Beste Schwimmwesten für Damen

Die 7 besten Schwimmwesten für Frauen von 2022 (Einkaufsleitfaden!)

0
(0)

Die Bootsgesetze unterscheiden sich von Staat zu Staat, und Sie werden feststellen, dass die Anforderungen für das Tragen einer persönlichen Schwimmhilfe von einem Gebiet zum anderen variieren können. Wir empfehlen die Verwendung einer Schwimmweste, um immer sicher zu sein, wenn Sie sich in der Nähe eines Gewässers befinden.

Das Tragen einer Schwimmweste oder Schwimmweste ist eine einfache Maßnahme, die Sie ergreifen können, um a Ertrinken Unfall. Es ist ein Muss für Aktivitäten wie Bootfahren, Kajakfahren, Angeln, Tubing, Stehpaddeln und viele andere Hobbys. Sie wissen nie, wann ein Unfall passiert, und sollten eine Schwimmweste tragen, selbst wenn Sie ein guter Schwimmer sind oder das Gefühl haben, dass die Bedingungen zum Bootfahren relativ sicher sind. 

Die Die besten Schwimmwesten für Frauen hohen Qualitätsansprüchen genügen und Anforderungen, die von Organisationen wie der BoatUS Foundation erstellt wurden. Die Wahl einer Rettungsweste, die diese Standards erfüllt, ist von entscheidender Bedeutung, da das Tragen einer Weste, die wie beabsichtigt funktioniert, über Leben und Tod entscheiden kann. 

Unser PFDs für frauen bewertungen gibt Ihnen eine bessere Vorstellung von den verschiedenen verfügbaren Funktionen und Vorteilen und hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Weste für Ihre Bedürfnisse. Wir haben Produkte in verschiedenen Kategorien ausgewählt, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen, darunter leichte Schwimmwesten, Schwimmwesten in Übergröße für Frauen und XL-Optionen, neben anderen Produkten.

(Sie können auch unseren Artikel speziell auf lesen Frauen-Kajak-Schwimmwesten)

[Produkttabelle] 

Die beste Schwimmweste für Frauen Reviews (Empfehlung der Redaktion) 

Was macht eine Schwimmweste besser als eine andere? Wir haben die sieben besten Damenwesten anhand von Kriterien wie Materialien, Floating und Größenoptionen ausgewählt. 

1. O'Neill SuperLite USCG Schwimmweste für Damen 

Diese leichte Schwimmweste ist eine sinnvolle Option für alle Aktivitäten, bei denen Mobilität wichtig ist. Die Weste verfügt über große Öffnungen für Ihre Arme und schränkt Ihre Bewegungen nicht ein. Dies ist eine nützliche Funktion, wenn Sie beim Tragen der Rettungsweste schwimmen gehen oder für Wassersportarten wie Wasserski oder Parasailing mobil bleiben müssen. 

Die Entscheidung für eine leichte PFD ist auch eine gute Wahl, wenn Sie heißes oder feuchtes Wetter erwarten. Eine sperrige Schwimmweste kann Ihre Körpertemperatur erhöhen und Ihr Risiko eines Hitzschlags erhöhen, wenn Sie in der Hitze Boot fahren. 

Wir mögen diese PFD, weil sie eine leichte Polyesterhülle hat. Diese verstärkte Außenseite schützt die Unversehrtheit des Produkts und bewahrt seine Schwimmfähigkeit, selbst wenn es einem Aufprall ausgesetzt ist. 

Im Inneren der Jacke befindet sich eine Schicht aus Polyethylenschaum. Es ist ein leichtes und atmungsaktives Material, das Sie im Wasser über Wasser hält. Der Schaum fühlt sich weich an und macht die Jacke angenehm zu tragen. 

Es stehen vier Größen zur Auswahl, und Sie können das Verschlusssystem anpassen, um eine perfekte Passform zu erhalten. Es gibt vier Schnallen, die Sie an der Vorderseite der PFD einstellen können, und zwei davon bieten Rückenunterstützung. 

Vorteile 

  • Leichtbauweise 
  • Vier Größen zur Auswahl 
  • Angenehme Schaumstoffschicht 
  • Robuste Außenhülle 

Nachteile  

  • Mangel an verstellbaren Schulterschnallen 
  • Keine Taschen 
  • Seitenwände können sich einschränkend anfühlen 

2. Stohlquist Fluchtweste für Frauen 

Die Wahl einer richtig passenden Schwimmweste trägt zu Ihrer Sicherheit bei. Ihre Schwimmweste sollte eng anliegen, ohne sich zu eng oder einengend anzufühlen. Wir empfehlen, die breiteste Stelle Ihrer Brust zu messen und die Größentabelle des Herstellers zu verwenden, um die richtige Passform zu finden. 

Diese PFD von Stohlquist ist ideal für Teenager und zierliche Frauen. Der Hersteller bietet eine X-Small- oder Small-Größe an, die ideal für alle ist, die einen Brustumfang zwischen 28 und 34 haben.“ 

Das Design der Weste ist auch ideal, wenn Sie eine kleine Statur haben. Die kurze Rückenpartie ist nicht im Weg und fühlt sich beim Sitzen nicht unangenehm an, und die verstellbaren Schultergurte sorgen für eine bequeme Passform. 

Sie finden drei verstellbare Schnallen auf jeder Seite der Jacke und einen Hüftgurt, den Sie mit einer vorderen Schnalle einstellen können. Diese Schnallen helfen Ihnen, die richtige Passform zu finden und die Schwimmweste an Ort und Stelle zu halten, auch wenn Sie aktiv sind. 

Es gibt Zugversteller, die verhindern, dass die Schwimmweste hochrutscht, und der Reißverschluss erleichtert das An- und Ausziehen der Schwimmweste. Die Rettungsweste verwendet eine Schicht aus leichtem Schaumstoff, die im Wasser optimalen Auftrieb bietet, ohne Ihre Bewegungen einzuschränken. 

Vorteile 

  • Verstellbare Schultergurte 
  • Leichtes Gefühl 
  • Ideal, wenn Sie einen kleinen Rahmen haben 
  • Kurze Rückwand 

Nachteile 

  • Eine kleine Rückwand könnte unbequem sein 
  • Keine Taschen 
  • Das Design ist möglicherweise nicht ideal, wenn Sie keinen kleinen Rahmen haben 

 3. Onyx MoveVent Dynamische Paddel-Sport-Schwimmweste 

Diese PFD ist eine ideale Option, wenn Sie eine Schwimmweste in XL-Größe benötigen. Wir empfehlen diese PFD, da das Design vielseitig genug ist, um zu verschiedenen Körpertypen zu passen. 

Die Weste verfügt über zwei Einsätze mit Trägern. Es ist keine starre Schale, und Sie können mit den Riemen spielen, um die richtige Passform für Ihren Körpertyp zu finden.  

Die PFD verwendet Neoprenpolster, um Ihre Schultern zu schützen und eine bequeme Passform zu schaffen. Das Hauptmaterial ist Nylon, das für Langlebigkeit sorgt und den Verschleiß reduziert, wenn Sie die Rettungsweste längere Zeit lagern müssen. Auf der Rückseite der Jacke befindet sich eine Mesh-Schicht für Atmungsaktivität. 

Die Weste verfügt über reflektierende Elemente, die die Sichtbarkeit bei Nacht und im Wasser verbessern. Die Vorder- und Rückseite der Schwimmweste sind mit einer leichten Schaumschicht versehen, die für Auftrieb sorgt. 

Sie finden eine Tasche mit Mesh-Drainage, eine Lasche zum Anbringen eines Zubehörs und einen Reißverschluss, um die Jacke zu schließen und ein Hochrutschen zu verhindern. 

Das offene Design der Jacke schränkt Ihre Bewegungen im Wasser nicht ein. Wir denken, dass diese Jacke die ideale Wahl ist, wenn Sie eine Schwimmweste in XL- oder 2XL-Größe benötigen. Es sollte jedem passen, der einen Brustumfang von 44 bis 56 hat.“ 

Vorteile 

  • Offene Gestaltung 
  • Verstellbare Schnallen 
  • Passend für verschiedene Körpertypen 
  • Taschen- und Zubehörlasche 
  • Reflektierende Elemente 

Nachteile 

  • Passform kann sperrig sein 
  • Neopren-Schulterpolster können die Bewegungen einschränken 
  • Die Rückwand wirkt starr 

4. Stohliquist Schwimmweste in Übergröße 

Diese Schwimmweste ist sehr leicht und wiegt etwas mehr als ein Pfund. Es hat einen Auftrieb von 18 lbs und erfüllt die offiziellen US-Coast Guard-Sicherheitsanforderungen. 

