Die lebhaftesten Schnorchelplätze weltweit

Die 10 besten Schnorchelspots der Welt (die lebendigsten)

5
(1)

Einfach von oben auf das Meer zu blicken, ist ein atemberaubendes Erlebnis. Aber selbst für kurze Zeit unter die Oberfläche zu gehen, bietet eine ganz neue Perspektive auf den Ozean und alles, was er zu bieten hat. Deshalb sticht das Schnorcheln hervor.

Schnorcheln kann auf der ganzen Welt Spaß machen, da verschiedene Teile des Planeten attraktive Merkmale bieten, die den Ozean attraktiv machen würden.

Obwohl sich viele Fische durch Tarnung vor Schnorchlern verstecken, um Raubtieren auszuweichen, ist es schon ein faszinierender Anblick, diesen Vorgang zu beobachten, da sie dabei schnell ihre Farbe ändern.

In vielen Teilen der Welt bietet das Schnorcheln einzigartige Sehenswürdigkeiten. Von Pinguinen an einem Strand, Unterwasserbergen und sogar Kunstwerken, schließen Sie sich uns in unserer Liste der Top 10 der lebhaftesten Schnorchelziele der Welt an, zusammen mit einigen bemerkenswerten ehrenvollen Erwähnungen.

Top 10 Schnorchelspots der Welt

Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten Schnorchelziele der Welt, mit ausgedehnten Korallenriffen, einzigartigen Fischen und vielem mehr. Die einzigartigsten Schnorchelplätze der Welt haben eine Menge zu bieten!

1. Das Great Barrier Reef

Das größte Korallenriff der Welt erstreckt sich über eine Fläche von unglaublichen 133.000 Quadratmeilen. Dieses Korallenriff liegt vor der Küste von Queensland, Australien, und ist so groß, dass die Aufzählung all seiner erstaunlichen Eigenschaften wahrscheinlich einen eigenen Artikel erfordern würde.

Das Great Barrier Reef ist die berühmteste unterseeische Korallenformation der Welt. Das australische Great Barrier Reef besteht aus einer Kette von 2.900 kleineren Riffen, die sich über 1.400 Meilen Ozean vor der Ostküste Australiens erstrecken. 

Obwohl das Riff ernsthafte Probleme mit dem Klimawandel hatte, wurde es auf unsere Liste gesetzt, weil seine Artenvielfalt immer noch legendär ist. Sie können Hunderte von Korallenarten, farbenprächtige Fische, Mantarochen, Barrakudas und mehr sehen. 

Trotz alledem: Mit 1625 Fischarten beherbergt das Great Barrier Reef rund 10% des weltweiten Fischbestands. Das Riff ist auch die Heimat von 6 der 7 Arten von Meeresschildkröten. Außerdem gibt es rund 3000 einzelne Riffe und 300 Koralleninseln.

Neben der Unterwasserwelt kann man dort auch die Skelette gesunkener Schiffe sehen. Jahrhundertelang war das Riff sehr problematisch für Segeln Deshalb heißt es auch "Das Große Barriere-Riff".  

Das Wasser ist warm und eignet sich hervorragend für Schnorchler aller Erfahrungsstufen, um eines der außergewöhnlichsten Riffe der Welt zu sehen. 

Bei so vielen Arten von Wildtieren ist es schwierig, ein einzigartiges Merkmal dieses Ortes herauszupicken. Beim Schnorcheln kann der Betrachter Wildtiere aus nächster Nähe beobachten, wie viele Arten von Rochen, Delfinen, Walen und Haien. 

Schnorcheln mit Zwergwalen am Riff

Eine Besonderheit ist die Interaktion mit dem Zwergzwergwaledie es nur im Great Barrier Reef gibt. 

In diesem Riff leben im Juni und Juli Zwergzwergwale. Diese harmlosen Wale nähern sich oft Tauchern, und viele Touristengebiete bieten die Möglichkeit, mit diesen freundlichen Walen zu schwimmen.

