Beste Strandhüte für Kleinkinder

Die 8 besten Strandhüte für Kleinkinder (Einkaufsführer!)

0
(0)

Zu viel Sonne ist nie gut. Für die zarte Haut Ihrer Kleinkinder ist es sogar noch wichtiger, da zu viel Sonneneinstrahlung zu schmerzhaften Sonnenbränden oder Blasen führen kann. Das Amerikanische Akademie für Pädiatrie empfiehlt die Verwendung von breitkrempigen Hüten und leichter Kleidung, um die Haut eines Kleinkindes zu schützen.

Strandhüte für Kleinkinder sind so konzipiert, dass sie Kinder vor der Sonne schützen und gleichzeitig bezaubernd aussehen. Das Die besten Strandhüte für Kleinkinder helfen Kleinkindern, kühl zu bleiben und ihre empfindlichen Köpfe und Hälse vor der Sonne zu schützen. Die richtige Passform ist entscheidend. Alles, was zu eng ist, könnte unbequem sein und die Haut Ihres Kleinkindes reizen.

Unten finden Sie Bewertungen für Strandhüte für Kleinkinder um Ihnen bei der Auswahl des besten Schutzes für Ihr Kleinkind zu helfen, ob am Strand, in einem Boot, im Pool oder im Garten.

Die besten Strandhüte für Kleinkinder Reviews (Top-Picks!)

Es ist wichtig, Ihr Kleinkind vor den schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, Strandhüte überall hin mitzunehmen. Sie sind nicht nur bezaubernd, sondern bieten Ihrem Kleinen auch ausreichend Schutz.

Wir haben die unten aufgeführten Produktbewertungen zu Ihrer Bequemlichkeit nummeriert, aber sie haben keine bestimmte Reihenfolge oder Rangordnung.

1. SimpliKids UPF 50+ Baby-Sonnenhut mit breiter Krempe

SimpliKids Sonnenhüte sind eine einfache Möglichkeit, Kleinkinder zu schützen, wenn sie sich im Freien aufhalten. Die Krempe bietet UPF 50+ Schutz und ist breit genug, um die Haut Ihres Kleinkindes zu schützen.

Sie haben den Kordelzug geschickt auf der Rückseite platziert, was dazu beiträgt, einen festen Sitz auf dem Kopf Ihres Kleinkindes zu gewährleisten. Ältere Kleinkinder können versuchen, am Kinnband zu ziehen, aber der Kordelzug sollte helfen, die Mütze sicher auf dem Kopf zu halten. Wählen Sie aus mehr als zehn Farben und gemusterten Stoffen und einer Reihe von Größen für Babys von 1-12 Monaten bis zu 2-4 Jahren.

Überraschenderweise ist das weiße Material im Vergleich zu farbigen Mützen reflektierend und bleibt kühler auf dem Kopf Ihres Kleinkindes. Der Riemen ist lang genug, um die Mütze aufzusetzen, und die Verstellbarkeit lässt Ihrem Kleinkind Raum zum Wachsen.

Vorteile

  • 100% Polyester
  • Verschluss mit Kordelzug
  • UPF 50+ UV-Strahlen-Sonnenschutz
  • Die breite Krempe bietet zusätzlichen Schutz
  • Kordelzug passt sich an
  • Kompaktes Design für einfachen Transport

Nachteile

  • Dünnes Material
  • Riemen zu empfindlich und brechen leicht.

2. SimpliKids UPF 50+ Babymütze mit Nackenschutz und Kordelzug

Dies ist der beste Sonnenschutz, um Ihr Kleinkind vor der Hitze der Sonne zu schützen. Mit all den tollen Eigenschaften der SimpliKids Babymütze mit breiter Krempe schützen diese Sonnenhüte den empfindlichen Halsbereich mit einer extra langen Lasche.

