Die Top 10 der adrenalingeladenen Rafting-Filme und Dokumentationen

Top 10 adrenalingeladene Rafting-Filme – Für die Furchtlosen

5
(1)

Ein Tag Rafting sorgt für einen aufregenden Adrenalinkick. Bevor Sie die Stromschnellen erreichen, können Sie Ihre Vorfreude steigern, indem Sie sich einige spannende Filme über den Sport ansehen. Sobald Sie das Wildwasser auf dem Bildschirm hören und sehen, werden Sie sich noch mehr auf die Natur freuen. 

Wir haben unten eine Liste der zehn besten Rafting-Filme und Dokumentationen zusammengestellt. Um das Ganze abzurunden, haben wir einige ehrenvolle Erwähnungen hinzugefügt, die sich nicht ausschließlich auf Rafting beziehen, sich aber dennoch auf Flüsse konzentrieren.

Die Top 10 Rafting-Filme und Dokumentationen

Adrenalinreiche Rafting-Filme - Für die furchtlosen Wildwasser-Enthusiasten
Adrenalinreiche Rafting-Filme – Für die furchtlosen Wildwasser-Enthusiasten

Bevor wir beginnen, ein kurzer Haftungsausschluss: Die unten zusammengefassten Filme und Dokumentationen können einige Spoiler enthalten. Wir wollen euch den Spaß an einem großartigen Handlungswechsel nicht verderben, deshalb haben wir einen kurzen Hinweis hinzugefügt, wenn wir einen Spoiler enthüllen. Lesen Sie sorgfältig und überspringen Sie unsere nicht Spoiler Warnungen. Wir würden es hassen, Ihr Kinoerlebnis zu beschmutzen.

1. The River Wild (Schweißtreibende Wildwasser-Rafting-Filme)

Das ist ein spannender Rafting-Film das wird Sie auf die Kante Ihres Sitzes bringen. Es geht um eine junge Familie, die im wunderschönen Montana auf ein Rafting-Abenteuer geht. Leider werden sie Opfer eines gefährlichen Flüchtigen, der sie als Geisel nimmt. Die Rafting-Tour, die als lustiges und unschuldiges Geburtstagsgeschenk für ihren Sohn begann, wird schnell zu einem Albtraum.

Hören Sie hier auf zu lesen, um Spoiler zu vermeiden!

Zum Glück rettet Mama den Tag. Die starke weibliche Hauptfigur verfügt über reichlich Rafting-Erfahrung, die sie nutzt, um ihrer Familie zu helfen, den gefährlichen Stromschnellen – und den Kriminellen – zu entkommen. Die wunderschöne Kinematografie macht diesen Thriller noch fesselnder. Sie werden das Gefühl haben, mit ihnen auf dem Wasser zu reiten. Der River Wild ist auf unserem Must-Watch-Liste der Rafting-Filme.

2. River of No Return (Schweißtreibende Rafting-Filme)

Lust auf einen Klassiker? Dieser Film zum Thema Fluss stammt aus dem Jahr 1954 und zeigt keine andere als Marilyn Monroe. Es folgt die Geschichte eines Bauern, der kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde, und seines Sohnes. Monroe spielt einen Saloon-Sänger. Die Charaktere begeben sich auf eine Reise der Selbstfindung und Erlösung einen Fluss hinunter.

Der Film spielt vor dem Hintergrund der atemberaubenden Rocky Mountains. Es ist ein typischer Western und weist sogar einige Abstandshalter im „Cowboy- und Indianer“-Stil auf – nach heutigen Maßstäben definitiv veraltet. Als eine der größten Gefahren erweisen sich natürlich die Flussströmungen. Es ist daher Teil unserer Liste von schweißtreibende Rafting-Filme. Sie können sich einen Trailer ansehen Youtube.

3. Wildwassersommer

In diesem Streifen spielen Kevin Bacon und Sean Astin – obwohl er 1987 gedreht wurde, sehen sie ein bisschen anders aus als heute. Die Handlung handelt von einem schüchternen Jungen, dessen Eltern ihn in der Hoffnung, ihn aus seinem Schneckenhaus zu holen, überreden, einen Teil seiner Sommerferien in den Bergen zu verbringen. Er schließt sich einer Gruppe für das Abenteuer an und der Spaß beginnt.

Natürlich wird die Wildnisreise riskanter als zunächst angenommen. Schließlich ist der Lehrer, der die kleine Gruppe von Jungen leitet, derjenige, der ihre Hilfe braucht. Mehr verraten wir nicht – wir wollen nicht spoilern!