Schnorcheln im Great Barrier Reef Australien in 4K

2. Die Galapagos-Inseln

Top 10 Snorkeling Spots in the World Galapagos Islands
Die 10 besten Schnorchelreviere der Welt: Die Galapagos-Inseln sind dabei!

Während die Galapagos-Inseln an der Oberfläche großartige Naturwunder bieten, ist das Schnorcheln hier genauso beeindruckend.

Häufige Unterwassersehenswürdigkeiten sind hier die Galapagos-Pelzrobbe und die Galapagos-Grünschildkröte, die beide eine enge und sichere Nähe zu den Schnorchlern bieten. 

Noch beeindruckender ist, dass Galapagos der einzige Ort ist auf der Erde wo Leguane schwimmen, und beim Schnorcheln haben Sie die Möglichkeit, sie beim Tauchen und Schwimmen nach Algen zu beobachten.

Der Galapagos-Pinguin ist der einzige Pinguin der Welt, der nördlich des Äquators vorkommt. Wie der Name schon sagt, ist es nur auf den Galapagos-Inseln zu Hause. Wenn Besucher Glück haben, haben sie die Möglichkeit, mit diesen exotischen Pinguinen zu schwimmen.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal vor der Küste der Inseln ist schließlich die große Anzahl farbenfroher Wildtiere in den Gewässern mit vielen exotischen und einzigartigen Arten von Aalen, Rochen und mehr als 400 Arten tropischer Fische.

3. Die große Insel, Hawaii

Spektakuläres Schnorcheln auf der Big Island von Hawai'i (4k)

Das Schnorcheln vor der Küste der größten Insel Hawaiis bietet ein intimes Schnorchelerlebnis mit vielen Meerestierarten.

Viele Teile der Insel bieten Schnorcheln in Gebieten an, in denen Mantarochen zu sehen sind, einschließlich der Riffmantarochen, die die zweitgrößte Art ihrer Art auf der Welt sind.

Hawaii zieht alle Arten von Menschen aus der ganzen Welt an. Wanderer, Kletterer, Surfer, Entdecker, Taucher, Schnorchler und Urlauber genießen alles, vom tiefblauen Ozean bis zu den weißen Sandstränden und den Dschungeln, aus denen die kleine Inselkette besteht.

Honaunau-Bucht

Eindrücke aus der Honaunau-Bucht
Eindrücke aus der Honaunau-Bucht

Das klare Wasser der Honaunau Bay ermöglicht eine Sicht bis zu einer Tiefe von 100 Fuß und liegt gleichzeitig in der Nähe von Vulkangestein. Diese Bucht ermöglicht auch die Sicht auf verschiedene Fischarten und, wenn ein Besucher Glück hat, gelegentlich auf einen Oktopus.

(Lesen Sie über das andere Die besten Schnorchelplätze auf Hawaii)

Kealakekua-Bucht

Kealakekua-Bucht
Kealakekua-Bucht

Kealakekua Bay auf Big Island ist ein beliebtes Ziel zum Schnorcheln. Hier finden Sie einige der besten Schnorchelwelten: Korallen, Delfine, farbenfrohe Fische und Meeresschildkröten sowie andere Meereslebewesen. Sie können das Wasser nur auf drei Arten erreichen: zu Fuß, über einen Dschungelpfad oder mit einem Tretboot oder Kajak. 

Schnorcheln vom Strand aus: Schließlich bietet Big Island Anfängern im Kahalu'u Beach Park ein erstaunliches Schnorchelerlebnis, einen Rettungsschwimmer im Dienst und seichtes Wasser. In diesem Bereich gibt es Gezeitentümpel und Meeresschildkröten, die bis zum Ufer schwimmen.

Big Island macht unsere Liste nicht nur deshalb, sondern weil es auch etwas Geschichte hat. 1779 töteten lokale Hawaiianer Captain James Cook, einen britischen Entdecker und Weltumsegler. Die Insel hat einen strahlend weißen Obelisken, der an ihn erinnert.