Es ist ideal, wenn Sie eine Plus-Size-Option benötigen. Sie können diese Schwimmweste bequem tragen, wenn Ihr Brustumfang zwischen 48 und 60 liegt.“ 

Es gibt drei Schnallen, mit denen Sie die Passform der Jacke anpassen können. Die Vorder- und Rückseite sind zwei separate Elemente, die sich um Ihren Oberkörper wickeln, um eine eng anliegende Passform zu gewährleisten. 

Die Vorder- und Rückseite des PFD verwenden ein konturiertes Design. Diese Funktion ermöglicht eine bequeme Passform und die großen seitlichen Öffnungen schränken Ihre Bewegungen nicht ein. 

Außerdem gefällt uns das dünne Design der Rückseite. Das dünne und konturierte Rückenteil passt sich der Form Ihres Körpers an, ohne sich zu starr oder einschränkend anzufühlen. Das Tragen einer Schwimmweste, die sich zu steif anfühlt, kann unangenehm werden, besonders wenn Sie stundenlang in einer Bootskabine sitzen müssen. 

Das Frontöffnungsdesign der Besten erleichtert das An- und Ausziehen, und Sie finden eine Schlaufe, mit der Sie die PFD aufhängen können, wenn Sie sie aufbewahren. 

Vorteile 

  • Konturierte Vorder- und Rückseite 
  • Drei Gurte zum Anpassen der Schwimmweste 
  • Dünne Rückwand 
  • Große Seitenöffnungen 
  • Schleife 

Nachteile 

  • Die Rückwand ist möglicherweise zu hoch oder zu breit 
  • Keine Taschen 
  • Kein Reißverschluss, um zu verhindern, dass die Weste hochrutscht 

5. Hardcore Water Sports Schwimmweste mit hoher Sichtbarkeit 

Diese strapazierfähige Schwimmweste erfüllt die USCG-Anforderungen und verwendet universelle Größen, um eine bequeme Passform zu gewährleisten. Wir mögen dieses Produkt, weil Sie es für verschiedene Familienmitglieder verwenden können. Der Hersteller erklärt, dass die Schwimmweste gut zu T-Shirts in den Größen S, M oder L passen würde. Ihr Brustumfang sollte zwischen 30 und 52 Zoll liegen, um eine gute Passform zu gewährleisten. 

Hardcore Water Sports hat eine interessante Auswahl an Größen und Farben. Wir mögen diese Produktauswahl, weil Sie beim Bootfahren oder beim gemeinsamen Testen einer neuen Sportart passende Schwimmwesten tragen können, um Familienmitglieder leicht zu identifizieren. 

Wir empfehlen die violette Farbe, da sie hell genug ist, um optimale Sichtbarkeit zu bieten und dich leicht zu erkennen macht, wenn du ins Wasser fällst. 

Die PFD verfügt über drei Schnallen, mit denen Sie die Passform anpassen können. Es gibt große offene Seiten, die eine vollständige Palette von Bewegungen ermöglichen. Diese Funktion ist ideal, wenn Sie eine Weste benötigen, die Sie beim Kajak- oder Jetskifahren tragen können. 

Die großen Vorder- und Rückseiten verwenden geschlossenzelligen PE-Schaum, um Sie über Wasser zu halten. Es ist ein kompaktes und leichtes Material, das optimalen Auftrieb bietet. 

Wir mögen auch das breite Design der Rückwand, weil es die Stabilität erhöht, wenn Sie ins Wasser fallen, und Ihnen hilft, Ihren Kopf aus dem Wasser zu halten. Die Weste besteht aus Polyestergewebe, einem strapazierfähigen Material, das leicht zu reinigen ist und schnell trocknet. 

Vorteile 

  • Langlebige Materialien 
  • Die breite Rückwand verbessert die Stabilität 
  • Universelle Dimensionierung 
  • Hervorragende Auswahl an Farben 
  • Starke Nähte 

Nachteile 

  • Universelle Größen funktionieren möglicherweise nicht für alle 
  • Kein Reißverschluss 
  • Eine breite Rückwand kann sich klobig anfühlen 

6. Airhead Trend Schwimmweste  

Wir empfehlen dieses Produkt, wenn Sie eine Schwimmweste wünschen, die bei schlechten Lichtverhältnissen oder im Wasser optimale Sichtbarkeit bietet. Die leuchtend rosa Farbe ist eine originelle Option und trägt dazu bei, Sie besser sichtbar zu machen. Dies ist eine wichtige Überlegung, da Sichtbarkeit Sie sicherer machen kann. 

Diese Schwimmweste ist eine erschwingliche und langlebige Option, die für eine Vielzahl von Aktivitäten geeignet ist. Die 200-Denier-Polyesterkonstruktion ist ein interessantes Merkmal, da dieses Material sehr verschleißfest ist. Außerdem trocknet es schnell und hält UV-Strahlen stand. 

In den Einsätzen der Schwimmweste befindet sich eine Schicht aus leichtem Schaumstoff, die eine schützende Hülle bildet. Der Schaum sorgt für optimalen Auftrieb im Wasser und die Weste erfüllt die USCG-Sicherheitsanforderungen. 

Die Seitenteile der Weste erzeugen ein geschlossenes Design. Das geschlossene Design kann sich im Vergleich zu anderen Produkten restriktiver anfühlen, aber es kann auch dazu beitragen, dass Sie sich sicherer fühlen, wenn Sie Angst haben, auf dem Wasser zu sein. Das geschlossene Design ist auch eine gute Wahl, wenn Sie eine eng anliegende Passform wünschen. 

Die PFD verfügt über bequeme Schulterpolster und vier Schnallen, mit denen Sie die Passform anpassen können.  

Vorteile 

  • Helle Farbe verbessert die Sichtbarkeit 
  • Vier verstellbare Schnallen 
  • Das geschlossene Design sorgt für eine eng anliegende Passform 
  • UV-beständiges Material 

Nachteile 

  • Geschlossenes Design kann sich einschränkend anfühlen 
  • Kein Reißverschluss 
  • Andere Produkte haben mehr verfügbare Größen 

7. NRS Chinook Angelweste 

Diese geräumige Schwimmweste ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie eine Schwimmweste benötigen, die sich nicht einengend anfühlt oder die eine bequeme Passform bietet, wenn Sie eine große Brust haben. Das Front-End-Design der Weste gibt Ihnen zusätzlichen Platz, und die Schwimmweste lässt sich sehr einfach anpassen, um eine bequeme Passform zu erhalten. 

Das Produkt ist eine Unisex-Angelweste, aber Sie können sie für eine Vielzahl von Aktivitäten verwenden. Die Passform ist im Vergleich zu anderen Schwimmwesten etwas locker, und Sie erhalten keine starre Schale an der Vorderseite der PFD. 

Die Weste verwendet eine Schaumschicht für den Auftrieb, und das konturierte Design des Schaums hilft der PFD, der natürlichen Form unseres Körpers zu folgen, anstatt sich einzuschränken.  

Anstelle von Schnallen erhalten Sie acht verschiedene Einstellpunkte. Sie können eine individuelle Passform kreieren und verhindern, dass sich die Schwimmweste im Brustbereich zu eng anfühlt. 

Die Rückseite besteht aus Mesh, um Komfort und Atmungsaktivität zu bieten. Es ist ein ideales Feature für warme Tage. 

Sie finden sieben Vordertaschen, um das Nötigste und Zubehör organisiert zu halten, und der Reißverschluss an der Vorderseite verhindert, dass die Weste hochrutscht.  

Vorteile 

  • Geräumiges Front-End-Design 
  • Acht einzigartige Anpassungspunkte 
  • Reißverschluss 
  • Mesh-Rückwand 

Nachteile 

  • Taschen können sich sperrig anfühlen 
  • Mangel an starrer Schale 
  • Die Passform könnte für einige Aktivitäten zu locker sein 

Einkaufsführer für Schwimmwesten für Frauen – (Ihr Leitfaden zur Auswahl des besten Produkts) 

Der Zweck einer Schwimmweste besteht darin, genügend Auftrieb zu bieten, um Sie über Wasser zu halten, wenn Sie versehentlich ins Wasser fallen oder springen, um jemandem zu helfen. Es kann Sie auch vor kaltem Wasser isolieren und Ihnen helfen, Ihren Kopf aus dem Wasser zu halten, ohne Ihre ganze Energie zu verbrauchen. 

Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei der Auswahl eines persönlichen Schwimmgeräts beachten sollten. 

Verschiedene Arten von Schwimmwesten 

Sie werden auf verschiedene Arten von PFDs stoßen, die unterschiedliche Sicherheitsanforderungen erfüllen. Es gibt verschiedene Kategorien von Rettungswesten und Schwimmhilfen, da Risiken und Sicherheitsanforderungen von einer Situation zur anderen variieren. 

Es gibt fünf verschiedene Arten von Schwimmwesten: 

  • Typ I oder Offshore-Rettungswesten. 
  • Typ II, auch bekannt als fast kurze PFDs. 
  • Schwimmhilfen oder Typ-III-Westen sind eine beliebte Option für Freizeitaktivitäten. 
  • Wurfgeräte sind als Schwimmwesten vom Typ IV bekannt. 
  • Typ V ist eine Kategorie, in der Sie Schwimmwesten für besondere Zwecke finden. 

Typ I und II 

Offshore- und Nearshore-Rettungswesten sind die Art von PFDs, die Sie normalerweise auf Kreuzfahrtschiffen und größeren Booten finden. Sie sollten eine Schwimmweste vom Typ I oder II verwenden, wenn die Gefahr besteht, dass Sie weit entfernt vom Ufer im Wasser landen, da diese Westen Ihnen helfen, über viele Stunden über Wasser zu bleiben. 

Diese PFDs weisen typischerweise leuchtende Farben und reflektierende Bänder auf. Sie können Schwimmhilfen vom Typ I und II finden, die Schaum- oder Luftkissen verwenden. Diese Westen können Ihnen helfen, zu schweben, selbst wenn Sie bewusstlos sind. 

Der Nachteil dieser beiden Kategorien ist, dass das Design sperrig sein und Ihre Bewegungen einschränken kann. Schwimmwesten vom Typ I erfüllen die USCG-Anforderungen nicht, und obwohl diese Westen Sie schützen können, helfen sie Ihnen nicht, die gesetzlichen Anforderungen auf Bundes- und Landesebene zu erfüllen. 

Sie können Schwimmwesten vom Typ II finden, die die USCG-Anforderungen erfüllen, und diese Westen sind eine ideale Option, wenn Sie möglicherweise mehrere Stunden auf eine Rettung warten müssen. Aufgrund ihres klobigen Designs sind sie jedoch für viele Aktivitäten nicht praktikabel. 

Schwimmwesten oder Schwimmhilfen vom Typ III 

Die oben besprochenen Produkte fallen in die Kategorie Typ III. Es ist die vielseitigste Kategorie, und Sie können diese Westen verwenden, um in einer Vielzahl von Umgebungen sicher zu bleiben. 

In dieser Kategorie finden Sie leicht USCG-zugelassene Produkte. Sie können die gesetzlichen Anforderungen auf Bundes- und Landesebene erfüllen, da Sie für jeden Passagier beim Bootfahren oder bei anderen wasserbezogenen Aktivitäten eine Typ-III-Weste an Bord haben. 

Diese Westen können zwischen 70 und 100 Newton Auftrieb liefern. Diese Art von Leistung reicht aus, um einem Erwachsenen zu helfen, über Wasser zu bleiben, solange er bei Bewusstsein ist und sich auf eine schnelle Rettung verlassen kann. 

Diese PFDs bieten eine eng anliegende Passform und ermöglichen ein breites Bewegungsspektrum. Es ist ein wichtiges Merkmal für Wassersport und andere Aktivitäten. Ein weiterer Vorteil von Schwimmhilfen vom Typ III besteht darin, dass Sie eine große Auswahl an Materialien finden können, darunter leichte und atmungsaktive Materialien, die Ihnen helfen, sich an einem warmen Tag wohl zu fühlen. 

Typ IV und V 

Die Kategorie Typ IV umfasst Schwimmkissen und Bojenringe. Sie können eines dieser Geräte anstelle einer anderen Art von PFD an Bord behalten, um die Anforderungen des Bundes und einiger Länder zu erfüllen, aber es ist sicherer, eine Weste vom Typ III oder eine andere Art von Weste zu verwenden. 

Ein Wurfgerät vom Typ IV ist etwas, das Sie ins Wasser werfen können, um einer Person zu helfen, die sich in Schwierigkeiten befindet. Die Person kann sich am Gerät festhalten und über Wasser bleiben, während sie auf Rettung wartet. 

Wir empfehlen, ein Wurfgerät des Typs IV an Bord zu haben, auch wenn Personen Schwimmwesten tragen. Es reicht jedoch nicht aus, sich allein auf ein Wurfgerät vom Typ IV zu verlassen. 

Typ V bezieht sich auf eine Kategorie oder PFDs, die für bestimmte Aktivitäten entwickelt wurden. In dieser Kategorie finden Sie Artikel wie Decksanzüge, Kajakwesten oder Segelwesten. Eine Schwimmhilfe vom Typ V kann eine interessante Alternative zu einer Schwimmweste vom Typ III sein, und in dieser Kategorie finden Sie USCG-zugelassene Produkte. 

Der Nachteil bei der Verwendung eines Typ-V-Geräts besteht darin, dass Sie es für die Aktivität verwenden müssen, für die es entwickelt wurde. Eine Weste vom Typ III kann eine bessere Investition sein, da sie eine vielseitigere Option ist, die Sie jederzeit verwenden können, wenn Sie sich in der Nähe von Wasser oder auf dem Wasser befinden. 

Die Vorteile des Tragens einer Schwimmweste 

Das Tragen einer Schwimmweste ist eine einfache Sicherheitsmaßnahme, die Sie ergreifen können, um Ihre Risiken zu verringern Ertrinken. Eine PFD hilft Ihnen, über Wasser zu bleiben und Ihren Kopf aus dem Wasser zu halten, wenn Sie ins Wasser fallen oder springen sollten. 

Sie sollten eine Schwimmweste tragen, unabhängig davon, wie gut Sie schwimmen können. Ein Sturz in kaltes Wasser kann einen Temperaturschock auslösen, der Sie für einige Minuten am Schwimmen hindert. Es ist auch eine Situation, in der Sie möglicherweise in Panik geraten und herumschlagen, anstatt zu schwimmen. 

Starke Winde und stürmische See können diese Art von Situation noch gefährlicher machen. Ein starker Schwimmer kann bei schlechten Wetterbedingungen in Schwierigkeiten geraten. Eine Schwimmweste hilft Ihnen dabei, Ihren Kopf aus dem Wasser zu halten und verhindert, dass Sie mit dem Gesicht nach unten landen, was Ihr Risiko erhöht Ertrinken

Eine Schwimmweste kann Ihnen helfen, im Wasser stabil zu bleiben und Ihren Körper vor kaltem Wasser zu schützen. Der Auftrieb hilft Ihnen, über Wasser zu bleiben, bis die Rettung eintrifft, und hilft Ihnen, Ihre Energie zu bewahren. 

Eine Weste schützt Sie auch, wenn Sie ins Wasser springen müssen, um jemandem zu helfen. Ein weiterer Vorteil des Tragens einer Schwimmweste ist die Gewissheit. Sie fühlen sich sicherer auf dem Wasser und können sich darauf konzentrieren, einen neuen Wassersport auszuprobieren oder Ihren Angelausflug zu genießen, wenn Sie eine Weste tragen. 

Mögliche Nachteile von PFDs 

Sie könnten auf einige Nachteile stoßen, wenn Sie nicht die richtige Schwimmhilfe tragen. Sie müssen die richtige PFD für Ihre Aktivitäten auswählen und sicherstellen, dass sie richtig passt. 

Ihre Schwimmweste sollte Ihre Bewegungen oder Ihren Kreislauf nicht einschränken. Es sollte nicht locker sein und nicht hochrutschen. Suchen Sie nach einem Produkt mit Schnallen oder anderen Merkmalen, mit denen Sie die Passform anpassen können. Sie sollten auch die Größentabelle des Herstellers überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe bestellen.
(Wenn Sie überdurchschnittlich groß und schwer sind, sollten Sie es lieber versuchen Große und große Schwimmwesten)

Wir empfehlen Schwimmwesten vom Typ III, da diese Produkte vielseitig und für viele verschiedene wasserbezogene Aktivitäten geeignet sind. Sie bieten ausreichend Auftrieb, um Sie beim Bootfahren auf hoher See sicher zu halten, und ermöglichen eine vollständige Bewegungsfreiheit, was ein wichtiges Merkmal bei der Ausübung von Wassersport ist. 

Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie auf die Rettung warten und einige Stunden im Wasser bleiben müssen, verwenden Sie am besten eine Schwimmhilfe vom Typ I oder II. Diese PFDs können sperrig und einschränkend sein, aber sie sind so konzipiert, dass sie Sie für lange Stunden über Wasser halten. 

Bei der Verwendung einer PFD sollten Sie auf keine größeren Nachteile stoßen. Wenn Sie feststellen, dass das Tragen Ihrer Weste schwierig oder unbequem ist, probieren Sie eine andere Größe aus oder investieren Sie in eine andere Art von Schwimmhilfe.  

Das Tragen einer Schwimmweste kann sich anfangs klobig und unangenehm anfühlen, aber daran werden Sie sich schnell gewöhnen. Denken Sie daran, dass die Vorteile des Tragens einer Weste alle möglichen Nachteile überwiegen. 

So verwenden Sie Ihre Schwimmweste 

Die Hälfte aller Todesfälle bei Freizeitbooten passieren bei ruhigen Wasserbedingungen. Diese Tatsache sollte Sie daran erinnern, immer Ihre Schwimmweste zu tragen, wenn Sie sich in der Nähe von Wasser befinden. 

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie Ihre Schwimmweste nicht tragen müssen, weil das Wasser ruhig oder flach ist oder weil Sie ein guter Schwimmer sind. Die Wahrheit ist, dass Unfälle unter einer Vielzahl von Bedingungen passieren können.  

Die PFDs, die wir oben überprüft haben, sind leicht und bequem. Sie werden nach wenigen Minuten nicht einmal bemerken, dass Sie eine Schwimmweste tragen. Wir empfehlen, in eines dieser Produkte zu investieren und es immer zu tragen. 

Bewahren Sie die Schwimmweste nach dem Ablegen sorgfältig auf und stellen Sie sicher, dass sie leicht zugänglich ist. Die richtige Aufbewahrung verhindert Schäden an Ihrer Weste, und der Zugriff darauf kann praktisch sein, wenn Sie jemals ins Wasser springen müssen, um jemandem zu helfen. 

Überprüfen Sie das Etikett Ihrer Schwimmweste, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe auswählen. Sie sollten die breiteste Stelle Ihrer Brust messen, um die richtige Passform zu finden. 

Die meisten Schwimmwesten sind verstellbar und passen in zwei oder drei Größen. Die Größe der Vorder- und Rückseite ist jedoch möglicherweise nicht ideal für Ihren Körpertyp. Ein zu breites oder zu niedriges Rückenteil kann unbequem sein. 

Da ist ein schnell Test können Sie verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Rettungsweste richtig sitzt: 

  • Befestigen Sie Ihre Schwimmweste. 
  • Hebe deine Arme über deinen Kopf. 
  • Lassen Sie jemanden die Schulterpolster greifen und die Weste hochziehen. 
  • Die Schwimmweste sollte an Ort und Stelle bleiben und Sie sollten keinen zusätzlichen Platz zwischen Ihren Armen und den Schulterpolstern haben. 
  • Passen Sie die Schnallen an, wenn die Weste bei diesem Test hochrutscht. 

Lassen Sie Ihre Weste vollständig trocknen, bevor Sie sie weglegen, wenn sie mit Wasser in Berührung gekommen ist. Die meisten Schwimmhilfen verwenden Nylon und andere synthetische Materialien, die schnell trocknen, aber die Schaumschicht, die Sie über Wasser hält, kann Wasser aufnehmen und braucht länger zum Trocknen. 

Zusätzliche Sicherheitstipps 

Im Jahr 2022 berichtete das US-amerikanische Coast Guard 84% von Ertrinkungsopfern trug keine Schwimmweste. Diese Statistik zeigt, welchen Unterschied das Tragen einer Schwimmweste machen kann, wann immer Sie sich in der Nähe des Wassers befinden. 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten Ertrinken Risiken haben wir interaktive Ressourcen, die Sie bei der Erkundung unterstützen US- und weltweite Ertrinkungsstatistiken, sowie Informationen über Ertrinken Verhütung. 

Ertrinken Risiken bestehen, aber sie sollten Sie nicht übermäßig beunruhigen. Es ist wichtig, diese Risiken zu erkennen und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu verhindern Ertrinken. Es wird einfacher sein, sich zu entspannen und Ihren Tag auf dem Wasser zu genießen, wenn Sie wissen, dass Sie alles tun, um sich und Ihre Lieben zu schützen. 

Hier sind die wichtigsten Strategien, mit denen Sie reduzieren können Ertrinken Risiken: 

  • Jeder sollte eine Schwimmweste tragen, und die Westen sollten richtig sitzen. 
  • Halten Sie einen Werkzeugsatz und einen Erste-Hilfe-Kasten an Bord. 
  • Hinterlassen Sie eine Reiseroute mit jemandem. 
  • Tragen Sie Schutzkleidung und Sonnencreme, um das Risiko eines Hitzschlags zu verringern. 
  • Lernen Sie, die Zeichen zu erkennen Ertrinken und Hitzschlag. 
  • Wenn Sie Skifahren, Tubing oder Wakeboarden ausprobieren möchten, verwenden Sie Signale, um mit einem Spotter auf dem Boot zu kommunizieren. 
  • Wenn Sie eine Schleppleine verwenden, vergewissern Sie sich, dass sie stabil ist und überprüfen Sie, dass sie sich nicht im Propeller verfängt, bevor Sie beginnen. 
  • Halten Sie sich stets vom Bootspropeller fern und schalten Sie ihn beim Ein- und Aussteigen aus. 
  • Trinken Sie nicht, wenn Sie auf dem Wasser sind. 
  • Es ist sicherer, tagsüber Boot zu fahren und bei schlechten Sichtverhältnissen an Land zu bleiben. 
  • Gehen Sie zurück zum Ufer, wenn sich das Wetter ändert.  

Vergleichstabelle der besten Schwimmwesten für Damen 

ProduktnamePreisVerfügbare GrößenSicherheitEinzigartige Funktionen
O•Neill Women•s SuperLite USCG Schwimmweste$S, L, XLUS Coast Guard-zugelassenLeichte Weste mit minimalem Volumen und Polyethylenschaum
Stohlquist Women•s Escape Schwimmweste$XS/SM;
MD/LG; PLUS
Schützende Stoffschnallen schützen vor SonnenstrahlenStilvolle und sichtbare violette Farbe
Onyx MoveVest Dynamische Paddel-Sport-Schwimmweste$XL, XXLHohe Bauqualität macht es sichererMit Tasche und Zubehörlasche
Stohliquist Schwimmweste in Übergröße $$
L, XL, XXLUS Coast Guard-zugelassenDrei Schnallen helfen, die Passform der Jacke anzupassen
Hardcore Water Sports Schwimmweste mit hoher Sichtbarkeit$
S, M, LBewertet III für das KajakfahrenStilvolle und sichtbare violette Farbe
Airhead Trend Schwimmweste$
X-SML bis 3XLGeschützt durch eine Polyesterhülle, bedeckt mit 200-Denier-PolyesterVier verstellbare Träger und haben eine pinke Farbe
NRS Chinook Fishig Schwimmweste$$L, XL, XXLSicherheitshilfe und persönliches Werkzeugset in einemAcht einzigartige Einstellpunkte und Reißverschluss

Einpacken 

Die sieben Schwimmwesten für Frauen, die wir oben besprochen haben, helfen Ihnen, auf dem Wasser sicher zu sein. Das Tragen einer Schwimmweste ist eine der effektivsten Methoden, um Ihre zu reduzieren Ertrinken Risiken, und Sie werden feststellen, dass Sie sich mit einer Schwimmweste sicherer fühlen, wenn Sie eine neue Aktivität ausprobieren. 

Beginnen Sie damit, Ihre Brust zu messen, um die Größe zu bestimmen, nach der Sie suchen sollten. Entscheiden Sie sich für eine Schwimmweste mit verstellbaren Schnallen oder ähnlichen Merkmalen, damit Sie eine individuelle Passform erhalten, und denken Sie bei der Auswahl Ihrer Schwimmweste an Gewicht und Materialien. 

Sie sollten sich auch fragen, für welche Art von Aktivitäten Sie die PFD verwenden werden. Ein offenes Seitendesign ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie aktiver sein und Ihre volle Bewegungsfreiheit behalten möchten. 

Alle von uns ausgewählten Produkte fallen in die Kategorie Typ III. Diese Schwimmwesten sind langlebige Investitionen, die Sie in einer Vielzahl von Umgebungen verwenden können, aber Sie sollten auch über die Investition in ein spezielles Schwimmgerät nachdenken, wenn Sie wahrscheinlich regelmäßig der gleichen Aktivität nachgehen. 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben