Am besten schmeckender Fisch

Top 10 der am besten schmeckenden Fische (mild, beliebt und nicht fischig)

4.4
(7)

Fisch ist eine gesunde Ergänzung zu jeder Ernährung, da er eine gute Proteinquelle darstellt und relativ einfach zuzubereiten ist. Einige Fischarten sind reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren, während andere schlanker sind. 

Beide Lebensmittel- und Arzneimittelverwaltung (FDA) ermutigt Erwachsene, mindestens acht Unzen Fisch pro Woche und Kinder sollen vier Unzen Fisch pro Woche essen. Doch viele Kinder - und sogar einige Erwachsene - finden die Konsistenz und den Geschmack von Fisch oft nicht besonders ansprechend. 

Zum Glück haben wir zehn Fische - und ein paar lobende Erwähnungen - die Sie nicht mit einem fischigen Geschmack abschrecken werden. 

Top 10 der leckersten und am besten schmeckenden Fische

Die folgenden Fische haben einen Geschmack, der von reich über interessant bis hin zu überhaupt keinem Fischgeschmack reicht. Probieren Sie sie mit Gewürzen und Marinaden aus, um den besten Geschmack für Sie und Ihre Familie zu finden. Familie.  

1. Lachs

Einfaches Rezept für in der Pfanne gebratenen Lachs mit Zitronenbutter

Lachs ist eines der gesündesten Fischfilets, das Sie essen können, da es einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren hat, die für die Herzgesundheit und Ihr allgemeines Wohlbefinden wichtig sind. Es ist reich an Proteinen, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Diät macht, da es nahrhaft und sättigend ist.

Da Lachs einen höheren Ölgehalt hat als andere Fische auf dieser Liste, hat er einen kräftigeren Geschmack. Das Öl verleiht ihm einen reichhaltigen und buttrigen Geschmack, der gut zu Knoblauch- oder leichten Zitrusmarinaden passt.

Für diejenigen, die Meeresfrüchte mögen, ist Lachs einer der köstlichsten Fische. Für Leute, die Fisch lieben lernen, könnte Lachs zu stark sein. Es schmeckt nicht fischig, aber wenn Sie es mit einer Zitrus- oder Kräutermarinade kochen, gleicht dieser Geschmack alles aus.

Forelle ist eine großartige Alternative zu Lachs und steht ganz oben auf unserer Liste der am besten schmeckender Süßwasserfisch.

2. Chilenischer Wolfsbarsch

Gordon Ramsay kocht mediterranen Wolfsbarsch in weniger als 10 Minuten | Ramsay im 10

Trotz dieses ausgefallenen Namens ist der chilenische Wolfsbarsch eigentlich ein patagonischer Seehecht, eine Kabeljauart, die aus antarktischen Regionen stammt. Zum Glück verfälscht keine dieser Informationen den zartschmelzenden Geschmack dieses Fisches.

Chilenischer Wolfsbarsch hat einen buttrigen Geschmack und eine feste, seidige Textur, daher ist es ein gutes Filet zum Pochieren, Backen oder Braten in der Pfanne. Behalte die Filets genau im Auge und nimm sie von der Hitze, wenn sie undurchsichtig werden, damit sie nicht austrocknen.

Als kalorienarmer Fisch mit hohem Proteingehalt ist der Chilenische Wolfsbarsch eine gesunde Wahl und für viele der am besten schmeckende Fisch, wenn man seine Beliebtheit bedenkt. Allerdings hat der chilenische Wolfsbarsch einen höheren Quecksilbergehalt als andere Fische auf dieser Liste, die am besten schmecken. Aus diesem Grund ist der Environmental Defense Fund empfiehlt dass Erwachsene nur zwei Portionen Fisch im Monat essen und Kinder nur eine.

(Sie sollten auch unseren Artikel über lesen Der am meisten konsumierte Fisch der Welt)

3. Flunder

Einfach in der Pfanne gebratene Flunder | Einfaches Flounder-Rezept

Flunder ist ein magerer, leichter Fisch mit einem milden, leicht süßen Geschmack. Da es sich um einen so zarten Fisch handelt, kann er beim Kochen auseinanderfallen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die Fischfilets vor dem Garen trocknen. Erhitzen Sie die Pfanne auf hohe Temperatur, bevor Sie die Flunder hineinlegen, und bereiten Sie einen der besten Fische zu, die man sich vorstellen kann.

Versuchen Sie nicht, es zu oft zu wenden – wenn Sie den Pfannenwender unter das Filet schieben und es nicht klebt, kann es gewendet werden. Lassen Sie es gründlich auf einer Seite garen, bevor Sie es auf die andere Seite umstellen. Dieser Trick verhindert auch, dass die Flunder zu lange gart.

4. Kabeljau

Zitronenkabeljau - von Naughty Food

Wie die anderen Weißfische auf dieser Liste hat Kabeljau einen milden, milchigen Geschmack und ist leicht süßlich. Frischer Kabeljau hat einen schwachen Buttergeschmack. Wenn Ihre Kabeljaufilets fischig riechen oder schmecken, liegt das daran, dass sie nicht frisch waren.

Kabeljau wird allgemein als „Huhn des Meeres“ bezeichnet, weil sein weißes Fleisch so zart und schuppig ist. Es nimmt leicht Geschmack an, sodass Sie die Filets leicht mit Zitrusfrüchten oder Gewürzen würzen können, bevor Sie sie backen, dämpfen, sautieren oder grillen. Kabeljaufilets sind schuppig, garen aber gut, ohne auseinanderzufallen.

5. Heilbutt

Heilbutt ist fest und fleischig, mit einem milden Geschmack, der einen Hauch von Süße hat. Der Fisch schafft es daher leicht in diese Liste der am besten schmeckenden Fische. Er lässt sich auf viele Arten zubereiten, kann aber bei trockener Hitze austrocknen, da er keinen hohen Ölgehalt hat. Heilbutt kann pochiert, gegrillt und gebraten werden und ist eine köstliche Mahlzeit.

Heilbutt ist dicker als Kabeljau, und mit seiner festen Textur könnte er die beste Wahl für Menschen sein, die lieber Fleisch wie Huhn oder Schwein essen.

Viele Leute, die den Geschmack von Lachs nicht mögen, essen lieber Heilbutt, um sich mit Omega-3-Fettsäuren satt zu bekommen. Heilbutt ist auch reich an Vitamin B12 und Vitamin D, daher ist er eine großartige Ergänzung zu Ihrer Ernährung.

6. Mahi-Mahi

BESTE IN DER PFANNE GEBRATENE MAHI MAHI | WIE MAN FISCH PFANNET | EINFACHES FISCHREZEPT

Mahi-mahi ist aus gutem Grund ein beliebter Fisch - er schmeckt köstlich süß, und da er ein dickeres Filet ist, kann man ihn auf viele Arten zubereiten. Da er fest ist, lässt sich das Filet leicht grillen, aber auch das Braten oder Backen von Mahi-mahi ist eine gute Zubereitungsart. Der köstliche und gesunde Mahi-mahi-Fisch schafft es daher in diese Liste der am besten schmeckenden Fische - ohne Zweifel.

Wenn Ihnen Mahi-Mahi zu sehr nach Meeresfrüchten schmeckt, marinieren Sie es in Sojasauce oder mit einer Sauce auf Zitrusbasis. Diese Aromen passen gut zu Mahi Mahi und überdecken jeden Geschmack, den Sie unappetitlich finden.

Die Die FDA hat ein praktisches Diagramm das zeigt, dass Mahi-Mahi eine „gute Wahl“ für Fisch ist. Obwohl Mahi-Mahi ein magerer Fisch ist, der eine gute Quelle für Protein und Vitamin B12 ist, sollten Sie ihn nicht mehr als einmal pro Woche essen, da er einen mittleren Quecksilbergehalt hat. 

7. Schwertfisch

Wie man wild gefangene Schwertfischsteaks kocht | Schwertfischsteaks in der Pfanne braten

Schwertfischfilets sind fest und werden oft mit Steaks verglichen, wenn es um die Textur geht. Das Filet behält auch nach dem Garen noch Feuchtigkeit. Wenn Sie die relative Trockenheit und Schuppigkeit anderer Fische nicht mögen, könnte ein fleischiges Stück Schwertfisch das Filet sein, das Sie probieren müssen, um einen der am besten schmeckenden Fische zu kosten. 

Der Geschmack dieses Fisches ist immer noch leicht und mild und er verträgt Gewürze oder Marinaden sehr gut. Dieser dicke Fisch wird am besten durch Braten oder Grillen zubereitet. Wie ein schönes Steak möchten Sie Ihren Schwertfisch so lange grillen, bis die Außenseite gebräunt, aber das Innere noch rosa ist.

8. Ahi Thunfisch

Ahi-Thunfisch - Gebratener Salz- und Pfeffer-Ahi-Thunfisch mit Wasabi-Vinaigrette - PoorMansGourmet

Ahi-Thunfisch, auch Gelbflossen-Thunfisch genannt, ist ein klobiges, steakähnliches Fischfilet. Da Ahi-Thunfisch nach Fleisch schmeckt, wird das Filet leicht mit einer Gewürzmischung bestrichen, die Sie für ein Steak verwenden würden, um diese Aromen perfekt hervorzuheben. 

Es kann kurz gegrillt oder angebraten werden, um ihm außen eine goldene Kruste zu geben, während es innen roh und feucht bleibt. Wenn Sie vollständig gekochten Thunfisch bevorzugen, können Sie Ihre Ahi-Thunfischfilets backen, nachdem Sie sie in einer Zitrussauce mariniert haben, um die Feuchtigkeit einzuschließen.

Gelbflossen-Thunfisch ist einer der der teuerste Fisch, den man essen kannAber die steakähnliche, stückige Textur macht diesen teuren Fisch auch zu einem der am besten schmeckenden Fische, die Sie jemals probieren werden.

9. Zackenbarsch

Rezept für gebackenes Zackenbarschfilet Catch n Cook – Salzwasserfischabendessen – filetieren und kochen

Zackenbarsch hat einen milden Geschmack und ein mageres, aber festes Fleisch, das auch nach dem Kochen saftig bleibt. Obwohl Zackenbarsche einen ähnlichen Geschmack haben, kann es interessanterweise kleine Unterschiede in Geschmack und Textur in Bezug auf die Größe und Art des Zackenbarschs geben.

Roter Zackenbarsch beispielsweise hat einen süßeren und milderen Geschmack als schwarzer Zackenbarsch und gilt in der Regel als die geschmacklich bessere Variante. Zackenbarsch hat keine Gräten, was es einfacher macht, ihn mit wenig Vorbereitung zu kochen und zu essen. Außerdem ist er für unseren Geschmack einer der am besten schmeckenden Fische und daher ein Muss in dieser Liste.

10. Sohle

Wie man in der Pfanne gebratenes Seezungenfilet kocht – einfach so lecker

Sole ist ein leicht fester weißer Fisch mit einem milden, süßen Geschmack. Sie können es mit Salz und Pfeffer würzen, bevor Sie es leicht panieren und für eine köstliche Mahlzeit in der Pfanne braten. Auch beim Backen und Pochieren gart Seezunge schnell und einfach.

Seezunge ist nicht nur eine gute Eiweißquelle, sondern enthält auch viel Vitamin B12 und Selen, ein starkes Antioxidans, das gegen Herzkrankheiten hilft. Da sie wenig Quecksilber enthält, gehört sie laut FDA zu den Fischen der "besten Wahl", und ich würde sie als einen der am besten schmeckenden Fische bezeichnen.

Ein paar zusätzliche schmackhafte Fische zu erwähnen

Wenn Ihre Geschmacksknospen keinen der oben aufgeführten köstlichen Fische mögen, sollten Sie vielleicht die folgenden probieren. Diese am besten schmeckenden Fische lagen so dicht beieinander, dass wir ihnen eine lobende Erwähnung geben mussten.

  • Schnapper ist ein festes Filet mit leicht süßem Geschmack und öliger Textur. Es kann gebacken, gebraten oder gegrillt werden und behält dennoch seine Feuchtigkeit.
  • Blauflossenthunfisch ist einer der teuersten Fische, die man essen kannist teuer, aber es ist den Geschmack wert, wenn Sie es sich leisten können, zu protzen. Diese Filets sind dunkel und fettig und geben einen vollen Geschmack, wenn sie rare oder medium-rare gegart werden, wie ein Steak.
  • Wahoo wird auch als "Ono", was hawaiianisch ist für "gut zu essen." Sie haben einen milden Geschmack, eine zarte Textur und bleiben feucht, wenn sie gekocht werden. Diese großartige Kombination macht ihn zu einem der am besten schmeckenden Fische überhaupt.
  • Königsfisch hat einen stärkeren Geschmack als die meisten Fische auf dieser Liste. Es hat ein reichhaltiges Fleisch mit öligem Fleisch, das oft durch leichte Marinaden ausgeglichen wird.
  • Wels ist einer der beliebtesten Fische, weil er so leicht zu bekommen ist. Welse haben einen süßen und milden Geschmack, und das Fleisch bleibt feucht, wenn es nicht zu lange gekocht wird. Diese Beschaffenheit in Kombination mit dem milden, süßen und nicht fischigen Geschmack macht den Wels zu einem der am besten schmeckenden Fische, die man essen kann.

(Sie könnten auch daran interessiert sein, über die Die meisten überfischten Fischarten)

Der bestschmeckende Fisch für alle

Welcher Fisch am besten schmeckt, ist eine Frage der persönlichen Vorliebe, aber zu den beliebtesten Fischsorten gehören Lachs, Thunfisch und Wolfsbarsch. Diese Fische haben einen reichhaltigen, würzigen Geschmack und werden oft als eine der begehrtesten Arten von Meeresfrüchten angesehen. Weitere Anwärter auf den Titel des wohlschmeckendsten Fisches sind Heilbutt, Forelle und Red Snapper. Unsere Favoriten für den am besten schmeckenden Fisch finden Sie oben.

Mild schmeckender Fisch

Manche halten Fisch mit mildem Geschmack für den besten Geschmack. Beispiele für mild schmeckenden Fisch sind Tilapia, Kabeljau und Wels. Diese Fischarten haben einen feinen Geschmack und lassen sich leicht mit verschiedenen Gewürzen und Marinaden abschmecken. Sie sind auch eine gute Wahl für diejenigen, die zum ersten Mal Fisch essen oder einen subtileren Geschmack bevorzugen.

Der am wenigsten fischige Fisch

Wenn Sie den Geschmack von Fisch nicht mögen, gibt es einige Alternativen, die dafür bekannt sind, dass sie weniger "fischig" schmecken. Tilapia, Kabeljau und Wels haben alle einen milden Geschmack und sind für diejenigen, die empfindlich auf starken Fischgeschmack reagieren, vielleicht weniger abstoßend. Außerdem werden Schalentiere wie Garnelen, Hummer und Jakobsmuscheln oft als süß und zart im Geschmack beschrieben und können für diejenigen, die den intensiven Geschmack von Fisch nicht mögen, schmackhafter sein.

Fester Fisch

Fester Fisch ist ein Fisch, der beim Kochen seine Form behält und nicht leicht zerfällt. Einige Beispiele für festen Fisch sind Thunfisch, Schwertfisch und Heilbutt. Diese Arten von Fisch eignen sich gut zum Grillen, Braten und Anbraten, da sie bis zum gewünschten Gargrad gegart werden können, ohne auseinanderzufallen.

Weißfischfilet-Typen

Weißfische haben ein helles Fleisch und einen feinen, milden Geschmack. Einige Beispiele für Weißfischfilets sind Kabeljau, Schellfisch und Tilapia. Diese Fischarten werden häufig für eine Vielzahl von Gerichten verwendet, z. B. für Fish and Chips, Fischfrikadellen und Fischsuppe. Sie können auch gebacken, gegrillt oder in der Pfanne gebraten und mit einer Vielzahl von Soßen und Gewürzen serviert werden.

Welcher Fisch hat den besten Geschmack?

Auch dies ist eine Frage der persönlichen Vorliebe und kann von Person zu Person variieren. Manche Menschen finden vielleicht, dass Fische wie Lachs, Thunfisch und Wolfsbarsch haben einen kräftigeren, ausgeprägteren Geschmack, Andere wiederum bevorzugen den feinen Geschmack von milderen Fischen wie Tilapia oder Kabeljau.

Außerdem kann der Geschmack von Fisch durch Faktoren wie die Art der Ernährung, mit der der Fisch aufgewachsen ist, die verwendete Garmethode und die verwendeten Gewürze oder Marinaden beeinflusst werden. Welcher Fisch am besten schmeckt, hängt letztlich von den individuellen Vorlieben ab, die man für den am besten schmeckenden Fisch hat.

Was ist der am besten schmeckende Fisch?

Am besten schmecken Fische, die einen milden, delikaten Geschmack haben und nicht stark "fischig" schmecken. Einige Beispiele für rein schmeckenden Fisch sind Tilapia, Kabeljau und Wels. Diese Fischarten werden oft als gute Wahl für diejenigen angesehen, die zum ersten Mal Fisch essen oder den Geschmack von Meeresfrüchten mit stärkerem Geschmack nicht mögen. Außerdem werden Schalentiere wie Garnelen, Hummer und Jakobsmuscheln in der Regel mit einem süßen, reinen Geschmack beschrieben und können für diejenigen attraktiver sein, die den starken Geschmack von Fisch nicht mögen. Dennoch werden Flossenfische häufig von normalen Essern als am besten schmeckender Fisch gewählt.

Abschließende Gedanken zum bestschmeckenden Fisch

Frischer Fisch gibt immer den besten Geschmack. Wenn dies jedoch je nach Standort oder Budget keine Option ist, kann schockgefrorener Fisch dennoch einen großartigen Geschmack haben. Tauen Sie schockgefrorenen Fisch einige Minuten unter fließendem kaltem Wasser oder eine Stunde in einer Schüssel mit kaltem Wasser auf, bevor Sie ihn zubereiten. 

Diese wohlschmeckenden Fische sind einfach zu kochen und benötigen, da ihr Geschmack von Natur aus köstlich ist, nicht viele Gewürze oder Marinade. Egal, ob Sie bereits ein Fan von Meeresfrüchten sind oder gerade lernen, Meeresfrüchte zu genießen, Sie werden viele Möglichkeiten finden.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Auszählung der Stimmen: 7

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Nach oben blättern