4. Befreiung

Es gibt nichts Schöneres, als mit Freunden und Familie aufs Wasser zu gehen, um dem Alltag zu entfliehen. In diesem Film tun vier Freunde genau das und packen ihre Frauen und Kinder für ein einwöchiges Rafting-Abenteuer im ländlichen Georgia. Natürlich ist die Reise mit unerwarteten Komplikationen konfrontiert. Bevor wir einige verraten Spoiler, sollten wir beachten, dass dieser Film für mehrere Oscar-Preise nominiert wurde.

Als die Familie flussabwärts voranschreitet, stellen sie fest, dass die Einheimischen, denen sie begegnen, zunehmend feindselig sind. Schließlich überfallen die Einheimischen sie und folgen ihnen in den Wald, wo sie sie brutal angreifen. Die Protagonisten schaffen es zu entkommen, müssen es aber trotzdem durch gefährliche Stromschnellen nach Hause schaffen – während sie von Verrückten verfolgt werden.

5. Ich sollte nicht leben – „Fluss der Angst“

Dies ist eine einzelne Episode der Discovery Channel-Dokumentarserie „I Shouldn’t Be Alive“. Falls der Titel Sie nicht darauf hingewiesen hat, macht diese Funktion die Gefahren des Raftings deutlich. Es folgt den Erfahrungen von Menschen, die außergewöhnliche Szenarien durchlebt haben, und bietet realistische Nachstellungen ihrer Nahtoderfahrungen.

Die Episode „River of Fear“ folgt einem Mann, der alleine durch den Colorado River raftete. Obwohl er es 27 Tage lang ohne Probleme schaffte, stieß er dann auf gefährliche Stromschnellen. Letztendlich stieß er auf Felsen und musste um sein Leben kämpfen. Dieser Dokumentarfilm wird Sie daran erinnern, warum es wichtig ist, alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen auf dem Wasser zu treffen. Wenn Sie Rafting-Filme mögen, werden Sie es lieben.

6. The Great River Expedition of Yunnan River (chinesische Rafting-Filme)

Der Fluss Yunnan liegt in einem abgelegenen Teil des Südwestens Chinas. Er ist einer der drei größten Flüsse Asiens und fließt von den tibetischen Bergen entlang der steilen Schluchten des Himalaya. Dieser Film erkundet die mystische Schönheit des Flusses durch eine Rafting-Expedition, die auch die Flüsse Jangtsekiang, Salween und Mekong erkundet.

Die zweimonatige Expedition, die es brauchte, um dieses Meisterwerk zu schaffen, war eine gemeinsame Partnerschaft zwischen der chinesischen Regierung und der Society for Nature Conservation. Es sollte die Schönheit der chinesischen Landschaften und die Vielfalt der Flora und Fauna zeigen. Dieser Film erfüllt seine Mission und liefert ein großartiges Argument für die Notwendigkeit des Umweltschutzes.

7. Rafting durch Sibirien (spektakuläre Aufnahmen)

Sibirien ist berüchtigt für seine schönen, aber rauen Landschaften mit dichten Wäldern, großen Ebenen, Gletschern, Steppen und – natürlich – wilden Flüssen voller Stromschnellen. Der Altai ist ein bergiges Gebiet des berühmten russischen Territoriums, in dem der Katun-Fluss beheimatet ist.

In diesem Dokumentarfilm nimmt es ein Team aus Russen und Amerikanern mit der turbulenten Wasserstraße auf. Der daraus resultierende Dokumentarfilm bietet spektakuläre Aufnahmen des wilden Wildwassers und der umliegenden russischen Wildnis. Egal, ob Sie neugierig auf Rafting sind oder sich für die russische Landschaft interessieren, dieser Dokumentarfilm wird Sie interessieren.

8. Rivering (Fesselnde Aufnahmen)

Wenn Sie nach etwas Zurückhaltenderem suchen, ist dieser friedliche und herzerwärmende Dokumentarfilm eine attraktive Option. Es spielt in Neuseeland und folgt der Wildwasser-Kajak-Community des Landes. Es wurde über drei Jahre gedreht und bietet wunderschöne Aufnahmen von Menschen, die einen Sport ausüben, für den sie eine Leidenschaft haben.

Der Film selbst wurde von einem Wildwasser-Enthusiasten, Bill Parks, erstellt und ist eine echte Liebesarbeit. Es ist eine Low-Budget-Kreation und wurde durch Crowdfunding finanziert. Allerdings ist die Kulisse so schön, dass es keiner großen Hollywood-Tricks bedarf, um diesen Streifen sehenswert zu machen. Einer der besten Kajakfilme.

9. Ohne Paddel

Dieser Film folgt drei Freunden aus der Kindheit, die sich zu einem lebensverändernden Abenteuer wiedervereinen. Wenn Sie nach einem Lachen suchen, ist dies eine großartige Wahl. Nach dem Tod eines gemeinsamen Freundes kommt das Trio zusammen und beschließt, ein Abenteuer in der Wildnis zu unternehmen, um die verlorenen Jahre wieder gut zu machen. Sie werden einige komödiantische Schauspieler erkennen, darunter Matthew Lillard, Seth Green und Dax Shepard.

Letztendlich geht es in diesem Film darum, Freundschaften aus der Kindheit als Erwachsene zu pflegen, die unterschiedliche Wege gegangen sind. Eines ihrer Abenteuer besteht darin, mit dem Kanu über einen Wasserfall zu fahren (erfolglos). Mach dir aber keinen Stress. Insgesamt ist dies ein Wohlfühlfilm, bei dem es mehr um Lachen als um Adrenalin geht.

10. Jagd auf Niagara

Dieser Dokumentarfilm kombiniert drei würdige Themen: Freundschaft, die Jagd nach Träumen und Wildwasser. Der rasante Film folgt Rafa Ortiz, einem professionellen Kajakfahrer, der davon träumt, den berühmtesten Wasserfall Nordamerikas, die Niagarafälle, mit dem Kajak zu befahren. Sein Traum ist sowohl illegal als auch gefährlich.

Der Dokumentarfilm folgt Rafa und seinen Freunden, während sie auf dieses Ziel hinarbeiten, indem sie es mit rauem Wildwasser in Mexiko und im pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten aufnehmen. Das Filmmaterial von Rafa, der sich auf den unmöglichen 150-Fuß-Absturz von Niagara vorbereitet, zeigt, wie viel Planung, Vorbereitung und schiere Entschlossenheit beim Rafting erforderlich sind.

Ein paar andere River-Filme zum Thema Rafting

Zusätzlich zu unseren Top-Ten-Filmen und -Dokumentationen über Rafting mussten wir einige lobende Erwähnungen vergeben. In diesen Filmen geht es nicht ausschließlich um Rafting, aber sie alle drehen sich um Flüsse und erforschen die menschlichen Beziehungen zu diesen beeindruckenden Gewässern. Und ist das nicht letztendlich das, worum es beim Rafting geht? Hier sind unsere lobenden Erwähnungen:

●  Das Gedächtnis der Fische: Dieser Dokumentarfilm spielt auf der Olympic Peninsula in Washington. Es folgt der Geschichte von Dick Goin, der gegen die Existenz von Dämmen in der Gegend und ihre negativen Auswirkungen auf das natürliche Ökosystem des Flusses kämpft.

●  Das Gewicht des Wassers: Dieser inspirierende Film erzählt die Geschichte eines blinden Mannes, der entschlossen ist, den Grand Canyon mit dem Kajak zu durchqueren. Erik Weihenmayer bestieg als erster Blinder den Mount Everest und alle sieben Gipfel. Dieser Film begleitet ihn bei seiner neuen Herausforderung, dem Rafting. Eine inspirierende Uhr und einer der besten Rafting-Filme im Grand Canyon.

●  Big River-Mann: In diesem faszinierenden Film geht es nicht um Rafting, aber es geht um Flüsse, und es ist eine so wilde Geschichte, dass wir es erwähnen mussten. Der Film folgt einem exzentrischen slowenischen Langstreckenschwimmer (Martin Strel), der drei Monate lang die gesamte Länge des Amazon-Flusses (das sind 3.300 Meilen) schwimmt.

(Sie könnten auch daran interessiert sein, über die Die besten Ruderfilme du wirst jemals zuschauen)

Zusammenfassung der Top 10 Rafting-Filme und Dokumentationen

Bevor Sie zu Ihrem nächsten Rafting-Abenteuer aufbrechen, nehmen Sie sich die Zeit, einen dieser Filme oder Dokumentationen anzusehen. Diese Streifen machen bestimmt Appetit auf die bevorstehenden Stromschnellen. Mit ihrem actionreichen Wildwasser, der atemberaubenden Landschaft und den verdrehten Handlungssträngen ist das Anschauen eines dieser Filme fast so gut wie auf dem Wasser zu sein – fast. Nichts geht schließlich über das echte Geschäft.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Auszählung der Stimmen: 1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben