteschlaufe im Rücken

Nachteile:

  • Kommt nicht in gut sichtbaren Farben
  • Riemen zwischen den Beinen könnten enger sein
  • Sperrig für gehende Kleinkinder

9. Salus Bijoux Babyweste

Da diese Babyweste für Kinder mit einem Gewicht zwischen 9 und 25 Pfund entwickelt wurde, ist sie ideal für Kleinkinder. Sie ist eine der leichtesten Schwimmwesten für Kleinkinder. 

Die einzigartige Struktur besteht aus einem Mesh-Körper, der über den Badeanzug des Kindes passt. Da die Rückseite des Anzugs aus Mesh besteht, sitzt Ihr Kind bequem auf einer ebenen Fläche.

Die Vorderseite des Torsos enthält Schaumstoff, damit Ihr Kind auf dem Rücken im Wasser schwimmt. Die PFD hat auch eine große Nackenstütze mit großzügigen Seiten, die den Kopf Ihres Kleinkindes dazu ermutigen, in der Mitte zu liegen.

Die Schwimmweste hat verstellbare Träger an Schultern, Rücken und Seiten. Es kann gelockert oder festgezogen werden, um Ihrem Kind perfekt zu passen. Das Dry-Lex Luft- und Raumfahrtfutter ist atmungsaktiv und macht Ihrem Kleinen nicht zu heiß, wenn es außerhalb des Wassers ist.

Wenn Ihr Kleinkind keine sperrige Schwimmweste mit viel Schaumstoff tragen möchte, sollten Sie diese vielleicht ausprobieren. Dies ist jedoch nicht von der USCG zugelassen und nicht für das Bootfahren in den USA geeignet

Vorteile:

  • Leichtes und stromlinienförmiges Design
  • Haltegurt im Rücken
  • Gemacht, um bequem zu sein, während das Kind in einer sitzenden Position ist
  • Hochwertiges, atmungsaktives Gewebe

Nachteile:

  • Nicht USCG-zugelassen
  • Nicht ideal, um Kindern das Schwimmen beizubringen
  • Die Größe lässt sich möglicherweise nur schwer anpassen

10. Jet Pilot Infant US Coast Guard zugelassene PFD-Schwimmweste

Diese Schwimmweste passt Kindern, die weniger als 30 Pfund wiegen. Es hat einen Reißverschluss in der Mitte des Oberkörpers und Schnallen für zusätzliche Sicherheit. Es hat auch einen Schrittgurt, um alles an Ort und Stelle zu halten.

Da es aus Neopren besteht, ist diese Schwimmweste extrem weich. Es scheint auch ein schlankeres Design zu haben als einige der anderen Westen. Es eignet sich hervorragend für Kleinkinder, die sperrigere Schwimmwesten nicht tragen möchten.

Die Schwimmweste vom Typ II sollte die Gesichter der meisten Kinder über Wasser halten und das Zurückschwimmen fördern. Dies ist nicht die Art von Schwimmweste, die ein Kleinkind für die meisten Schwimmbewegungen in eine geeignete Position bringt.

 Vorteile:

  • Breiter Tragegurt
  • Easy-Entry-Reißverschluss vorne
  • Helle, gut sichtbare Farben
  • USCG-zugelassen

Nachteile:

  • Kann bei manchen Kindern zu eng sitzen
  • Nicht ideal für kleine Schwimmer
  • Der Reißverschluss kann leicht stecken bleiben

Einkaufsführer für Rettungswesten für Kleinkinder – Den besten Kauf tätigen

Die beste Schwimmweste für ein Kleinkind ist eine, die es tatsächlich trägt. Einige Schwimmwesten sind sperrig oder unbequem, und Kinder sträuben sich, sie anzuziehen. Es ist wichtig, eine Schwimmweste zu finden, die für die Form und den Entwicklungsstand Ihres Kindes gut geeignet ist.

Warum braucht Ihr Kleinkind eine Schwimmweste?

Wasser stellt eine ernsthafte Gefahr für Kleinkinder dar. Mehr als die Hälfte der Kinder, die jedes Jahr ertrinken sind unter 5 Jahre alt. Die meisten der tödlichen Ertrinkungsfälle, die jedes Jahr passieren, ereignen sich auch in den Sommermonaten, weil dann mehr Kinder Boot fahren, schwimmen und Zeit im oder in der Nähe von Wasser verbringen. 

Für weitere Informationen zu diesen Nummern bietet unsere Website eine interaktive Ressource für US-Ertrinkungsstatistik, Weltweit Ertrinken Statistiken und Ertrinken Verhütung.

Denken Sie daran, dass eine Schwimmweste die Aufsicht durch einen Erwachsenen nicht aufhebt. Was es tun kann, ist, Ihr Kleinkind zu schützen und einen Zeitpuffer bereitzustellen, wenn Ihr Kind in ein Missgeschick in der Nähe des Wassers verwickelt ist. 

Bei einem Bootsunfall kann eine Schwimmweste den Kopf Ihres Kindes über Wasser halten. Das ist besonders wichtig, wenn Ihr Kleines im Wasser bewusstlos geworden ist.

Schwimmwesten können Ihnen auch Sicherheit geben, wenn Ihr Kind schwimmt. Sie halten Ihr Kleinkind schwimmfähig und beugen Ermüdung vor. Das Tragen kann Ihrem Kind helfen, sich an das Wasser zu gewöhnen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es darunter rutscht.

Das Gesetz verlangt auch, dass kleine Kinder beim Bootfahren Schwimmwesten tragen. Alle Kinder unter 13 Jahren müssen auf fahrenden Booten Schwimmwesten tragen. Einzelne Landesgesetze können abweichen. Überprüfen Sie die Anforderungen für die Verwendung von Schwimmwesten in Ihrem Bundesstaat, bevor Sie mit Ihrem Kleinkind an Wasseraktivitäten teilnehmen.

Wie schützen Schwimmwesten Kinder?

Schwimmwesten haben viele Funktionen, die dazu beitragen, dass Ihr Kind im Wasser sicher ist, und obwohl sie von Produkt zu Produkt variieren können, sollte jede Schwimmweste diese haben: 

Sichtweite

Eine farbenfrohe Schwimmweste sorgt dafür, dass Ihr Kind an einem belebten Strand oder Pool gut sichtbar ist. Erwägen Sie, einen in einem kräftigen, einzigartigen Farbton zu wählen, damit Sie Ihr Kind in einer Menschenmenge leicht erkennen können.

Auftrieb

Schwimmwesten für Kleinkinder bestehen aus schwimmfähigen Materialien wie Schaumstoff, die das Individuum über Wasser halten. Die Materialien verdrängen im Vergleich zu ihrer Größe und ihrem Gewicht eine erhebliche Menge Wasser und verhindern so das Einsinken der Person. Aber die Weste muss für das Gewicht Ihres Kindes ausgelegt sein, um richtig zu funktionieren.

Kopfschutz

Einige Arten von Schwimmwesten für Kleinkinder halten das Kind auf dem Rücken, wenn es ins Wasser fällt. Dadurch wird verhindert, dass ihr Gesicht unter der Oberfläche stecken bleibt. Ein Rettungsgerät mit Kopfschutz kann dafür sorgen, dass der Träger bei einer Bewusstlosigkeit im Wasser auf den Rücken kippt. Diese Arten von Schwimmwesten sind ideal für gefährliche Wassersportarten oder jüngere Kinder.

Sicherheit 

Zugelassene Schwimmhilfen sind so konzipiert, dass sie am Körper Ihres Kindes verbleiben. Solange Sie die richtige Größe und den richtigen Typ für Ihr Kind kaufen und es richtig verwenden, sollte es dazu beitragen, dass Ihr Kind im Wasser sicher ist. Sie sollten Kinder jedoch immer im Auge behalten, wenn sie sich im oder in der Nähe von Wasser befinden.

Arten von Schwimmwesten für Kleinkinder

Die US-amerikanische Coast Guard Foundation, bzw USCG, hat Schwimmwesten in mehrere Typen eingeteilt. Sie sollten für Ihr Kind immer eine von der USCG zugelassene Schwimmhilfe verwenden. Allerdings sind nicht alle von der USCG zugelassenen Schwimmwesten für Kinder geeignet. Für Kinder sind nur die Typen I bis III zugelassen.

  • Tippe I – Dies ist eine Offshore-Rettungsweste, die nützlich ist, wenn Sie sich im offenen Wasser befinden. Sie hält den Kopf Ihres Kindes höher als jede andere Schwimmweste und sollte die meisten Menschen mit dem Gesicht nach oben ins Wasser werfen. Dies ist die schwimmfähigste Art von Schwimmweste, aber sie ist auch die sperrigste. Es ist nicht immer das bequemste für lange Stunden auf einem Boot oder im Wasser.
  • Typ II – Diese küstennahe Schwimmweste ist ideal für ruhige Gewässer, in denen die Person eine hohe Wahrscheinlichkeit hat, schnell gerettet zu werden. Sie ist nicht ganz so schwimmfähig oder sperrig wie eine Schwimmweste des Typs I und bietet unter rauen Bedingungen keine längere Unterstützung, da der Benutzer Wasser treten muss, um seinen Kopf über der Wasseroberfläche zu halten.
  • Typ III – Diese von Natur aus schwimmfähige Schwimmweste eignet sich am besten für Pools und ruhige Gewässer, wo eine gute Chance auf sofortige Rettung besteht. Es ist nicht so schwimmfähig wie Typ I oder II, aber möglicherweise bequemer. Diese Art von Schwimmweste ist nicht dafür ausgelegt, den Benutzer mit dem Gesicht nach oben im Wasser zu drehen oder eine Person bei rauer See zu unterstützen.

Schwimmwesten zum Schwimmen lernen

Schwimmwesten und schwimmende Schwimmwesten sind nicht immer von der USCG zugelassen. Das liegt daran, dass diese Geräte oft so konzipiert sind, dass sie ein gewisses Maß an Unterstützung bieten, während ein Kind schwimmen lernt. Sie sind Auftriebshilfen, aber sie sind nicht dazu gedacht, eine Person über Wasser zu halten, wenn sie nicht schwimmen kann oder für längere Zeit untergetaucht werden muss.

Eine Schwimmweste oder ein Pfützenpullover können Ihrem Kind Selbstvertrauen geben, wenn es mit einem Erwachsenen in Reichweite schwimmen lernt. Es ist jedoch nicht für Bootsfahrten oder Wasseraktivitäten auf offener See geeignet. 

Dennoch könnte es für einen angehenden Schwimmer bequemer sein als eine Schwimmweste. Diese Arten von Schwimmhilfen sind schlanker als viele Schwimmwesten. Außerdem ermöglichen sie Ihrem Kind, in einer Schwimmposition nach vorne zu schauen. Aber diese PFDs sind nicht dafür ausgelegt, den Kopf Ihres Kindes über Wasser zu halten.

Schwimmwesten mit Kopfstütze

Die besten Schwimmwesten mit Kopfstütze sind die Variante vom Typ I. Diese verhindern, dass Ihr Kind Wasser einatmet, wenn es in eine Situation gerät, in der es gerettet werden muss. Wenn Sie sich für diese Art von Schwimmweste entscheiden, suchen Sie nach einer, die weniger sperrig ist, um Ihr Kind zu ermutigen, sie länger zu tragen.

Schwimmwesten für Bootfahren

Rettungswesten zum Bootfahren müssen von der USCG zugelassen sein. Je weiter Sie ins Meer hinausfahren, desto schwimmfähiger sollte Ihre Schwimmweste sein. Sie erwarten keinen Unfall, möchten aber für den unglücklichen Fall gewappnet sein, dass Ihnen auf See ein Missgeschick passiert.

Aufblasbare Schwimmwesten

Einige Arten von USCG-zugelassenen Schwimmwesten sind in aufblasbaren Versionen erhältlich. Diese sind nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Aufblasbare Schwimmhilfen können Löcher haben und sich entleeren, während Ihr Kind schwimmt. Sie sollten sie nur verwenden, wenn Sie sich in Reichweite Ihres Kindes befinden. Aufblasbare Geräte, wie z. B. Swimmies, eignen sich am besten zum Plantschen im Garten. Denken Sie jedoch daran, dass Kinder immer noch in nur 1 Zoll Wasser ertrinken können.

Passform und Eigenschaften einer Schwimmweste für Kleinkinder

Zu den wichtigsten Merkmalen, auf die Sie bei einer Schwimmweste für Ihr Kleinkind achten sollten, gehören:

  • Fit – Das Gerät muss richtig sitzen, um Ihr Kind zu schützen. Kaufen Sie keinen extra großen in der Hoffnung, dass Ihr Kind hineinwächst. Überprüfen Sie die Informationen des Herstellers für Größen- und Gewichtsempfehlungen. Die Schwimmweste sollte beim Tragen nicht über das Gesicht des Kindes rutschen. Beachten Sie, dass viele Schwimmwesten für Kinder mit einem Gewicht von 8 bis 30 Pfund als Säuglingsschwimmwesten gekennzeichnet sind, auch wenn sie für Kleinkinder bestimmt sind.
  • Schrittgurt – Ein Riemen, der zwischen die Beine geht, kann verhindern, dass eine Schwimmweste hochrutscht. 
  • Haltegriff – Eine Schlaufe am Hals gibt Erwachsenen einen einfachen Halt, um ihr Kind in glattem Wasser zu greifen.
  • Verstellriemen – Viele Anpassungsgurte helfen, die PFD perfekt an Ihr Kleines anzupassen.
  • Kopfstütze – Schaumstoffpolsterung im Nacken- und Brustbereich kann den Kopf Ihres Kleinkindes über Wasser halten.
  • Abnehmbarer Schaumstoff – Wenn Sie ein Gerät für den Schwimmunterricht anstelle der persönlichen Schwimmhilfe verwenden, sollten Sie sich vielleicht nach einer Option mit abnehmbarem Schaumstoff umsehen. Sie können den Auftrieb reduzieren, wenn Ihr Kind ein sicherer Schwimmer wird.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anpassen der Schwimmweste Ihres Kleinkindes

Unabhängig davon, ob Sie eine Schwimmweste persönlich oder online kaufen, sollten Sie sicherstellen, dass sie Ihrem Kleinkind passt, bevor Sie ins Wasser gehen.

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Kind die empfohlene Menge für das Gerät wiegt. 
  2. Lösen Sie dann die Gurte und legen Sie Ihrem Kind die Schwimmweste an. 
  3. Nehmen Sie sich an dieser Stelle die Zeit, die Gurte festzuziehen, und stellen Sie sicher, dass die Schwimmweste eng anliegt. Lesen Sie die Anweisungen, falls zutreffend, um sicherzustellen, dass Sie keine Riemen vermissen.
  4. Sobald die Schwimmweste befestigt und festgezogen ist, bitten Sie Ihr Kind, mit den Armen über dem Kopf aufzustehen.
  5. Fassen Sie die Armöffnungen an den Schultern und ziehen Sie sie nach oben. Wenn über den Armlöchern zu viel Platz ist oder das Kinn oder Gesicht des Kindes in die Halsöffnung rutscht, ist die Schwimmweste zu groß.

So verwenden Sie eine Schwimmweste für Kleinkinder richtig

Helfen Sie Ihrem Kind, sich zu Hause an die Schwimmweste zu gewöhnen. Tragen Sie es bei lustigen Aktivitäten, wie z. B. beim Spielen im Sprinkler im Garten. Je mehr Ihr Kind die Schwimmweste mit lustigen Erlebnissen verbindet, desto eher wird es sie tragen.

Wenn Sie bereit sind, es im Wasser zu testen, verwenden Sie es an einem ruhigen Ort. Ermutigen Sie Ihr Kleinkind, mit Ihnen ins Wasser zu gehen und in der Schwimmweste herumzuschwimmen. Helfen Sie Ihrem Kleinen, sich an das beschwingte Gefühl zu gewöhnen. Beim Tragen einer Schwimmweste kann der Benutzer dem Auftrieb durch Herumschlagen entgegenwirken. Eine ruhige Haltung hilft der Rettungsweste optimal zu funktionieren.

Bringen Sie Ihrem Kind bei, im Wasser ruhig zu bleiben. Zeigen Sie Ihrem Kleinkind, wie es mit eingeschaltetem Gerät auf dem Rücken schweben kann. Das mag am Anfang ein unangenehmes Gefühl sein. Aber je mehr Sie Ihr Kleines daran gewöhnen, auf dem Rücken zu schwimmen, desto beruhigter werden Sie sein, wenn es im Wasser ist.

Sicherheitstipps

Wie wir bereits erwähnt haben, sollten Sie ein Kind niemals unbeaufsichtigt in der Nähe des Wassers lassen, egal welche Art von Schwimmweste es trägt. Es gibt auch einige Überlegungen, die Sie bei der Pflege Ihrer Schwimmwesten berücksichtigen sollten.

Überprüfen Sie das Produkt jährlich. Sie sollten es auf Abnutzung und Größe untersuchen. Werfen Sie verschimmelte oder rostige Schwimmwesten weg.

Verändern Sie die Schwimmweste in keiner Weise. Wenn Sie seine Struktur ändern, ist es nicht mehr von der USCG zugelassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Schwimmfähigkeit des Geräts testen, bevor Sie mit Ihren Wasseraktivitäten beginnen. Einige Kinder liegen innerhalb der korrekten Gewichtsgrenze, sind aber nicht proportional groß. 

Schließlich funktionieren Schwimmwesten nur, wenn Ihr Kind sie trägt. Erwachsene können ihre eigenen Schwimmwesten tragen, um als Vorbilder für Kinder zu dienen. Einige Eltern finden, dass Schwimmwesten mit niedlichen Designs oder der Lieblingsfarbe Ihres Kindes für Kinder verlockender sind. 

Kinder werden auch eher dazu neigen, Schwimmwesten zu tragen, die bequem sind. Achten Sie auf Komfortmerkmale wie geschlossene Kanten und weiche Stoffe. Probieren Sie ein paar verschiedene Marken aus, um diejenige zu finden, bei der Ihr Kind am ehesten bleiben wird.

Vergleichstabelle der besten Schwimmwesten für Kleinkinder 

ProduktnamePreisGröße (LxB)SicherheitEinzigartige Funktionen
Stohlquist Kleinkind-Schwimmweste Coast Guard Zugelassene Schwimmweste für Kleinkinder$15,6 "x 12,3"Das Design mit V-Ausschnitt reibt nicht am Hals des KindesViele verstellbare Träger
Stearns Infant Puddle Jumper Hydroprene Fish Print Schwimmweste$17,1 "x 13,9"Zwei verstellbare Beingurte, die verhindern, dass die Rettungsweste hochrutscht.Lustige Farben helfen Ihrem Kind, sich abzuheben
Onyx Allzweck-Bootsweste$13,7 "x 12,9"Schrittgurt verhindert HochrutschenOffene Seiten ermöglichen eine Erweiterung des Oberkörpers
O•Neill Wake Wasserski USCG-Weste für Kleinkinder$13,19 "x 12,83"UV-Schutz erhöht die HaltbarkeitV-Ausschnitt ist geräumig und bequem
Gogokids Kinder-Schwimmweste Float-Badeanzug$35 "x52"Weiche Bindungen verhindern ScheuernHält die Arme zum Schwimmen frei
Airhead Treasure Schwimmweste$13,3 "x 12"UV-beständiges GewebeDer verstellbare Hüftgurt ermöglicht zusätzliche Anpassungen
Elejolie Schwimmhilfen für Kleinkinder$11,7 Zoll x 6,6 ZollSicherer SchnallenverschlussKommt mit einer Tasche für den einfachen Transport
Connelly Babysafe Nylonweste$12,6 Zoll x 11,7 ZollSchwimmwesten vom Typ II sollten das Gesicht Ihres Kindes aus dem Wasser haltenHalteschlaufe im Rücken
Salus Bijoux Babyweste$14 "x 9"Die Vorderseite des Oberkörpers enthält Schaumstoff, damit Ihr Kind schwimmtLeichtes und stromlinienförmiges Design
Jet Pilot Infant US Coast Guard zugelassene PFD-Schwimmweste$7,62 "x 33,2"Reißverschluss und Schnallen sorgen für zusätzliche SicherheitEasy-Entry-Reißverschluss vorne

Einpacken

Die besten Schwimmwesten für Kleinkinder hängen davon ab, wofür Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie mit einem Boot hinausfahren, müssen Sie eine von der USCG zugelassene Weste haben. In diesem Fall ist die O'Neill Wake Wasserski-Weste für Kleinkinder vielleicht die beste Schwimmweste für ein Kleinkind. Es ist unglaublich anpassbar, aber es ist auch weich auf der Haut Ihres Kindes.

Wenn Sie es vorziehen, eine Schwimmhilfe zu verwenden, die Ihr Kind dazu ermutigt, im Wasser nach vorne zu schauen, sollten Sie dies in Betracht ziehen Elejolie Schwimmhilfen. Denken Sie nur daran, dass es sich um Auftriebshilfen handelt, die nicht für die Sicherheit beim Bootfahren ausgelegt sind.

Egal, für welche Schwimmweste Sie sich entscheiden, alle in diesem Testbericht sind qualitativ hochwertig und von hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Denken Sie daran, dass Ihr Kleines schnell wachsen wird, also sollten Sie Ihr Budget entsprechend einplanen, wenn Sie jedes Jahr eine neue Schwimmweste benötigen.

Vielleicht möchten Sie auch unseren Leitfaden zum Thema lesen Beste Schwimmwesten für Kinder. If you have a younger infant you want to take to the water these  10 Best Life Jackets for Infants may ease your mind. Older kids will be kept safe on water with our picks of the Die 7 besten Schwimmwesten für Jugendliche oder der Die 7 besten Coast Guard-zugelassenen Puddle Jumper that we reviewed in another article you shouldn’t miss reading.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben