Seefilme auf Seen 1

Gerade im Lotto gewonnen? Erwägen Sie, den teuersten Aquarienfisch der Welt zu kaufen

0
(0)

Viele der meisten teurer Fisch denn Aquarien auf der Welt kosten mehr, als die Menschen für ein einzelnes Tier bezahlen können. Wenn Sie Ihrem Aquarium jedoch etwas Einzigartiges hinzufügen möchten, sollten Sie unabhängig von Ihrem Budget sparen.

Lesen Sie weiter für eine Liste der meisten teurer Fisch zum Hinzufügen zu Ihrem nächsten Aquarium.

Top 10 der teuersten Aquarienfische der Welt

Ob Sie gerade im Lotto gewonnen haben oder anderweitig eine Menge Geld zur Verfügung haben, überlegen Sie, wie Sie es ausgeben können. Wenn Sie Fisch mögen, hier sind die 10 beliebtesten teurer Fisch für Aquarien der Welt.

1. Platin-Arowana

Der Platin-Arowana ist ein weißer Fisch, der als Erwachsener 4 Fuß 9 Zoll misst. Es benötigt mindestens 250 Gallonen Wasser im Tank und kann bis zu 10 bis 15 Jahre alt werden.

Bei einem Preis von $400.000 brauchen Sie viel Geld, um diesen Fisch zu kaufen und zu halten. Es ist eine seltene Art, und einige Leute glauben, dass der Fisch Glück bringen kann. Dieser Glaube ist einer der Gründe für den hohen Wert.

Dieser Fisch frisst normalerweise Fisch, Garnelen, Frösche und Insekten und gedeiht am besten in Wasser bei 75 bis 82 Grad Fahrenheit.

2. Süßwasser-Tupfenrochen

Der Süßwasser-Tupfenrochen hat weiße Tupfen auf einem schwarzen oder braunen Körper. Es wurde für bis zu $100.000 verkauft und ist damit das zweithöchste teurer Fisch in der Welt.

Der Stachelrochen kann etwa anderthalb Fuß groß werden, und die Weibchen können größer als die Männchen sein. Es benötigt jedoch bis zu 500 Gallonen in einem Aquarium. Bei richtiger Pflege kann es 5 bis 10 Jahre alt werden.

Diese Stachelrochen neigen dazu, Fische und wirbellose Wassertiere zu fressen. Einige von ihnen fressen auch Krabben und Schnecken.

3. Pfefferminz-Kaiserfisch

Der rot-weiße Pfefferminz-Kaiserfisch ist ein weiterer teurer Fisch, obwohl es nicht mit den beiden vorherigen vergleichbar ist. Ein Pfefferminz-Kaiserfisch kann bis zu $30.000 kosten. Es kann immer noch eine ziemliche Investition für jeden sein, der ein Aquarium füllen möchte.

(Sie können über die anderen Aquarienoptionen unter lesen Die verrücktesten Aquarien und teuren Aquarien)

Pfefferminz-Kaiserfische benötigen etwa 125 Gallonen Wasser und können 10 bis 15 Jahre alt werden. Aber sie sind ziemlich klein, nur drei Zoll lang.

In freier Wildbahn schwimmen diese Fische normalerweise 300 bis 400 Fuß unter dem Meeresspiegel. Es kann für Menschen schwierig sein, dieses Niveau zu erreichen, daher ist ein Aquarium ein großartiger Ort, um eines zur Beobachtung aufzubewahren.

4. Maskierter Kaiserfisch

Der maskierte Kaiserfisch ist ein schwarz-weißer Fisch, aber es gibt ihn in anderen Farben, wie Lila. Es ist das vierthäufigste teurer Fisch in der Welt und kostet durchschnittlich $20.000. Dieser Fisch kann etwa 10 bis 15 Jahre in einem Tank mit 125 Gallonen Wasser leben.

Mit nur acht Zoll ist es eines der kleineren teurer Fisch. Es ist jedoch nicht so klein wie einige der anderen.

Der maskierte Kaiserfisch lebt etwa 60 bis 90 Fuß unter Wasser. Sein natürlicher Lebensraum umfasst Orte wie die Hawaii-Inseln.

5. Bladefin Basslet

Als nächstes auf der Liste steht das Bladefin Basslet, das bis zu $10.000 kosten kann. Der rot-weiße Fisch misst als Erwachsener etwa 1,5 Zoll und benötigt 50 Gallonen Wasser. Bei guter Pflege kann er fünf bis acht Jahre alt werden.

Dieser Fisch neigt dazu, herumzuschwimmen 700 Fuß unter dem Meeresspiegel wenn in freier Wildbahn. Sie können es in der Karibik finden.

Normalerweise ist das Weiß auffälliger, obwohl der Fisch silbern aussehen kann. Es hat dann rote oder sogar orange Flecken.

6. Goldener Basslet

Der Goldbarsch hat viele Namen, wie zum Beispiel der goldene Mini-Zackenbarsch oder der gelbe Teufelsbarsch. Aber egal wie Sie es nennen, es kann ungefähr $8.000 kosten. Wie der Name schon sagt, hat es ein gelblich-goldenes Aussehen.

Dieser Fisch kann als Erwachsener etwa zwei Zoll groß sein und fünf bis acht Jahre alt werden. Es erfordert jedoch etwa 50 Gallonen Wasser im Tank.

Wenn Sie mehrere goldene Basslets wollen, stellen Sie sicher, dass nur einer männlich ist, da sie gegenüber anderen Männern aggressiv sein können. Männchen kommen jedoch gut mit Weibchen zurecht.

 7. Neptun-Zackenbarsch

Der Neptun ist ein anderer teurer Fisch, und es ist auch relativ selten. Diese Fische sind normalerweise gelb und rosa und können bis zu $6.000 kosten. Sie können bis zu 6 Zoll lang werden und länger leben 30 Jahre.

Sie benötigen mindestens 200 Gallonen, um diesen Fisch unterzubringen. In freier Wildbahn lebt dieser Fisch in der Regel 260 bis 800 Fuß oder mehr unter dem Meeresspiegel.

Es kann unmöglich sein, einen dieser Fische in freier Wildbahn zu fangen. Wenn Sie sie finden, sind sie oft auf einem Fischmarkt.

8. Australischer Flachkopfbarsch

Der australische Flachkopfbarsch ist in Australien beheimatet und mit Zackenbarschen und Basslets verwandt. Ein einzelner Fisch kann etwa $5.000 kosten. Seine häufigsten Farben sind Blau und Orange, und Erwachsene können sechs Zoll lang werden.

Sie können ein Paar von ihnen in einem 120-Gallonen-Tank halten, und die Fische können 15 bis 20 Jahre alt werden. Babys werden im Alter von sieben Monaten etwas mehr als einen Zoll lang. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt mehrmals essen, um weiter zu wachsen.

Die Babys haben möglicherweise keine offensichtlichen Farben, wenn sie jung sind. Aber schon bald werden das Blau und Orange deutlicher werden.

(Erwägen Sie, über die zu lesen Die buntesten Aquarienfische wenn Sie es lieben, Ihr Aquarium mit Farben zu füllen)

9. Schmiedeeiserner Falterfisch

Andere teures Aquarium Fisch ist der schmiedeeiserne Falterfisch. Es ist schwarz und grau und kann bis zu 5,9 Zoll groß werden. Mit einem Preis von $2.700 ist dieser Fisch der neuntteuerste der Welt.

Der Fisch kann 7 bis 10 Jahre alt werden und benötigt 80 Gallonen Wasser, um zu gedeihen. Erwachsene lieben es, in Gruppen (oder Schulen) von etwa 10 oder mehr Fischen zu sein.

In freier Wildbahn können sie weit wandern. Sie fressen Plankton, Algen und andere wirbellose Tiere und leben etwa 10 bis 20 Fuß unter der Oberfläche um felsige Riffe herum.

10. Clarion Kaiserfisch

Abgerundet wird die Top 10 durch den Clarion Kaiserfisch. Es kostet ungefähr $2.500 für einen einzelnen Fisch. Diese Fische können bis zu 10 Zoll groß werden und bis zu 40 Jahre alt werden. Das macht sie zum besten Angebot, wenn es darum geht teures Aquarium Fische.

Ihr heimischer Lebensraum ist der östliche Zentralpazifik, und sie haben gelbe Körper mit blauen Streifen. Viele dieser Fische werden an Orten wie Bali in Gefangenschaft gezüchtet. Und $2.500 ist nur der Anfang, denn einige dieser Fische können noch mehr kosten.

Clarion-Kaiserfische sind tagsüber sehr aktiv und leben einzeln oder in kleinen Gruppen. Sie können sie mit Algen und kleinen Wirbellosen füttern.

Ein paar andere teure Fische

Nur weil die Top 10 fertig sind, heißt das nicht, dass alle anderen Fische billig sind. Hier sind ein paar teurere Fischarten.

Diskus

Diskusfische können für einen jungen Einzelfisch etwa $20 kosten. Ein gepaartes Paar zu bekommen, kann Sie jedoch über $500 kosten. Der steile Preisanstieg ist darauf zurückzuführen, dass es schwierig sein kann, das Geschlecht eines von ihnen zu erkennen.

Wenn Sie diese Fische züchten möchten, möchten Sie sicherstellen, dass Sie ein Paar bekommen, das sich fortpflanzen lässt. Dann können Sie Ihre Sammlung erweitern.

Diese Fische können eine Länge und einen Durchmesser von sechs bis acht Zoll erreichen. Sie haben ein wunderschönes Muster in Blau und Pink, sodass sie leicht zu erkennen sind.

Blauäugiger Pleco

Der Blauäugige Pleco ist ein weiterer Halb-teures Aquarium Fische. Ein junger Blauäugiger Pleco kann ungefähr $150 kosten, aber Sie können ungefähr $600 für einen Erwachsenen bezahlen. Diese Fische sind Treibholzfresser, also brauchen sie wassergesättigtes Holz, um zu überleben.

Sie fressen keine Algen und sie sind nicht die Besten im Schwimmen. Als Erwachsene entwickeln sie borstige Schnurrhaare, die sie unheimlich aussehen lassen können. Aber sie brauchen viel Pflege.

Blauäugige Plecos stammen aus Kolumbien und sind aufgrund der Situation in diesem Land ziemlich selten. Obwohl sie nicht super teuer sind, können sie schwer zu finden sein.

Zebra Pleco

Ein naher Verwandter des Blauaugen-Plesco, der Zebra-Plesco ist etwas anderes teurer Fisch. Sie leben in einem Nebenfluss des Amazon-Flusses und brauchen sauerstoffreiches, fließendes Wasser zum Leben. Diese Fische können einen Preis von $150 bis $300 pro jungem Einzelfisch haben.

Als Erwachsene messen sie etwa drei Zoll, und es kann leicht sein, das Geschlecht zu erkennen. Männchen haben Borsten, ähnlich den Schnurrhaaren des Blauaugen-Plesco. Frauen fehlt diese Eigenschaft jedoch.

Sie müssen diesen Fisch mit einer Mischung aus Gemüse und Wirbellosen wie Garnelen füttern. Diese Fische fressen keine Algen.

Der teuerste Aquarienfisch der Welt

Von ein paar tausend bis ein paar hunderttausend Dollar, am meisten teurer Fisch für Aquarien haben eine große Preisspanne. Die teuersten Fische sind extrem selten und können Glück bringen, wie beim Platin-Arowana.

Während andere Sorten nicht so kostspielig sind, können sie dennoch einen beeindruckenden Preis tragen. Stellen Sie natürlich sicher, dass Sie wissen, wie Sie diese einzigartigen Fische pflegen, bevor Sie in einen von ihnen investieren.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben