Die besten Schnorchelerlebnisse auf Hawaii

Diese 12 hawaiianischen Schnorchelplätze sind das reine Paradies

0
(0)

Hawaii ist einer der üppigsten und schönsten Orte im Pazifik, und da es zu den Vereinigten Staaten gehört, brauchen Amerikaner nicht einmal einen Reisepass, um es zu besuchen. Hawaii besteht aus einer Gruppe vulkanischer Inseln, die viele hervorragende Naturaktivitäten bieten. 

Neben seinen wunderschönen Stränden ist Hawaii auch ein Paradies für Schnorchler. Rund um diesen wunderschönen Inselarchipel gibt es so viele verschiedene Meeresbewohner, Korallenriffe und Wracks zu entdecken. 

Wir haben die 12 besten Schnorchelplätze Hawaiis aufgelistet, aber noch ein paar weitere Juwelen, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie Zeit haben. 

Die 12 besten Schnorchelplätze Hawaiis

Tauchen wir ein! Holen Sie sich an einem dieser unglaublichen Schnorchelplätze nasse Füße.

 1. Fringing Riff

An der Südküste von Molokai befindet sich das Fringing Reef, ein großartiger Ort zum Schnorcheln, der Wassersportbegeisterten aller Niveaus gerecht wird. Dieses Riff hat eine erstaunliche Menge an Tierleben, darunter Karettschildkröten und majestätische Adlerrochen. Wenn Sie Glück haben, erhaschen Sie vielleicht sogar einen Blick auf den einen oder anderen Wal. 

Besuchen Sie das Fringing Reef für die beste Erfahrung zwischen Dezember und März, wenn Sie höchstwahrscheinlich auf einen Walschwarm stoßen. 

 2. Ke’e Strand

Es gibt einen Grund, warum dieser Schnorchelplatz auf Kauai so beliebt ist; es ist absolut umwerfend. Ke'e Beach ist ein großartiger Ort, um grüne Meeresschildkröten in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, und es ist ein ruhiger Ort, an dem Sie die ganze Familie mitbringen können. Schnorchler-Anfänger werden sich in Ke'e Beach wie zu Hause fühlen, aber es ist aufregend genug für diejenigen, die bereits ihre Seebeine haben.

Neben den berühmten grünen Schildkröten von Kauai können Sie vielleicht einen Blick auf Drückerfische, Papageienfische, Sattellippfische, Störe oder Feilenfische erhaschen. Gelegentlich kommt es an diesem Strand zu starken Strömungen, achten Sie also genau auf alle Warnungen, bevor Sie ins Wasser gehen.

 3. Schildkrötenstadt

Wie der Name schon sagt, ist dieses Reiseziel auf Maui voller Meeresschildkröten. Es ist auch die Heimat einer Reihe atemberaubender Lavaformationen, sodass Sie in etwas schwimmen können, das wie ein anderer Planet aussieht. Auch wenn Sie bei Ihrem Abenteuer möglicherweise mehreren Schildkröten begegnen, sollten Sie daran denken, dass diese Kreaturen geschützt sind. Schau nur mit deinen Augen.

Zusätzlich zu den berühmten Bewohnern von Turtle Town können Schnorchler das Glück haben, Kaiserfische, Muränen und Tintenfische zu sehen. Es ist Mauis beliebtestes Schnorchelziel, so dass es während der Hauptsaison sehr voll sein kann.

4. Molokini-Krater

Der Molokini-Krater ist zweifellos eine der aufregendsten Inseln Hawaiis. Dieses sichelförmige Naturwunder liegt nur wenige Kilometer vor der Küste von Maui und ist ein Unterwasservulkan, der teilweise unter den Wegen verborgen ist. Seine Form und der schützende Charakter seiner Zusammensetzung machen es zu einem idealen Ort für alle Arten von Meeresbewohnern.

Machen Sie einen Ausflug zum Molokini-Krater, wenn Sie viele Fische sehen möchten. Dieses Wunder hat ungefähr 250 Arten tropischer Fische sowie Muränen und gelegentlich andere Tiere. Bemerkenswerterweise ist das Wasser rund um den Molokini-Krater auch sehr klar, sodass Sie alles sehen können.

Sowohl Taucher als auch Schnorchler strömen in Scharen zum Molokini-Krater. Buchen Sie Ihren Ausflug also im Voraus, wenn Sie einen Besuch während der Hochsaison planen.

 5. Hanauma-Bucht

Dieser Schatz von Oahu ist eine geschützte Region, in der Sie unzählige verschiedene Fische sehen und vielleicht sogar die eine oder andere Schildkröte entdecken können. Eine der größten Attraktionen der Hanauma Bay ist ihr smaragdgrünes Wasser. Dieser Ort hat einfach unberührte Meere, was es wirklich einfach macht, Meereslebewesen zu entdecken.

Die Bucht ist eigentlich ein vulkanischer Schlackenkegel, der ihr ihre geschwungene Form verleiht. Die vulkanische Zusammensetzung trägt dazu bei, das Meeresleben in der Bucht sicher zu halten und zu gedeihen. Bevor Sie Ihre Zehen ins Wasser tauchen können, müssen Sie sich ein kurzes Video über das Ökosystem ansehen und erfahren, wie Sie die dort lebenden Kreaturen sicher genießen können.

6. Korallengärten

Mauis Coral Gardens ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse Hawaiis und Sie können es nur mit dem Boot erreichen. Buchen Sie Ihre Tour rechtzeitig, wenn Sie auf der Liste stehen möchten, da Coral Gardens immer beliebter wird. Das Riff selbst besteht aus Lavaströmen und enthält jetzt mehr Meereslebewesen, als Sie sich vorstellen können. 

Schnorcheln Sie an diesem idyllischen Hotspot und Sie werden einen Blick auf die West Maui Mountain Range am Rande von Lanai erhaschen. Tropische Fische, grüne Schildkröten und andere Arten von Meereslebewesen strömen in Scharen zu Coral Gardens. 

 7. Kealakekua-Bucht

Kealakekua Bay liegt direkt auf Big Island, auch bekannt als Hawaii, und ist ein großartiger Ort, um grüne Meeresschildkröten, tropische Fische und Delfine zu sehen. Die Delfine sind zweifellos die größte Attraktion hier, ebenso wie die Geschichte. Kealakekua Bay ist genau der Ort, an dem James Cook 1779 landete, und Sie können vor oder nach einem erfrischenden Bad alles über die Geschichte der Big Island erfahren.

Kealakekua Bay hat kristallklares Wasser, sodass Sie an einem guten Tag eine Fülle von Meeresbewohnern mit einer Sichtweite von 100 Fuß oder mehr sehen können. Es ist auch ein heiliger Ort, was auf Hawaiianisch „Weg der Hunde“ bedeutet. 

Wenn Sie Korallen lieben, ist dies definitiv Ihr Platz, und Sie können sie überall in der Kealakekua Bay in Pink, Violett und Orange sehen.

 8. Hulopoe-Bucht

Die Hulopoe Bay auf Maui ist ein großartiger Ort, um ein Picknick zu machen, mit der Familie abzuhängen oder großartig zu schnorcheln. Die meisten Leute denken, dass es einer der besten Strände auf allen Inseln ist, um sich an Unterwassererkundungen zu beteiligen, weil das Wasser ruhig ist und man viele verschiedene Tiere sehen kann.

Sehen Sie sich in der Hulopoe Bay Sattelfische, Papageienfische und sogar Delfine an. Es ist ein fantastischer Ort, um einen gemütlichen und unterhaltsamen Tag zu verbringen.  

 9. Kuilima-Bucht

Kuilima Cove auf Oahu ist ein fabelhafter Ort für einen Besuch im Winter oder Sommer, da sein Riff den inneren Teil der Bucht vor den großen Winterwellen von Oahu schützt. Daher ist es ein ausgezeichneter Ort für Schnorchler-Anfänger, und Sie müssen sich höchstwahrscheinlich keine Gedanken über Strömungen oder andere unangenehme Erfahrungen machen.

Es liegt in der Nähe des berühmten Turtle Bay Resort und ist gut ausgeschildert, sodass die meisten Besucher es schnell finden können. Wenn Sie dort angekommen sind, stellen Sie sicher, dass Sie sich alle Meereslebewesen ansehen, die Kuilima Cove zu bieten hat, wie Drückerfische, Nadelfische, Kofferfische, Tang, Einhornfische und Barsche. Vielleicht begegnen Sie sogar einem Hummer.

 10. Haibucht

Ein weiterer Schatz von Oahu, Shark's Cove, ist nicht besonders berühmt für seinen Namensvetter. Tatsächlich ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie dort sehr viele Haie sehen. Bereiten Sie sich stattdessen darauf vor, alle Arten von wunderschönen Fischen wie Falterfische, Nadelfische, Seetang, Stör oder sogar Tintenfische zu sehen. 

Beachten Sie, dass ein Großteil des Sandes um Shark's Cove felsig ist und tückisch sein kann. Tragen Sie daher am besten Wasserschuhe, wenn Sie diese Region erkunden. 

11. Bucht von Honolua

Dieses beliebte Schnorchelziel auf Maui ist ein großartiger Ort, um sowohl Fische als auch Korallen zu beobachten. Es ist unter dem Mokuleia Marine Life Conservation District geschützt, sodass es in der gesamten Honolua Bay viele Meereslebewesen gibt. Auch Surfer besuchen dieses Gebiet zu bestimmten Jahreszeiten.

Um den Surfern auszuweichen und die beste Unterwasserwelt zu sehen, besuchen Sie im Frühling, Sommer oder Frühherbst. Da die Küste in Honolua Bay ziemlich felsig ist, ist es eine gute Idee, Badeschuhe anzuziehen, bevor Sie sich ins Wasser wagen. Sobald Sie da draußen sind, können Sie sofort Meereslebewesen entdecken. Das meiste davon liegt in Küstennähe.

Viele Fische kommen in dieser Gegend vor, darunter Adlerrochen, Muränen, Hummer und sogar Spinnerdelfine. Gehen Sie am Morgen los, um die besten Chancen zu haben, Meerestiere zu sehen.

 12. Mantarochen-Dorf

Das Manta Ray Village auf Big Island bietet genau das; Tonnen von wunderschönen Mantarochen und die Möglichkeit, mit ihnen in wunderschönen, transparenten Gewässern zu schnorcheln. Die einzige Einschränkung ist, dass dieser Schnorchelplatz nur für erfahrene Schnorchler geeignet ist, da man am besten nachts schnorchelt und man vom Ufer wegschwimmen muss.

Wenn Sie ein guter Schwimmer sind und sich so weit von der Küste entfernt wohl fühlen, ist das Manta Ray Village eine fantastische Ergänzung zu Ihrem Hawaii-Schnorchelabenteuer. Angezogen von den Flutlichtern eines örtlichen Hotels strömen Mantarochen in Scharen in diese Gegend, besonders nachts, wenn sie Plankton fressen. Die meisten Menschen können damit rechnen, in jeder Nacht zwischen fünf und fünfzehn erstaunliche Mantarochen zu sehen.

(Möchten Sie mehr in der Nähe von Schnorchelzielen erkunden? Lesen Sie; Unglaubliche Schnorchelplätze in Mexiko)

Ein paar weitere hawaiianische Schnorchelziele

(Sie könnten auch daran interessiert sein, über die Die besten Schnorchelplätze in Mittelamerika)

Nächster Schritt: Schnorcheln auf Hawaii

Eines der besten Dinge, die man in diesem Inselstaat unternehmen kann, ist das Auschecken Meerestiere. Hawaii ist vollgepackt mit unzähligen unglaublichen Meeresbewohnern wie erstaunlichen grünen Meeresschildkröten, Delfinen, Buckelwalen und vielen bunten Fischen. Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie vielleicht sogar einer Mönchsrobbe oder einem Riesenrochen. 

Schnallen Sie sich Flossen an und machen Sie sich bereit, an einigen der besten Schnorchelplätze Hawaiis schwimmen zu gehen.

Die Die besten Schnorchelplätze auf Curaçao Bereich wunderbare Alternative zu den hier gezeigten hawaiianischen Reisezielen. Und selbst wenn Sie nicht vorhaben, dorthin zu fahren, sollten Sie sich das beeindruckende Meeresleben im obigen Link ansehen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Auszählung der Stimmen: 0

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Scrolle nach oben