(Lesen Sie über das andere Die besten Schnorchelplätze auf Hawaii)

4. Unterwasserskulpturenpark Molinere, Grenada

Underwater sculptures at Molinere Underwater Sculpture Park
Unterwasserskulpturen im Unterwasserskulpturenpark Molinere Boris Kasimov - CC BY 2.0- https://www.flickr.com/photos/kasio69/23181657704/

Dieser Inselstaat mit einer relativ kleinen Bevölkerung bietet ein anderes Schnorchelerlebnis als andere Orte auf dieser Liste. Obwohl es in der Nähe Orte zum Schnorcheln mit Meerestieren gibt, ist ein weiteres Unterwasserwunder sehenswert.

Der Unterwasser-Skulpturenpark Molinere bietet Skulpturen lebensgroßer Figuren aus Zement, die Menschen und ihre Interaktionen für diejenigen beschreiben, die sowohl unter Wasser als auch Kunstwerke genießen.

Diese Ausstellung wurde 2007 als weltweit erster Unterwasser-Skulpturenpark eröffnet entworfen des Bildhauers Jason deCaires Taylor, um Korallen, Algen und Schwämmen einen Zufluchtsort zu bieten und so dem bereits beeindruckenden Unterwasserkunstwerk eine Meeresdekoration hinzuzufügen.

5. Komodo, Indonesien

Schwimmen mit der Echten Karettschildkröte auf der Insel Komodo
Schwimmen mit der Echten Karettschildkröte auf der Insel Komodo

Haben Sie schon einmal von einem Echte Karettschildkröte? Das ist eine Meeresschildkrötenart, und sie ist eine von vielen, mit denen man auf der Insel Komodo schwimmen und sie beobachten kann. Die Insel ist bereits berühmt für ihre Riesenechse, den Komodo-Drachen, und Pink Beach verfügt über einen Unterwassergarten, in dem Sie Schildkröten, Rochen und Zackenbarsche beobachten können. 

Sie können auch in der Nähe des Komodo-Nationalparks vor der Küste schwimmen und über 1.000 Fischarten, 260 Korallenarten und 14 gefährdete Arten sehen, darunter Wal- und Delfinarten.

Obwohl Komodo berühmt ist für seine einheimischen KomodowaraneDie Gewässer des Komodo-Nationalparks sind so faszinierend wie das Schnorcheln selbst.

Komodowaran
Komodowaran

Die ausgedehnten Riffe von Komodo umfassen einheimische Arten von pufferfish, angelfish, cuttlefish, and lionfish. Much of the marine life in Komodo National Park has been noted by many observers to be larger in size than in other locations across the world.

Die Insel Komodo steht auf unserer Liste, weil sie zum Weltkulturerbe gehört und daher sorgfältig gepflegt wird. Dort gibt es eine Üppigkeit und ein Leben, das aufgrund des Klimawandels immer schwieriger zu finden ist.

Schließlich weist Komodo umfangreiche Mengen an Hart- und Weichkorallenriffen auf, die erheblich zur Vielfalt der Meerestiere beitragen.

(Lesen Sie über das andere Die besten Schnorchelplätze in Indonesien)

Schnorcheln auf Komodo mit Snorkel Ventures: Juni 2019

6. Die Malediven: Schnorcheln auf den Malediven!

Die Malediven sind eines der beliebtesten Urlaubsziele der Welt und ein Archipel kleiner Inseln, auf denen mindestens 700 Fischarten wie Thunfische und Falterfische leben. 

Wenn diese Ihr Interesse nicht wecken, können Sie auch schöne und seltsame Seeanemonen, Haie, Schildkröten und sogar Tintenfische sehen. 

Sie können auch Korallen sehen, obwohl es auf den Malediven nicht so viele gibt wie anderswo. Diese Kette winziger Inseln steht auf unserer Liste, denn wenn Sie lieber ein oder zwei Tage nicht schnorcheln gehen möchten, können Sie die Unterwassergärten erkunden, die nur dank des exquisit klaren Wassers in der Gegend existieren können.

Diese Nation mit wunderschönen Meereslandschaften sollte keine Überraschung sein, da sie einer der idealen Orte zum Schnorcheln ist. Seine Lage im Herzen des Indischen Ozeans bietet Besuchern ein atemberaubendes Erlebnis unter Wasser.

The Malidives are primarily composed of coral reefs and anemones. So there are many areas of depth in the Maldives, which can be discovered when snorkeling in the Maldives. These areas can be explored when the tide is right, but it is worth the wait, as snorkelers can get an up close look at life under the sea.

Ganz zu schweigen von der unglaublichen Menge an Fischen in dieser Gegend, darunter Rochen, Barrakudas, Walhaie, Riesenmuscheln, Thunfische und Tintenfische. Denken Sie daran, dass es auf den Malediven mehrere Arten der meisten Meerestiere gibt.

BESTES SCHNORCHELN DER WELT | MALEDIVEN

7. Palau

Dieser pazifische Inselstaat war der erste, der seine nationalen Gewässer 2015 zum Meeresschutzgebiet erklärte. Und nachdem man die atemberaubende Natur dieser Gewässer beobachtet hat, ist es nicht schwer zu verstehen, warum.

Mit über 700 Arten von Hart- oder Weichkorallen und vielen Riffen, die direkt unter der Oberfläche sichtbar sind, wird ein einfaches Schwimmen unter Wasser die Besucher in eine lebendige, exotische Gegend des Ozeans entführen.

Darüber hinaus können die Korallenriffe von Palau aufgrund der Umgebung und der Bedingungen äußeren Problemen wie der globalen Erwärmung standhalten und sorgen für viele lebhafte und lebendige Korallenriffe in der gesamten Region.

Die Unterwasserwelt im Wasser ist ebenso beeindruckend. Der berühmte Jellyfish Lake ermöglicht es Schnorchlern, mit Hunderten von kleinen, freundlichen Quallen zu interagieren. 

Es gibt auch verschiedene Arten von Haien, Schwämmen, Papageifischen und Mandarinfischen in den Gewässern rund um Palau. Interessanterweise ist es aufgrund der früheren Naturschutzbemühungen der Nation wahrscheinlicher, dass verschiedene Haiarten in Palau gesichtet werden.

8. Phi Phi Inseln, Thailand

Diese mit Kalkstein gefüllten Inseln bieten eine unvergleichliche Nahaufnahme von Korallenriffen. Mit einem der zahlreichsten Korallenriffsysteme der Welt und klarem Wasser ist dies ein Magnet für coole und kreative Unterwasser-Fotoshootings.

Zu den Meereslebewesen auf diesen Inseln gehören kleine und harmlose Schwarzspitzen-Riffhaie sowie verschiedene Arten von Kaiserfischen, Clownfischen und Falterfischen. Seltenere Kreaturen wie Tintenfische, die Riesenmuräne und der Schwarzfleckkugelfisch sind ebenfalls vorhanden.

Hin Daeng and Hin Muang are two colorful underwater mountains filled with coral and sponges to create a large and vibrant setting. They are also a hotspot for the large whale sharks and manta rays, especially during the peak season.

Maya Bay, located in Thailand’s Phi Phi Island, is another a popular snorkeling destination known for its turquoise waters, sandy beaches, and limestone cliffs.

Snorkeling in Maya Bay offers a chance to explore a vibrant underwater world with colorful coral reefs and diverse marine life, including clownfish, parrotfish, and angel fish. The visibility is usually excellent, allowing for up-close encounters with marine creatures. The limestone cliffs surrounding the bay are covered in lush vegetation and offer a unique snorkeling experience along the cliff walls.

It’s important to practice responsible snorkeling by not touching or damaging the coral reefs and following any rules and regulations set by the authorities to protect the environment. After being closed to tourists for a period of time for coral reef recovery, Maya Bay is open to visitors again ab 2023.

Snorkeling in Maya Bay is a mesmerizing and memorable experience for those looking to explore the underwater beauty of Thailand’s Phi Phi Island.

(Lesen Sie über das andere Die besten Schnorchelplätze in Thailand)

9. Fidschi

Die Insel Fidschi ist bereits weltweit für ihre atemberaubenden Strände und Vulkane bekannt, aber die Schönheit Fidschis reicht über das Festland hinaus.

Obwohl Fidschi Hunderte von Weichkorallenarten beherbergt und mehrere ausgedehnte Riffe beheimatet, ist die Große Weiße Mauer ein unvergesslicher Anblick. Mit einer Tiefe von 150 Fuß und einer Länge von 200 Fuß ist es eine riesige Wand aus weichen weißen Korallen.

Ein weiteres Spektakel von Korallenriffen auf Fidschi ist das Great Astrolabe Reef, das viertgrößte Korallenriff der Welt, das Arten wie Marline, Haie, Mantarochen und Schnapper beherbergt.

Andere Meereslebewesen umfassen verschiedene Drückerfische, Wale, Schildkröten und Delfine. Eine exotische Art, die weltweit nicht zu finden ist, ist der Blaubandaal, der für seinen Farbwechsel und seine buchstäblich umwerfende Reaktion bekannt ist, wenn sich ein Taucher nähert.

(Read about the the Best Snorkeling Spots in Fiji in Detail)

10. Seychellen

Dieser Archipel hat getroffene Maßnahmen um 60% seiner Wildtiere sowohl auf dem Festland als auch vor der Küste zu schützen und sicherzustellen, dass die Beobachtung von Wildtieren hier einen ersten Blick auf Wildtiere vom Feinsten bietet, wohin ein Tourist auch gehen mag.

Es gibt rund 100 verschiedene Tauchplätze auf den Seychellen, während die Insel Mahé es Tauchern ermöglicht, Schiffswracks zu sehen, die seitdem von Meereslebewesen bewohnt wurden.

Die Korallenriffe auf den Seychellen weisen eine seltene Flora und Fauna auf, und jeder muss die Arten, die die Korallenriffe umgeben, im wirklichen Leben sehen. Viele Haie können gefunden werden, wie Walhaie, gelbbraune Ammenhaie, Hammerhaie und graue Riffhaie.

Other marine life present in Seychelles includes the exotic humphead wrasse and various species of parrotfish, tuna, and turtles. Large and small, friendly, and gefährlich, Seychelles is the definition of an exotic sight.

Fast in die Top 10 der Schnorchelspots der Welt aufgestiegen

Now, where else should you snorkeling for an entirely unique and exciting experience that you’ll never forget? Among the word’s most unique snorkeling sites are also the following spots:

1. Das Korallendreieck: Indonesien, die Philippinen und die Salomonen

Korallendreieck - Schnorcheln

Das Korallendreieck ist ein großes Ozeangebiet voller Inseln, das sich über Borneo und Bali erstreckt und einen Großteil Indonesiens und der Philippinen umfasst. Es landete ganz oben auf unserer Liste, weil dort erstaunliche 75 Prozent aller bekannten Korallenarten der Welt leben. 

Mit anderen Worten, das Korallendreieck ist der richtige Ort, wenn Sie so viele Korallen wie möglich sehen möchten.

Sie müssen auch nicht tief tauchen, um die riesige Vielfalt an Fischen zu sehen, die zwischen den Riffen leben. Sie schwimmen gerne direkt unter der Wasseroberfläche und machen sich selbst für den neuesten Schnorchler gut sichtbar. 

12. Ilha Grande, Brasilien

Schnorcheln auf der Ilha Grande

Ungefähr auf halbem Weg zwischen Rio de Janeiro und Sao Paulo vor der Küste Brasiliens liegt eine Insel, die unbewohnt zu sein scheint. Die Gewässer, in denen es liegt, scheinen ebenfalls von Menschenhand unberührt zu sein, aber in Wirklichkeit ist dieses Wildnisparadies voller Unterwasserbuchten und Dschungel, zusammen mit Hunderten verschiedener Meeresarten.

Ilha Grande hat es auf unsere Liste geschafft, denn wenn Sie schon immer Seepferdchen aus nächster Nähe sehen wollten, können Sie hier im blauen Wasser mit ihnen schwimmen. Sie können auch Schwärme bunter tropischer Fische sehen und beim Schwimmen die Wassertemperatur von fast 80 Grad Fahrenheit genießen.

Eine andere Sache, die Ilha Grande von den meisten anderen Schnorchelzielen abhebt, sind all die Schiffswracks, die Sie aus den Tagen der portugiesischen Piratenkriege sehen können. 

Einige andere erstaunliche Schnorchelspots auf der ganzen Welt:

10 Schnorchelplätze in Thailand, die man gesehen haben muss 

Top 10: Die besten Schnorchelspots in Zentralamerika  

Die 10 schönsten Schnorchelplätze Kubas 

13. Silver Bank, Dominikanische Republik

Einer der dramatischsten Anblicke der Welt ist ein Buckelwal, der die Meeresoberfläche durchbricht und dann mit einem spektakulären Platschen zurückfällt. Wenn Sie denken, dass Sie nach Alaska reisen müssen, um diesen wunderbaren Anblick zu sehen, fassen Sie sich ein Herz. Sie können sie zwischen Dezember und April in der Nähe der Silver Bank in der Dominikanischen Republik sehen.

Die Silver Bank ist für große Schiffe, einschließlich Kreuzfahrtschiffe, gesperrt, da das Wasser so flach ist. Das macht es hervorragend für Buckelwale, weil sie dort keine massiven, schwimmenden Stahl- und Eisenkonstruktionen haben, die ihren Lebensraum stören. 

Wir haben diesen Ort auf unsere Liste gesetzt wegen der einzigartigen Gelegenheit, den Buckelwal in warmen Gewässern zu sehen. Es ist auch Teil der Karibik und hat daher fast das ganze Jahr über warmes Wetter.

(Lesen Sie über das andere Die besten Schnorchelplätze in der Dominikanischen Republik)

Einige andere erstaunliche Schnorchelspots auf der ganzen Welt:

Schnorcheln Sie an den Riffen und Inseln Indonesiens: Unsere besten Schnorchelplätze

Die besten Schnorchelspots in Florida: 19 Orte, die Sie nicht verpassen dürfen 

Schnorcheln auf Curacao: Die 10 besten Strände und Plätze zum Schnorcheln

Die 10 besten Plätze zum Schnorcheln weltweit:

Top 10 Schnorchelspots der Welt (die lebendigsten)

14. Mauritius

Mauritius ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, östlich von Madagaskar, vor der Küste Afrikas. Wir haben Mauritius auf unsere Liste gesetzt, weil das klare Wasser zum Schnorchelerlebnis beiträgt und weil Sie direkt vom Strand aus schnorcheln können. An vielen Zielen müssen Sie mit dem Boot hinausfahren. 

Dieser Teil des Indischen Ozeans ist die Heimat vieler sehr farbenfroher exotischer Fische, darunter Clownfische wie Nemo aus Disneys „Findet Nemo“. Sie werden auch Kaiserfische, Papageienfische, Riffbarsche und mehr sehen, während Sie herumschwimmen. 

Mauritius hat einen Bonus: Sie können auch Flugzeuge beim Starten und Landen ganz in der Nähe der Küste beobachten. Der dortige Flughafen wurde kürzlich renoviert und ist eine der interessantesten Flughafenarchitekturen, die Sie sehen werden.

Einige andere erstaunliche Schnorchelspots auf der ganzen Welt:

Unglaubliche Schnorchelplätze in Mexiko, die Sie einfach erleben müssen

Diese 12 hawaiianischen Schnorchelplätze sind das reine Paradies 

Die besten Schnorchelplätze in der Karibik: 20 unglaubliche Spots

15. Palau, Mikronesien

Schnorcheln - Palau, Mikronesien

Palau, eine Inselkette in Mikronesien im Südpazifik, beherbergt eine Vielzahl exotischer Fische, Meeresschildkröten, Haie und Mantarochen. All diese Arten zusammen an einem flachen, gesunden Riff zu sehen, macht jeden Schnorchelausflug lohnenswert.

Aber was Palau auszeichnet und warum es auf unserer Liste steht, ist, dass Sie die einzigartige Gelegenheit haben, mit Quallen zu schnorcheln, die nicht stechen. Jellyfish Lake ist eine Bootsfahrt und eine kurze Wanderung von Ihrem Aufenthaltsort entfernt, und Sie können mit Tausenden von Quallen schwimmen, ohne einen schmerzhaften, giftigen Stich zu bekommen.

Sie können sogar eine Qualle anfassen und herausfinden, wie komisch sie sich anfühlt, da Sie keine Angst vor ihnen haben müssen.

Einige andere erstaunliche Schnorchelspots auf der ganzen Welt:

Besuchen Sie Belize? Diese Schnorchelplätze sind perfekt für jedermann 

Schnorcheln Sie in den besten Resorts der Karibik!

Die 10 besten Plätze zum Schnorcheln in Islamorada

16. Whitesunday-Inseln, Australien

Schnorcheln in den Whitsundays, Queensland, Australien

Bait Reef auf den Whitesunday Islands in Australien ist ein weiteres Gebiet mit Korallenriffen, die in diesem Teil der Welt verbreitet sind. Dieses Riff steht jedoch auf unserer Liste, weil es der beste Ort ist, um interessante und seltene Korallenformationen wie die Stepping Stones zu sehen.

Die Stepping Stones sind 20 fast 80 Fuß hohe Säulen mit flacher Spitze, die auf unglaublich präzise Weise aneinandergereiht sind. Einige beschreiben sie als Soldaten in Formation. Aber noch besser ist die Tatsache, dass sie vollständig mit Korallen bedeckt sind.

Solch große Korallenwucherungen geben Ihnen die seltene Gelegenheit, viele Korallenarten aus nächster Nähe zu sehen, solange Sie keine davon berühren. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie die Stepping Stones erkunden, da kleine Fische gerne in die Korallen in der Nähe der Spitzen der Säulen hinein- und herausflitzen.

Weitere ehrenvolle Erwähnungen

  • Großes blaues Loch, Belize
  • Barracuda Point, Malaysia
  • Bali, Indonesien
  • Florida Keys

Die 10 besten Schnorchelspots der Welt: Wo schnorcheln Sie als nächstes?

Einpacken

Unabhängig davon, welches dieser Ziele Sie für Ihren nächsten (oder ersten) Schnorchelausflug wählen, Sie werden sicher ein unglaubliches Erlebnis voller Wunder und der Schönheit der Unterwasserwelt haben. 

Egal, ob Sie große Meerestiere wie Wale und Meeresschildkröten, kleine, farbenfrohe Meereslebewesen, Unterwasserformationen, Korallen oder eine Kombination aus all dem sehen möchten, Sie werden es an mindestens einem dieser Orte finden.

Vergessen Sie nicht, sich auch andere Teile dieser Schnorchelziele anzusehen. Das Schnorcheln mag der Grund sein, warum Sie hier sind, aber es gibt auch viele andere Dinge zu sehen, an Land und auf See. Nach einer dieser Reisen werden Sie eine Welt voller Erinnerungen (und eine Million Bilder) mit nach Hause nehmen.

Der Ozean ist ein riesiger, mysteriöser Ort voller Leben. Wir können sie uns im Vergleich zu dem Planeten, auf dem wir leben, fast als eine völlig andere Welt vorstellen. Auch wenn es einst so aussah, als könnten wir diese Welt nicht erforschen, haben wir uns dieser Vorstellung widersetzt und es möglich gemacht.

Diese Möglichkeit ermöglicht es uns, einen Ort zu lernen und zu erleben, der nicht vergleichbar ist, und die Orte auf dieser Liste sind eine Auflistung aller Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten, die der Ozean uns Festlandbewohnern zu bieten hat.

Therefore, we highly recommend readers consider visiting one of the many locations where the ocean shows its immensity.

Snorkeling isn’t just a fun sport; it’s a great way to see the sheer wonder of the environment below the surface of our oceans. When you snorkel, you can see sea turtles, coral, manta rays, dozens of fish species, shallow undersea formations, and so much more.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Auszählung der Stimmen: 1

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

de_DEDeutsch
Nach oben blättern