Der extra lange Nackenschutz reicht weit bis zu den Schultern des Kleinkindes. Es besteht aus superleichtem Material und blockiert 98% schädliche UV-Strahlen. Es hilft auch, Ihr Kleinkind kühl zu halten, mit Material, das Feuchtigkeit ableitet.

Vorteile

  • Inklusive aller wichtigen Nackenklappen
  • Verschluss mit Kordelzug
  • UPF 50+ Sonnen-UV-Strahlenschutz
  • Kompaktes Design und einfach für unterwegs
  • Breite Krempe für zusätzlichen Schutz 
  • Kinnriemen sichert Hut an Ort und Stelle.

Nachteile

  • Nicht optimal für Babys geeignet
  • Schlecht gestalteter Kordelzug

3. iPlay 2 Pack UPF 50+ Sonnenschutzklappen-Sonnenhüte

Der von der Marke Green Sprouts angebotene iPlay-Sonnenhut verfügt über eine Krempe, die auch im nassen Zustand ihre Form behält, damit sie in den Augen eines Kleinkindes nicht herunterhängt. Maschinenwaschbar und aus leichtem, atmungsaktivem Polyester hergestellt, wird es am Strand oder am See sicher gefallen.

Ein sicherer Sitz ist unerlässlich, und der auf der Rückseite positionierte Gummizug sorgt für einen festen Sitz auf dem Kopf Ihres Kleinkindes. Für Kleinkinder, die gerne mit Riemen herumspielen, können Sie den Kinnriemen unter dem Kinn binden. Dadurch bleibt die Mütze beim Spielen, an windigen Tagen oder wenn das Kleinkind daran zieht, an Ort und Stelle. 

Dieser Hut bietet eine unglaubliche Abdeckung des Kopfes, des Halses und der Seiten des Gesichts und ist eine großartige Wahl für den Sonnenschutz.

Mit dem Doppelpack haben Sie immer eine Ersatzmütze zur Hand, damit alle Abenteuer Ihres Kleinkindes mit konsequentem Schutz vor der Sonne fortgesetzt werden können. Kinder bekommen oft einen Sonnenbrand, wenn sie länger als erwartet ungeschützt im Freien sind. Denken Sie daran, im Voraus zu planen, und halten Sie Sonnenhüte griffbereit – in Ihrem Auto, Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack.

Vorteile

  • Einfaches Design
  • Großartig für beide Geschlechter
  • Halsabdeckung
  • Atmungsaktives Material
  • Schlapper Nackenschutz
  • Starkes Material
  • Waschmaschinenfest

Nachteile

  • Farben sind matt
  • Kinnriemen brechen schließlich ab.

4. Sonntag Nachmittag Kinder spielen Hut

Dies ist der ultimative Sonnenschutzhut. Sie hat eine breite Krempe, einen Nackenschutz und besteht aus schnell trocknendem Material in 20 verschiedenen Farben. Diese leichten Mützen aus wasserabweisendem Nylon mit UPF 50+ sind wie gemacht, um an sonnigen Tagen am Wasser zu plantschen. Drei verstellbare Größen passen sich Ihrem Kind an, auch wenn es wächst.

Die 2,5″ – 4″ nach unten geneigte Krempe (Krempenlänge hängt von der Größe ab) verfügt über einen schwimmenden Schaumkern, um sie auf dem Wasser zu halten. Es hat auch ein atmungsaktives Netz, um den Kopf Ihres Kleinkindes kühl zu halten. Mit dem ultimativen UPF-Schutz von 50+ schützt diese Mütze Ihr Kleinkind auch an den sonnigsten Tagen.

Für zusätzliche Sicherheit verwendet der verstellbare Kinnriemen eine Breakaway-Technologie und löst sich bei Spannung. Ein Kinnriemen ist ein Muss, wenn Sie es mit einem wählerischen Baby zu tun haben oder an einem windigen Ort sind.

Vorteile

  • Höchster verfügbarer UPF 50+ Schutz
  • Schwimmender Schaumkern
  • Verstellbare Kinn- und Kopfriemen
  • Abreißbarer Kinnriemen, der sich bei Spannung löst
  • Größen von 0-24 Monaten
  • Volle 5,5″ Nackenklappe
  • Wasserabweisend und schmutzabweisend
  • 20 verschiedene Farben

Nachteile

  • Größenprobleme
  • Teuer
  • Nur zum Hände waschen

5. Connectyle Unisex Fedoras Boater Sonnenhut 

Diese entzückenden Fedora-Sonnenhüte sind sehr weich und bequem. 

Jeder Fedora-Sonnenhut ermöglicht die ultimative Einstellbarkeit. Sie können den farbigen Streifen nicht nur oben auf der Mütze festziehen, sondern auch um das Kinn ziehen. Egal wie fest Sie den Kinnriemen ziehen, Ihr Kleinkind wird nicht würgen, weil der Riemen „abbricht“.

Die breite Krempe bietet zusätzlichen Schattenschutz und hilft, die Haut Ihres Kleinkindes zu schützen. Der Komfort geht weiter mit einem Schweißband aus feuchtigkeitsableitendem Material, das Ihr Kleinkind kühl halten soll.

Vorteile

  • 100% Polyester
  • Verstellbares Hutband
  • Atmungsaktiver Stoff
  • Extrem einstellbar
  • Falten ohne Falten
  • Feuchtigkeitsableitendes Schweißband

Nachteile

  • Kein UPF-Schutz 
  • Hut zu weich; hält die Form nicht.

6. SwimZip Kinder-Sonnenhut Schutzhut für Babys, Kleinkinder, Kinder

Schützen Sie die empfindliche Haut Ihres Kleinkindes vor der Sonne mit dem integrierten UPF 50+ Sonnenschutz von SwimZip, damit Sie mehr Zeit haben, den Strand, den See oder den Pool zu genießen.

Die breite Krempe und das Sonnenschutzmaterial schützen Kopf, Gesicht und Nacken vor den UV-Strahlen der Sonne. Hüte verfügen über einen verstellbaren Spanner um den Kopf für einfache Größenanpassungen und einen Kinnriemen, um den Hut an luftigen Strandtagen oder windigen Bootsabenteuern zu halten. 

Diese Mütze behält ihre Form im Laufe der Zeit und ist sowohl für Babys als auch für Kleinkinder bequem. Der Kinder-Sonnenhut kann viele Jahre halten, da er Ihr Kind auf ganz neue Abenteuer begleitet. Der Hut ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Vorteile

  • Es schwimmt!
  • Breite Krempe für optimalen Schutz
  • Verstellbarer Kopf- und Kinnriemen
  • Breakaway „No Choke“-Clips
  • Blockiert 98% aller UVA-Strahlen
  • Eingebauter Sonnenschutz UPF 50+
  • Große Auswahl an Farboptionen
  • Kombinieren Sie Mütze mit SwimZip-Badebekleidungssets 

Nachteile

  • Schwache Anpassungsriemen
  • Kunststoffbänder von schlechter Qualität
  • Größenprobleme

7. Tuga Wende-Sonnenhut

Diese wendbaren Hüte sind in lustigen Volltonfarben und Blumendrucken erhältlich, die mit Sicherheit für Furore sorgen. In einer einzigartigen Anspielung auf die Bedeutung einer eng anliegenden Passform basiert die Größenbestimmung der Tuga-Mütze auf dem Kopfumfang Ihres Kindes, um eine korrekte Passform zu gewährleisten.

Vorteile

  • Reversibel
  • Abnehmbarer Kinnriemen
  • Verstellbarer Kinnriemen
  • Farb- und Musteroptionen
  • UPF 50+
  • Chemikalienfreier Sonnenschutz

Nachteile

  • Seiten sind etwas schlaff.
  • Farben können in gechlortem Wasser ausbluten.
  • Mangelnde Belüftung

8. Mein Schwimmbaby-Sonnenhut

Zu einem sehr erschwinglichen Preis bietet der My Swim Baby-Sonnenhut alle Funktionen, die Sie benötigen, mit einem leichten, wendbaren Design, das in der Maschine gewaschen werden kann. 

Für diese stylischen Kleinkinder können die Mützen mit Schwimmwindeln der gleichen Marke kombiniert werden. Der Hut ist in einer Vielzahl von Wendefarben und niedlichen Mustern wie Fröschen, Haien und Walen erhältlich. 

Die Krempe geht ganz um den Hut herum und schützt Ihr Kleinkind. 

Beim Spielen im Wasser oder draußen im Wind kann der Hut unter dem Kinn gebunden werden, um ihn sicher zu halten.

Vorteile

  • Preiswert
  • Passt zu Schwimmwindeln der gleichen Marke
  • Wasserabweisend
  • Wendedesigns
  • Größen für 0-36 Monate
  • Süßer Stoffstil
  • Waschmaschinenfest
  • Lustige Farben/Muster 

Nachteile

  • Keine Nackenbedeckung
  • Hat keinen verstellbaren Knebel
  • Dünnes Material lässt etwas Sonneneinstrahlung zu.

Was Sie bei der Auswahl des besten Strandhutes für Kleinkinder beachten sollten

Sie werden vielleicht gezwungen sein, den süßesten Strandhut zu nehmen, den Sie für Ihr entzückendes Kleinkind finden, aber es gibt einige wesentliche Merkmale, die Sie bei der Auswahl des besten Strandhuts berücksichtigen sollten.

Richtige Passform

Sie sollten sicherstellen, dass der Strandhut für Kleinkinder richtig sitzt. Wenn der Sonnenhut Ihres Kleinkindes locker sitzt, könnte er im Wind davonfliegen. Kinnriemen helfen, den Hut an Ort und Stelle zu halten. 

Noch besser? Verstellbare Bandriemen. Viele Hüte bieten solche Bequemlichkeit, sodass es nicht schwierig sein wird, etwas zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Sicherlich tragen die meisten Babys und Kleinkinder nicht freiwillig eine Mütze auf dem Kopf. Ein weiterer Faktor, der die Köpfe von den Köpfen fegt, ist der Wind. Es ist hilfreich, einen Hut mit verstellbaren Kinnriemen zu finden, damit der Hut perfekt gegen den Wind und die zappeligen Finger eines Kleinkindes positioniert ist.

(Sie können über unsere Top-Pickups von lesen Beste Baby-Strandhüte für Ihr Neugeborenes)

UPF (Ultraviolett-Schutzfaktor)

Suchen Sie nach UPF-Material, was für UV-Schutzfaktor steht. Dies bezieht sich auf die Menge an UV-Strahlen, die die Kleidung blockieren kann. 

Neben Sonnencreme ist es eine zusätzliche Schutzschicht. Als höchster Schutz gilt ein Level 50+ als ausreichender Schutz vor Sonnenbrand. Es ist immer vorzuziehen, Hüte mit UPF-Bewertung zu wählen.

(Sie könnten daran interessiert sein, unseren Artikel zu lesen Beste Strandabdeckungen für Kleinkinder)

Breite Krempe und längerer Nackenschutz

Je breiter, desto besser! Nur weil der Sonnenhut Ihres Kleinkindes aus UPF-Material besteht, heißt das nicht, dass Sie nicht noch einen Schritt weiter gehen und nach einem Sonnenhut suchen können, der eine breite Krempe oder einen längeren Rücken hat. Während es den Anschein haben mag, dass ein paar Zentimeter keinen großen Unterschied machen könnten, wird diese zusätzliche Länge Schatten spenden und dadurch das empfindliche Gesicht, die Ohren und den Hals Ihres Kleinkindes schützen.

Ein längerer Nackenschutz ist unerlässlich, um den Nacken eines Kleinkindes vor weiterer Exposition zu schützen. Egal in welche Richtung sich ein Baby dreht, die Klappe sollte an Ort und Stelle bleiben. Dies ist wichtig, da der Hals besonders anfällig für Sonnenbrand ist.

Alle Aktivitäten brauchen Schutz

Die CDC empfiehlt dass alle Kleinkinder und Babys Hüte tragen. Neben der Suche nach Schatten, dem Abdecken, dem Tragen einer Sonnenbrille und dem Auftragen von Sonnencreme drängt die CDC darauf, dass Babys und Kleinkinder Hüte tragen, die Gesicht, Kopfhaut, Ohren und Hals beschatten. Denken Sie immer an die Augen, Nase und Ohren und Wangen, und all die kleinen Bereiche, in denen Sie kein Sonnenschutzspray oder -lotion auftragen werden.

Ein Strandhut für Kleinkinder ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Baby vor zu viel Sonne zu schützen, egal ob Sie im Park, bei einem Picknick oder am Strand liegen. Sogar das Auto kann Blendung und Hitze von der Sonne auf den Kopf Ihres Kleinkindes verursachen.

Einige Kinder sind stärker gefährdet 

Ein kleiner Prozentsatz der Kinder wird Haut haben, die nie bräunt, sondern nur brennt. Kleinkinder mit Sommersprossen oder blauen oder grünen Augen müssen in der Sonne besonders vorsichtig sein. 

Erinnere dich daran die Haut von Babys ist dünner als die von älteren Kindern und sonnenempfindlicher. Die Haut von Babys unter sechs Monaten ist noch nicht einmal vollständig entwickelt und sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

(Sie finden Informationen zu unseren Top-Pickups auf Beste Baby-Strandhüte für Ihr Neugeborenes)

Vergleichstabelle der besten Strandhüte für Kleinkinder

ProduktPreisStoffmaterialGeschlecht, AlterEinzigartige Funktionen
SimpliKids UPF 50+ Baby-Sonnenhut mit breiter Krempe$PolyesterKinderKordelzugverschluss, verstellbarer Kordelzug, kompaktes Design für einfachen Transport
SimpliKids UPF 50+ Babymütze mit Nackenschutz und Kordelzug$PolyesterBabyInklusive aller wichtigen Nackenklappen, Kordelzugverschluss, UPF 50+ Sonnen-UV-Strahlenschutz
iPlay 2 Pack UPF 50+ Sonnenschutzklappen-Sonnenhüte$PolyesterUnisexSchlichtes Design, ideal für beide Geschlechter, Nackenschutz, maschinenwaschbar
Sonntag Nachmittag Kinder spielen Hut$PolyesterKinderVerstellbare Kinn- und Kopfriemen, 20 verschiedene Farben
Connectyle Unisex Fedoras Boater Sonnenhut$PolyesterBaby, Kleinkind, KinderVerstellbares Hutband, atmungsaktives Gewebe, extrem verstellbar
SwimZip Kinder Sonnenhut Schutzhut für Babys, Kleinkinder, Kinder$BaumwolleBaby, Kleinkind, KinderBreite Krempe für optimalen Schutz, verstellbare Kopf- und Kinnriemen
Tuga Wende-Sonnenhut$NylonJungsWendbarer, abnehmbarer Kinnriemen, verstellbarer Kinnriemen
Mein Schwimmbaby-Sonnenhut$PolyesterBabyGünstig, maschinenwaschbar

Einpacken

Bei so vielen Auswahlmöglichkeiten ist es schwierig zu entscheiden, welche Strandmütze für Kleinkinder Sie für Ihr Kleines kaufen sollten. Die besten Hüte bieten UPF 50+ Schutz, sind für die richtige Passform verstellbar, haben breite Krempen und längere Nackenklappen und haben abreißbare Kinnriemen. 

Die Picks in diesem Artikel bieten alle stilvolle Möglichkeiten für unvergessliche Strandtage. Wir hoffen, dass unsere Liste Ihnen die Auswahl erleichtert.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben